Schauspieler-Austausch Lindenstraße leiht Sarah Masuch an In aller Freundschaft aus

Die 'Lindenstraße' ist ein Stück deutsche Fernsehgeschichte und auch die Krankenhausserie 'In aller Freundschaft' hat ihren Weg in die Herzen der Zuschauer gefunden. Nun werden beide Serien miteinander vereint.

Inhalt
  1. Dr. Iris Brooks landet in der Sachsenklinik
  2. Der Herzfehler ist nicht das einzige Drama
  3. Erster gemeinsamer Dreh für Sarah Masuch und Annett Renneberg

 

Dr. Iris Brooks landet in der Sachsenklinik

Nun haben sich die Serienmacher für eine Zusammenführung der Erfolgsgaranten entschieden. Dr. Iris Brooks (Sarah Masuch) landet in der 'Sachsenklinik' und wird dort von Dr. Maria Weber (Annett Renneberg) und Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann) behandelt. Im Rahmen eines Urlaubs mit ihrer Tochter Lara (Greta Short) will Iris ihrer ehemals besten Freundin einen Besuch abstatten, bevor sie in die Lindenstraße zurückkehrt. Doch sie bricht urplötzlich mit Fieber und Kreislaufproblemen zusammen und muss in die Sachsenklinik eingeliefert werden. Die Diagnose ist niederschmetternd, Dr. Brooks leidet an einem einen Herzfehler, der eine gefährliche Entzündung am Herzen verursacht hat.

 

Der Herzfehler ist nicht das einzige Drama

Als wäre die Erkrankung von Iris nicht schon schlimm genug, bahnt sich auch ein zwischenmenschliches Drama an. Denn die einstigen Freundinnen haben noch eine unbeglichene Rechnung miteinander. Iris ist vor Jahren Hals über Kopf spurlos verschwunden, aus einem pikanten Grund. Sie hatte eine aufregende Nacht mit Marias damaligem Ehemann, Alexander Weber. Als Iris dies beichtet, bricht für Maria eine Welt zusammen. Doch es bleibt keine Zeit für eine Aussprache, Iris erleidet schwere Durchblutungsstörung der Niere und muss umgehend notoperiert werden.

 

Erster gemeinsamer Dreh für Sarah Masuch und Annett Renneberg

Die beiden Schauspielerinnen standen zum ersten Mal gemeinsam vor der Kamera. Dem MDR gegenüber verriet 'In aller Freundschaft'-Star Annett Renneberg über die emotionalen Dreharbeiten: "Man sieht sich zum ersten Mal und darf gleich große Gefühle zeigen." Und die zwei Schauspielerinn sind nicht die einzigen, die den Serienaustausch wagen. Auch Alexa Maria Surholt, die bei 'In aller Freundschaft' die Verwaltungschefin Sarah Marquardt mimt, schaut in der 'Lindenstraße' vorbei. Allerdings dauert es noch etwas, bis die Folgen zu sehen sein werden. Folge 793: "Aus den Augen, aus dem Sinn?" mit Sarah Masuch als Dr. Iris Brooks bei 'In aller Freundschaft' wird voraussichtlich am 28. November 2017 zu sehen sein. Die zwei Folgen mit Alexa Maria Surholt als Gast in der 'Lindenstraße' sollen erst im April 2018 ausgestrahlt werden.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte: Großes Wiedersehen zur 100. Folge

In aller Freundschaft: Neues Liebesglück für Dr. Martin Stein?

In aller Freundschaft: Vera Bader ist zurück!

 

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Gesundes Wechselduschen
Sleepink LW
Natürlich gut einschlafen Dieser kleine Saft könnte endlich bei Schlafproblemen helfen
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.