Beauty-Tipp

Kopfhaut Peeling – Alles über die Anwendung und Wirkung

Gesunde Kopfhaut ist die Grundvoraussetzung für schöne, voluminöse und glänzende Haare. Die richtige Pflege Ihrer Kopfhaut sollte daher fester Bestandteil Ihres Beauty-Programms sein. Genau hier kommt das Kopfhaut-Peeling ins Spiel.

Kopfhaut Peeling und Bürste auf Tisch
Ein Kopfhaut Peeling sorgt für starke, voluminöse und gesunde Haare. Foto: iStock/kazmulka

Die Geheimwaffe für gesunde und glänzende Haare – Kopfhaut Peeling

Selbst das regelmäßige Waschen des Kopfes hilft lediglich, einen Teil der abgestorbenen Haut zu entfernen. Der Rest bildet eine Schicht, die die Talgdrüsen der Kopfhaut effektiv blockiert. Dadurch wird das Haar schneller stumpf und fettig.

Ein Kopfhaut-Peeling funktioniert auf die gleiche Weise wie das Gesichts-Peeling. Der Hauptzweck des Peelings besteht darin, die die oberste, verhornte Hautschicht gründlich zu entfernen und die Kopfhaut tief zu reinigen. Ein Kopfhaut-Peeling hat zahlreiche Vorteile:

  • Die Kopfmassage verbessert die Blutzirkulation in der Kopfhaut

  • Das Haarwachstum wird angeregt

  • Das Haar sieht dichter und gepflegter aus

  • Die Nährstoffe aus Haarshampoos oder Haarspülungen werden besser absorbiert

Kopfhaut-Peeling ist besonders empfehlenswert für Menschen, die zu übermäßigem Haarausfall neigen, sowie für alle, deren Haar trocken oder stumpf ist. Zudem gehören durch Kopfhaut-Peeling fettige Haare der Vergangenheit an. Obendrein kann Kopfhaut-Peeling Schuppen vorbeugen oder beseitigen.

Verwenden Sie das Peeling anstelle oder vor der Haarwäsche. Sie massieren es mit den Fingern leicht an den Haarwurzeln ein und spülen Sie es anschließend mit Wasser aus. Die Anwendung einmal die Woche reicht völlig aus, um alle Vorteile von Kopfhaut-Peelings zu genießen.

Kopfhaut Peeling – die fünf besten Produkte

In den letzten Jahren haben Kopfhaut-Peelings an Popularität gewonnen. Mittlerweile gibt es zahlreiche Varianten auf dem Markt. Um Sie bei Ihrer Kaufentscheidung zu unterstützen, haben wir unterschiedliche Produkte recherchiert. Im Folgenden stellen wir Ihnen fünf der besten Kopfhaut-Peelings vor, mit denen Sie im Handumdrehen eine wunderschöne Mähne bekommen.

Nährendes Kopfhaut-Peeling Wella SP

Wenn Sie dauerhaft Schuppen beseitigen wollen, können Sie das mit dem Anti-Schuppen Shampeeling von Wella SP schnell und einfach erreichen. Das Produkt beinhaltet keine Sulfate, Silikone oder Parabene und ist zudem vegan. Die Formel des Shampoo ist mit Zink, Kupfer, Magnesium, Silizium und Eisen angereichert.

Die Fakten:

  • Marke: Wella SP

  • Artikelgewicht: 150 Milliliter

  • Besonderheiten: Ohne Parabene; ohne Silikone; ohne Sulfate; vegan; mit 5 Mineralien angereichert

Reinigendes Kopfhaut Peeling Kerastase

Das Peeling für die Kopfhaut von Kerastase eignet sich optimal, wenn Sie trockene oder zu Schuppen neigende Kopfhaut sowie schütteres Haar haben. Das Mischung aus Jojoba und Orange reinigen und peelen die Kopfhaut, ohne Irritationen zu verursachen. Dabei entfernt das Peeling Produktrückstände nachhaltig und massiert die Kopfhaut sanft. Obendrein sorgt das Peeling für mehr Haarvolumen.

Die Fakten:

  • Marke: Kerastase

  • Artikelgewicht: 250 Milliliter

  • Besonderheiten: Mit Orange und Jojoba; 60 % mehr Volumen; leicht anzuwenden

Anregendes Kopfhaut-Peeling Alcina

Das Kopfhaut-Peeling der Marke Alcina entfernt effektiv Stylingreste sowie abgestorbene Hautzellen und sorgt für sichtbar gereinigte Kopfhaut. Die natürlichen Peelingkörper aus fein gemahlenem Lava-Gestein entfernen sanft Verunreinigungen und machen Ihr Haar leicht und luftig.

 Die Fakten:

  • Marke: Alcina

  • Artikelgewicht: 150 Milliliter

  • Besonderheiten: Mit Lava-Gestein; ohne Parabene

Pflegendes Kopfhaut-Peeling Redken

Das Kopfhaut-Peeling von Redken eignet sich optimal für alle Haartypen. Das Pflege-System auf Öl-Basis hebt den natürlichen Glanz der Haare besonders hervor. Im Ergebnis bekommen Sie ein seidig glänzendes Blow-Dry Finish bei jedem Föhnen.

Die Fakten:

  • Marke: Redken

  • Artikelgewicht: 150 Milliliter

  • Besonderheiten: Für alle Haartypen; Blow-Dry Effekt

Erfrischendes Kopfhaut-Peeling als Naturkosmetik

Wenn Sie auf der Suche nach einem weitestgehend natürlichen Produkt sind, dann ist das Kopfhaut-Peeling von Aveda die beste Option. Es löst die Kopfhaut von abgestorbenen Zellen und hat einen erfrischenden Effekt. Außerdem wird dieses Kopfhaut-Peeling ohne Parabene, Silikone, Sulfate und ähnliche Schadstoffe hergestellt.

Die Fakten:

  • Marke: Aveda

  • Artikelgewicht: 200 Milliliter

  • Besonderheiten: Naturkosmetik; ohne Parabene; ohne Silikone; ohne Sulfate; ohne Mineralöle

Wie kann ich meine Kopfhaut reinigen?

Kopfhaut-Peelings können in zwei Hauptkategorien eingeteilt werden: mechanische und chemische Peelings. Mechanische Peelings beinhalten kleine, harte Partikel, die die Oberfläche der Kopfhaut physisch schrubben. Am häufigsten werden folgende Inhaltsstoffe dafür verwendet:

  • Salz

  • Zucker

  • Ton

  • Nüsse

  • Fruchtkerne

Chemische Peelings bestehen aus Inhaltsstoffen, die abgestorbene Hautzellen chemisch ablösen. Die wichtigsten chemischen Peelings sind Alpha-Hydroxysäuren (AHAs) und Beta-Hydroxysäuren (BHAs). Das Kopfhaut-Peeling AHA und BHA beinhaltet meistens:

  • Glykolsäure

  • Milchsäure

  • Salicylsäure

Außerdem können Sie für das Kopfhaut-Peeling Bürsten verwenden. Diese bestehen meistens aus Silikon und massieren leicht Ihre Kopfhaut, was zu einer tiefen Reinigung und erhöhten Durchblutung führt. Zusätzlich tragt diese Art von Kopfmassage dazu bei, Stress und Verspannungen zu verringern.

Sind Kopfhaut Peelings wirksam gegen Kopfhauterkrankungen?

Kopfhaut-Peelings tragen wesentlich zur Gesundheit Ihrer Kopfhaut bei. Bei manchen Kopfhauterkrankungen können Peelings Erleichterung verschaffen und sind daher empfehlenswert. Wenn Sie beispielsweise Schuppen haben, die eher mild sind und nicht chronisch vorkommen, können Kopfhaut-Peelings durchaus hilfreich sein. Ebenso wohltuend sind Peelings bei Sand auf der Kopfhaut. Regelmäßige Peelings können auch Haarausfall vorbeugen oder mildern.  

Manche Kopfhauterkrankungen, wie beispielsweise Ekzem, seborrhoische Dermatitis oder Psoriasis, können dazu führen, dass Ihre Kopfhaut empfindlicher auf Peelings reagiert, was zu weiteren Reizungen und Entzündungen führt. Konsultieren Sie in diesen Fällen Ihren Arzt, bevor Sie ein Peeling verwenden.

Kopfhaut Peeling selber machen – so geht’s

Alle Produkte, die Sie benötigen, um selbst ein Kopfhaut-Peeling herzustellen, finden Sie bestimmt schon in Ihrem Küchenschrank. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ganz einfach ein natürliches Peeling für die Kopfhaut anrühren.

  • Möchten Sie für fettige Haare ein Kopfhaut-Peeling selber machen, ist Zucker immer eine gute Option. Mischen Sie dafür vier Teelöffel Zucker, zwei Teelöffel Leinsamen und ein Teelöffel Apfelessig.

  • Kopfhaut-Peeling mit Kaffeesatz können Sie auch ganz leicht herstellen. Vermischen Sie ein Teelöffel Kaffeesatz mit Ihrem Shampoo. Am besten eignet sich ein Shampoo, das Nährstoffe für die Kopfhaut enthält, z. B. Vitamin B5 (Pantothensäure) oder Keratin, die bei der Peeling-Kopfmassage leichter in die Haut eindringen.

  • Eine Mischung aus Aloe-Gel (zwei Esslöffel) und Zucker (vier Esslöffel) pflegt die Kopfhaut, versorgt sie mit Feuchtigkeit und hinterlässt ein angenehmes Gefühl von Frische.

Fazit – dieses Kopfhaut Peeling hat uns überzeugt

Wenn Sie gesunde und schöne Haare haben möchten, müssen Sie Ihre Kopfhaut richtig pflegen. Regelmäßiges waschen ist jedoch nicht ausreichend, um sämtliche Stylingreste, Schmutz und Staub von Ihrer Kopfhaut zu entfernen. Ein regelmäßiges Kopfhaut-Peeling reinigt gründlich, entfernt Schuppen und sorgt für mehr Volumen in Ihrem Haar. Das Kopfhaut-Peeling von Wella SP ist eindeutig unser Favorit. Die mit fünf Mineralien angereicherte Formel deckt alle Bedürfnisse des Haars ab. Zudem ist dieses Peeling vegan und beinhaltet keine Parabene oder ähnliche schädliche Inhaltsstoffe. Verwöhnen Sie Ihr Haar einmal die Woche mit einem gründlichen Peeling und schauen Sie zu, wie sich Ihr Haar in eine traumhafte, glänzende Mähne verwandelt.

Weitere interessante Themen: