Ungewöhnliche Freundschaft Konny Reimann & Nick Wilder: Unsere größte Gemeinsamkeit? Wir leben unsere Träume!

Traumschiff-Arzt Nick Wilder hat die Reimanns auf Hawaii besucht. Dabei hat sich herausgestellt: Konny und Nick sind sich ziemlich ähnlich! 

Manuela und Konny Reimann mit Hund Phoebe und Papagei Erwin.
Konny und Manuela Reimann sind wohl die bekanntesten Auwanderer. Auf der hawaiianischen Insel O‘ahu besuchte Schauspieler Nick Wilder die beiden.

Was passiert, wenn sich die Wege von Deutschlands bekanntestem Auswanderer und dem beliebten Traumschiff-Arzt kreuzen? Es ist der Beginn einer Freundschaft fürs Leben. Kein Wunder, denn Konny Reimann (62) und Nick Wilder (65) haben ziemlich viel gemeinsam. Das Neue Blatt hat die drei getroffen. 

Lesen Sie auch: Die Reimanns zeigen in den neuen Folgen ihr Enkelkind

 

Konny & Manuela Reimann und Nick Wilder im Interview

Das Neue Blatt: Wie haben Sie sich kennengelernt?

Nick Wilder: Konnys Frau Manuela hatte mich über Facebook angeschrieben. Sie wollte wissen, ob ihr Mann und sie beim Traumschiff Hawaii als Komparsen mitmachen können. Weil Christine und ich an dem Tag privat sowieso einen Ausflug an die Nordküste von O’ahu geplant hatten, haben wir Manuela spontan persönlich getroffen. Konny war gerade in Deutschland zu der Zeit. Als er ein paar Tage später zurückkam, hat er mich in sein Haus eingeladen.

Manuela Reimann: Wir haben von Dreharbeiten zum Traumschiff auf Hawaii durch einen Casting-Aufruf gehört und uns beworben. Weil sich erstmal niemand gemeldet hat, habe ich Nick Wilder angeschrieben. Er antwortete, wir kamen in Kontakt. Bis dahin kannten wir uns nicht persönlich.

Die beiden verbindet viel, z. B. die Liebe zur Handwerkerei.

Manuela Reimann: Konny baut ständig etwas um oder neu. Ich glaube nicht, dass jemals ein Tag vergehen wird, an dem er keine Idee für ein neues Projekt hat.

Nick Wilder: Selber bauen kostet weniger, wird meist genauso gut, oft besser und bringt Spaß. Es gibt einem eine innere Befriedigung, wenn das Projekt fertig ist.

 

Konny Reimann: "Ich träume nicht, ich mache einfach!"

Ihre größte Gemeinsamkeit?

Nick Wilder: Unseren Traum zu leben! Und immer zu versuchen, das Unmögliche zu erreichen.

Konny Reimann: Ich träume nicht, ich mache einfach! Viele Leute haben einen Traum, und dabei bleibt es. Sie setzen ihn nicht um. Das ist der große Unterschied: Wir machen! Unser Mut wurde immer belohnt!

Nick, was hat Sie am meisten beeindruckt bei Konny?

Nick Wilder: Seine Tiki-Bar und all das 'Gedöns', was er von Hamburg aus mit rüber genommen hat: alte Straßenschilder, eine original Drehbank von Blohm + Voss, eine Ampel ...

Sie sind auch ein Auswanderer, leben heute in Montana. Wie kam es dazu?

Nick Wilder: Reine Abenteuer-Lust!

Wie finden Sie Konnys und Manuelas Haus auf Hawaii?

Nick Wilder: Schräg, schön, praktisch, ungewöhnlich, gemütlich und äußerst lebenswert.

Die neue Staffel 'Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben' startet am Montag, dem 25. März 2019 um 20:15 Uhr auf RTL II. Zwei weitere Folgen laufen in den kommenden Wochen ebenfalls montags um 20:15 Uhr. 

Das könnte Sie auch interessieren: 

Sehen Sie im Video die schönsten Liebesgeschichten von 'Bauer sucht Frau':

 
Kategorien:
Holen Sie sich jetzt
Ihr HEFT im Abo
curablu
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Liebenswert Shop
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.