Eine Monarchin beichtet Königin Margrethe hält sich nicht für eine gute Oma

Sie ist zweifache Mutter, achtfache Oma und seit 47 Jahren Königin von Dänemark. Margrethe gilt als bodenständige sowie warmherzige Frau und ist bei ihrem Volk sehr beliebt. Doch warum hält sich die Königin für keine gute Großmutter? Wir klären auf.

Königin Margrethe liebt ihre Position als Regentin sehr.
Königin Margrethe liebt ihre Position als Regentin sehr.

Königin Margrethe verrät: "Ich bin definitiv nicht die beste Großmutter der Welt.“ Wie die beliebte dänische Königin darauf kommt und warum Prinz Frederik so schnell kein König werden wird, verraten wir Ihnen hier.

Prinz Charles: In seiner Rolle als Opa blüht er auf

 

Königin Margrethe ist keine perfekte Oma

Großeltern und ihre Enkelkinder sind meist ein Herz und eine Seele. Besonders die Großmütter genießen es oft, ihre Enkel so richtig zu verwöhnen. Königin Margrethe ist stolze achtfache Oma, doch nach eigener Aussage tauge sie nicht viel als Großmutter.

Schon oft machten Gerüchte die Runde, dass die dänische Königin und ihre beiden Söhne Kronprinz Frederik und Prinz Joachim kein gutes Verhältnis haben. Doch trifft das etwa auch auf ihre Enkelkinder zu? Nein. Die Königin erklärt in einem Interview mit der schwedischen Zeitung "Expressen“: "Ich bin definitiv nicht die beste Großmutter der Welt. Ich finde es wunderbar, wenn Großmütter die Kinder viel knuddeln. Ich bin nicht sehr gut darin. Ich bin keine Großmutter, die sitzt und strickt.“

Sieht man jedoch die Monarchin zusammen mit ihren Enkelkindern, kann man auf den ersten Blick erkennen, dass sie alle acht Kinder liebt und sicher immer ein offenes Ohr für jedes ihrer Enkelkinder hat.

So süß sieht Prinz George in seinen kurzen Hosen aus ... (Der Text geht unter dem Video weiter.)

 
 

Königin Margrethe hat nicht vor abzudanken

Nächstes Jahr kann Königin Margrethe ihren 80. Geburtstag feiern. Ans Abdanken denkt die Monarchin jedoch noch lange nicht. Zu "Expressen“ sagte Margrethe: "Es ist eine Rolle, die man fürs Leben hat.“ Außerdem mochte Königin Margrethe ihre Rolle als Regentin von Anfang an: “Es ist großartig, dein ganzes Leben lang arbeiten zu können.“

Darüber hinaus fühlt sich die dänische Königin noch fit und erzählt im Interview mit "Expressen“ schmunzelnd: "Im Spiegel sieht man, dass die Jahre vergangen sind und ihre Spuren hinterlassen haben. Aber ich fühle mich wirklich nicht viel anders als vor zehn Jahren, auch wenn ich eine alte Frau bin.“

Für sie gebe es nur einen Grund abzudanken und das wäre, wenn sie gesundheitlich so angeschlagen wäre, dass sie ihr Amt nicht mehr ausüben könnte. Dann stünden neben Kronprinz Frederik und seiner Frau Prinzessin Mary auch Prinz Joachim sowie Margrethes Schwester Prinzessin Benedikte bereit, ihre Aufgaben als Regentin zu übernehmen, ohne dass die dänische Königin von ihrem Amt zurücktritt.

Weitere royale Themen die Sie interessieren könnten:

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Adventskalender 2019
Der Liebenswert- Adventskalender 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Jahreshoroskop 2020
Ihr Jahreshoroskop 2020
Heiße Milch mit Ingwer und Honig gegen Reizhusten.
Mittel gegen Reizhusten
Sleepink LW
Natürlich gut einschlafen Dieser kleine Saft könnte endlich bei Schlafproblemen helfen
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.