Liebenswert wird geladen...
Kranke Samtpfote

Katze mit Durchfall: Diese Hausmittel können helfen

Wenn die Katze Durchfall hat, können manche Hausmittel helfen. Sicherheitshalber sollte trotzdem ein Tierarzt konsultiert werden.

Welche Hausmittel Durchfall bei Katzen lindern können

Der Katze können bei Durchfall Hausmittel helfen. Dies sollte jedoch unbedingt vorher mit dem Tierarzt abgesprochen wären. Eine zu hohe Dosierung könnte dem Tier nämlich mehr schaden als helfen. In den meisten Fällen wird der betroffenen Samtpfote ein Fastentag und anschließend Schonkost verordnet, damit sich der Magen-Darm-Trakt wieder beruhigt.

Steckt hinter dem Durchfall eine ernsthafte Erkrankung muss das Tier medikamentös behandelt werden. Auch hier empfiehlt der behandelnde Tierarzt möglicherweise im Nachgang eine Therapie, um die Darmflora der Samtpfote wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Lesen Sie auch: Durchfall bei der Katze erkennen und richtig behandeln

Welche Schonkost geeignet ist

Bei der Schonkost handelt es sich lediglich um gekochtes, ungewürztes Hühnerfleisch. Das Fleisch sollte mager sein und gut durchgegart werden, am besten wird Brustfleisch verwendet. Zusätzlich kann kranken Katzen noch etwas gekochter Reis, ebenfalls ungewürzt, gereicht werden.

Lesen Sie auch: Durchfall bei der Katze erkennen und richtig behandeln

Zudem empfiehlt der Veterinär möglicherweise Heilerde, Flohsamenschalen, probiotischen Joghurt, Kürbis oder Amerikanische Ulmenrinde.

Wie Heilerde Katzen mit Durchfall helfen kann

Heilerde (beispielsweise über amazon.de* erhältlich) ist ein naturreines Mittel, das fein gemahlene Pulver kann einfach unter das normale Nassfutter gemengt werden. Der feine Sand bindet Giftstoffe, fördert die Darmflora und vermindert Blähungen und Durchfall.

Zu der Dauer der Anwendung von Heilerde und der richtigen Dosierung wird Ihr Tierarzt Sie beraten.

Unter dem Video geht der Artikel weiter.

Weitere natürliche Mittel

Wie bereits erwähnt können bei Durchfall auch Flohsamenschalen (erhältlich über amazon.de), probiotischer Joghurt, Kürbis oder Amerikanische Ulmenrinde (zum Beispiel über amazon.de erhältlich) eingesetzt werden. Welches der Mittel für Ihre Katze am sinnvollsten ist, kann mit dem behandelnden Tierarzt besprochen werden und sollte auf die Vorlieben des Vierbeiners abgestimmt werden. Wenn sich die Konsistenz, der Geruch oder der Geschmack des Futters durch die Beigabe von gesundheitsfördernden Mitteln nur minimal verändern, stellen Katzen sich quer und verweigern die Nahrungsaufnahme.

*Enthält Affiliate-Links.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';