Blick nach vorn

Jan Fedders Witwe Marion findet bei neuem Mann Geborgenheit

Marion Fedder fühlt sich bei einem neuen Mann geborgen. Die Witwe von Jan Fedder will nach vorne schauen.

Marion Fedder in Hamburg.
Jan Fedders Witwe Marion hat einen neuen Mann kennengelernt. Foto: Christian Augustin / Getty Images

Marion Fedder darf sich wieder geborgen fühlen

Ihr geliebter Mann Jan Fedder verstarb am 30. Dezember 2019, Witwe Marion Fedder verabschiedete sich mit sehr emotionalen Worten von ihrer großen Liebe: "Dass ich dich hier heute beerdigen muss, tut mir unendlich weh. Nun muss ich dich auf deine letzte Reise schicken. Mein geliebter Jan, schlaf gut."

Lesen Sie auch: Jan Fedder: Die emotionale Trauerfeier für den Schauspieler

Marion Fedder musste ihren Mann gehen lassen und versucht trotzdem nach vorne zu schauen. Auf der einen Seite möchte sie ein Jan-Fedder-Zimmer an ein Museum spenden, auf der anderen Seite hat sie einen Mann kennengelernt, bei dem sie sich geborgen fühlen darf. Ob sie schon bereit für eine neue Liebe ist, kann Marion Fedder derzeit jedoch nicht beantworten. "bild.de" (Bezahlinhalt) gegenüber erklärt Jan Fedders Witwe: "Ich plane mein Leben neu. Aber im Moment ist mein Herz und mein Kopf noch nicht frei für eine feste neue Beziehung. Wer weiß, was die Zeit bringt."

Unter dem Video geht der Artikel weiter.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Christian Stark bringt sie zum Lachen

Und doch tut ihr der neue Mann gut. Christian Stark und Marion Fedder kennen sich bereits länger, nun scheinen sie sich angenähert zu haben. Marion Fedder verrät, dass ihr der Unternehmensberater sehr gut tut: "Christian und ich sind auf einer Wellenlänge, können gut miteinander lachen, wir haben denselben Humor. Das bringt mich auf andere Gedanken, und ich fühle mich sehr geborgen."

Marion Fedder blickt in die Zukunft. Ob sie diese gemeinsam mit Christian Stark gestaltet, wird sich zeigen.