Liebenswert wird geladen...
Letzte Szene

Jan Fedder: So verlässt Dirk Matthies das Großstadtrevier

Das 'Großstadtrevier' verabschiedet Jan Fedder als Dirk Matthies. So emotional wird die letzte Szene mit dem verstorbenen Schauspieler.

Maria Ketikidou als Harry Möller, Jan Fedder als Dirk Matthies und Saskia Fischer als Frau Küppers.
Maria Ketikidou als Harry Möller, Jan Fedder als Dirk Matthies und Saskia Fischer als Frau Küppers. ARD / Thorsten Jander

Ein Abschied für immer: So verlässt Dirk Matthies das 'Großstadtrevier'

Der Tod von Jan Fedder war für seine Angehörigen, für seine Freunde und auch für seine Kollegen ein Schock. In der aktuellen Staffel vom 'Großstadrevier' ist Jan Fedder noch in einigen Folgen als Polizist Dirk Matthies zu sehen. Kürzlich war noch gar nicht klar, wie er aus der beliebten Serie ausscheiden soll.

Lesen Sie dazu mehr: Nach Jan Fedders Tod: So geht’s beim Großstadtrevier weiter

Nun haben sich die Drehbuchautoren offenbar für einen Abschied von Jan Fedder als Dirk Matthies entschieden. Wie es in einer Pressemitteilung von Das Erste heißt, wurden zusätzliche Szenen nachgedreht, die in die 452. Folge 'Absolute Anfänger' integriert werden.

Schwelgen Sie mit alten Folgen vom 'Großstadtrevier' in Erinnerungen.

Im Polizeikommissariat 14 erhalten Frau Küppers (Saskia Fischer), Harry (Maria Ketikidou) und Hannes (Marc Zwinz) einen Brief, der alles verändert. Sie werden Dirk Mathies (Jan Fedder) nicht wiedersehen. Die genauen Umstände will der Sender bislang noch nicht verraten, was in dem Brief steht, wird der Zuschauer erst direkt in der Folge erfahren.

Unter dem Video geht der Artikel weiter.

Der emotionale Abschied von Jan Fedder

Leicht dürften die Dreharbeiten für seine Kollegen nicht gewesen sein. Jan Fedder war ein Urgestein im 'Großstadtrevier' und war mit vielen Schauspielkollegen auch privat befreundet. Schauspieler Patrick Abozen gestand bild. der gegenüber: "Ich begreife das alles noch nicht. Ich denke immer, er würde bald wieder ans Set kommen, auch wenn wir schon öfter ohne Jan drehen mussten."

Lesen Sie auch: Jan Fedder: Die emotionale Trauerfeier für den Schauspieler

Dass der Abschied von Jan Fedder so plötzlich nachgedreht wurde und nun noch in eine bereits bestehende Episode eingebaut wird, hat einen Grund, wie Diana Schulte-Kellinghaus vom NDR erklärt: "Jan Fedder hat das 'Großstadtrevier' über Jahrzehnte mit seinem unverwechselbaren Charakter geprägt. Wir wären den vielen Menschen und ihrer großen Anteilnahme nach seinem Tod nicht gerecht geworden, hätten wir mit seinem Abschied bis zum nächsten Jahr gewartet."

Die Folge 'Großstadtrevier - Absolute Anfänger' wird voraussichtlich am 4. Mai 2020 im Ersten ausgestrahlt.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';