'Bauer sucht Frau'-Moderatorin

Inka Bause: "Das größte Glück ist doch, älter werden zu dürfen!"

Auch für 'Bauer sucht Frau'-Moderatorin Inka Bause (52) ist es ein Thema, die 50 überschritten zu haben. Aber ganz und gar kein Grund zu klagen - im Gegenteil...

Inka Bause beim 25. RTL-Spendenmarathon.
Seit 2005 sorgt Inka Bause mit 'Bauer sucht Frau' für Herzklopfen auf dem Land und hat schon so manche Ehe gestiftet. Foto: Joshua Sammer/Getty Images

Seit mehr als16 Jahren verkuppelt sie einsame Herzen in der RTL-Serie 'Bauer sucht Frau'. Selbst ist Inka Bause seit 16 Jahren single. Das tut ihrer Strahlelaune keinen Abbruch. Denn allein ist die Moderatorin nicht. Sie hat ihre Tochter Anneli (24) und ihren Herzenshund Eddy. Und es gibt noch andere Herzensprojekte, wie ihr Album 'Lebenslieder'. Mit 'Meins' sprach sie über das Älterwerden, das Glück und warum sie keine 'Tatort'-Kommissarin spielen will.

Lesen Sie auch: Inka Bause - emotionaler Abschied

Beruflich ist Inka Bause noch immer sehr eingespannt

Meins: Sie haben im vergangenen November Ihren 52. Geburtstag gefeiert und sind beruflich nach wie vor sehr eingespannt. Müssen Sie ab und zu auch mal was anderes machen?

Inka Bause: Ja, ich denke schon. Vor allem finde ich es wahnsinnig schön, wenn man in meinem Alter noch gebraucht wird und die Arbeit sogar mehr statt weniger wird. Da geht es anderen Leuten im gleichen Alter oft ganz anders, und dafür bin ich dankbar.

Auch interessant: Simone Rethel-Heesters: "Ruhestand ist ein fürchterliches Wort"

Sie sind sehr vielseitig. Trotzdem bleiben Sie Ihrem Typ stets treu. Ist Ihnen das wichtig?

Egal, ob ich „Bauer sucht Frau“ moderiere, schauspiele oder singe, letzten Endes muss Inka drin sein, wo Inka draufsteht. Es muss zu mir passen. Wenn mir morgen einer die Rolle einer 'Tatort'-Kommissarin anbieten würde, könnte ich die nicht spielen, weil sie nicht zu mir passt. Davon abgesehen könnte ich es auch gar nicht. Ich versuche immer, darauf zu achten, mir selbst nicht fremd zu werden, egal, wie unterschiedlich die Dinge sind, die ich mache. Es lebt sich leichter, wenn man nur Sachen macht, die zu einem passen (lacht).

Kennen Sie schon diese romantischen Traumpaare der 'Bauer sucht Frau'-Show? (Der Artikel geht unter dem Video weiter)

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Es wäre ja auch schade, wenn Sie keinen Spaß bei der Arbeit hätten.

Ja, wobei dieses Spaß-Argument ja auch gern überstrapaziert wird. Es gibt so viele Menschen, die eine Arbeit verrichten, bei der sie nicht jeden Tag Hurra schreien, weil sie zum Beispiel für 900 Euro netto im Monat als Pflegekraft arbeiten müssen. Ich finde es sehr dekadent, wenn Promis in einer Talkshow sitzen und sagen: „Hauptsache, es macht Spaß.“

Das könnte Sie auch interessieren: 'Bauer sucht Frau'-Hochzeiten - alle Paare seit Staffel 1

Der Zahl 50 den Schrecken nehmen

Ihren 50. Geburtstag haben Sie vor über zwei Jahren groß gefeiert. Wollten Sie der 50 ein bisschen den Schrecken nehmen?

Es war mein Wunsch, groß zu feiern. Ich habe meine Gäste, Freunde, Familie, Kollegen und Wegbegleiter mit einem Konzert im Admiralspalast in Berlin beschenkt. Es war ein wundervoller Abend. Mein Publikum konnte meinen Geburtstag dann noch während meiner 'Lebenslieder'-Tour genießen. Ich wollte vielen Leuten einfach Danke sagen. Natürlich auch gegen diese Riesenzahl 50 anfeiern und ihr ein wenig den Schrecken nehmen. Ich wollte mich nicht aus dem Staub machen wie viele andere, denn ich fand es doof, sich an seinem Geburtstag zu verdrücken. Ich freue mich wie Bolle, dass ich auf der Welt bin. Und ich glaube, es gibt ein paar Leute, die sich auch freuen, dass ich da bin (lacht).

Hier können Sie Inka Bauses CD 'Lebenslieder' direkt erwerben:

Dann macht es Ihnen also nichts aus, älter zu werden?

Ich würde lügen, wenn ich das behaupten würde. Für eine Frau ist die 52 schon ein ganz schöner Batzen. Aber ich bin trotzdem wahnsinnig dankbar, dass ich überhaupt so alt geworden bin. Denn ich kenne einige Leute, die nicht mal 50 wurden oder unglaublich krank und unglücklich sind. Darum bin ich auch sehr happy, dass ich das alles erleben darf und dass es mir heute so gut geht. Ich habe allen Grund, glücklich zu sein.

Sollte man nicht generell froh sein, älter werden zu dürfen?

Auf jeden Fall. Ich sage immer, wer nicht älter werden möchte, geht bitte mit mir ins Virchow-Krankenhaus auf die onkologische Abteilung und erklärt den krebskranken Frauen, dass er nicht älter werden möchte. Auch wenn das jetzt hart klingt. Aber ich glaube, dass es das größte Glück auf der Welt ist, älter werden zu dürfen, auch wenn es vielleicht manchmal keinen Spaß macht.

Auch spannend: Inka Bause verrät 13 Geheimnisse

Im November geht Inka Bause mit 'Lebenslieder' auf Tour

Leben Sie eigentlich immer noch mit Ihrer Tochter zusammen?

Nein, aber sie ist natürlich nach wie vor sehr oft bei mir. Weil wir eine unglaubliche Beziehung haben. Wir tun einander einfach gut.

Was an Ihnen imponiert, ist Ihre fröhliche Art. Haben Sie auch mal schlechte Laune?

Natürlich – es gibt und gab Zeiten in meinem Leben, die dunkel sind und waren. Aber das muss ich nicht nach außen tragen. Vielen geht es schlecht, die schalten den Fernseher an, damit ich ihnen Kraft und gute Laune gebe. Das ist meine Kompetenz, meine Leidenschaft.

Sie sind voller Pläne …

Ich habe ja mein neues Album 'Lebenslieder' selbst produziert und veröffentlicht. Und dafür ein Plattenlabel gegründet. Es läuft wunderbar. Nun steht im November die Tournee an. Gerade kämpfen wir darum, dass sie stattfindet. Die Menschen trauen sich nicht, Tickets zu kaufen. Das ist unglaublich traurig. Endlich schöpfen die Künstler und alle Gewerke Hoffnung, arbeiten zu können. Und nun werden etliche Veranstaltungen wegen schlechter Vorverkäufe abgesagt. Meine Tour steht – noch. Es gibt sowieso das Ticketgeld zurück. Also kauft jetzt Tickets!

Ein Song von Ihnen trägt den Titel 'Die Liebe findet mich schon'. Findet die Liebe Sie tatsächlich noch oder ist es nur ein Lied?

Das Lied ist für mich absolut Programm. Genau wie der Titel 'Mit offenen Armen'. Das kann ich 100-prozentig unterschreiben, das bin ich, und das fühle ich. Und ich bin felsenfest der Meinung, dass die Liebe mich noch findet. Wann, ist mir egal. Ob das im betreuten Wohnen stattfindet, dass ein älterer Herr auf mich zukommt und mir seine Liebe gesteht. Oder ob es vielleicht heute oder morgen passiert? Warten wir einfach mal ab.

Zum Weiterlesen: Inka Bause - Meine große Liebe treffe ich im Seniorenheim!