Er zerbricht an der Trennung

'In aller Freundschaft': Zwangspause für Dr. Kai Hoffmann? Alkohol-Drama mit Folgen

Bei 'In aller Freundschaft' kommt es zu einer dramatischen Wendung: Kai Hoffmann kommt nicht darüber hinweg, dass seine Ex-Freundin Dr. Maria Weber ihn und die Sachsenklinik verlassen hat - was für ihn als trockenen Alkoholiker schwere Folgen hat.

Dr. Kai Hoffmann (gespielt von Julian Weigend) aus 'In aller Freundschaft' telefonierend auf seiner Couch.
Der Weggang von Maria macht Kai schwer zu schaffen - er fällt in ein tiefes Loch. Foto: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss

Dramatische Vorkommnisse bei 'In aller Freundschaft': Da die schwangere Dr. Maria Weber (gespielt von Annett Renneberg, 44) der Sachsenklinik den Rücken gekehrt hat, ohne sich zuvor mit ihrem Ex-Freund Dr. Kai Hoffmann (gespielt von Julian Weigend, 50) auszusprechen, gerät dessen Leben aus dem Ruder.

Dr. Kai Hoffmann ist trockener Alkoholiker

Fans wissen: Kai ist trockener Alkoholiker. Und mit Maria führte er eine glückliche, harmonische Beziehung, die ihm sehr viel bedeutete. Nach einem Seitensprung mit seiner Ex-Frau trennte sich Maria jedoch von Kai. Noch dazu entschloss sie sich, einen beruflichen Neuanfang fernab der Sachsenklinik zu versuchen und fand kurz vorher heraus, dass sie ungewollt schwanger ist. Eine Aussprache verweigerte sie Kai jedoch.

Das ist zu viel für den armen Kai: Er verliert die Kontrolle. Nach vier Jahren Abstinenz greift er erneut zur Flasche.

Zum Weiterlesen: Was ist riskanter Alkoholkonsum und ab wann ist man Alkoholiker?

Kai verschwindet von der Bildfläche

In Folge 968 ('Kontrollverlust') rettet Kai Hoffmann noch mit einer dramatischen Aktion Maik Moser, der mit seinem Motorrad verunglückt war. Bevor er sich zu einer riskanten, improvisierten Pleuradrainage entscheidet, nimmt er einem kräftigen Schluck aus einem Flachmann, den er bei sich führt. Doch dann verschwindet er - was seine Kollegen in der Klinik stutzig werden lässt.

Erfahren Sie in dem Video spannenden Fakten zur Krankenhaus-Serie 'In Aller Freundschaft. (Der Artikel geht unten weiter)

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Dr. Philipp Brentano will Kai helfen

Sein Kollege Dr. Philipp Brentano (gespielt von Thomas Koch, 50) macht sich Sorgen - zurecht. Er besucht ihn zuhause und, wo Kai bereits am helllichten Tage eine Flasche Alkohol öffnet. Doch Kai will keine Hilfe - lieber versinkt er im Selbstmitleid. Dennoch unternimmt Brentano einen Versuch, erzählt ihm von seiner eigenen überwundenen Tablettensucht und versichert ihm, dass er ihn nicht verurteilt. Langsam öffnet sich Kai.

Auch interessant: 'In aller Freundschaft': Das sind die Partner*innen der Stars im wahren Leben!

Es kommt zum Streit im OP-Saal

In der drauffolgenden Folge (969: 'Verantwortungsvoll') sieht es gut aus für Kai: Gemeinsam mit Brentano, der ihm zu einem guten Freund geworden ist, scheint er seine Dämonen zu überwinden. Dennoch kommt es zu einem Streit zwischen den beiden Männern, der ausgerechnet im OP-Saal stattfindet.

Kai ist niedergeschlagen - und Dr. Maria Weber blockt seine Kontaktversuche weiterhin ab, dies vertraut er einer Kollegin an. Die komplizierte Schwangerschaft einer Patientin und die Gleichgültigkeit des zugehörigen Vaters lassen Kais Stimmung weiter sinken.

Kai und Maria: Ihre Zukunft bei 'In aller Freundschaft' bleibt ungewiss

Und so schafft Kai es nicht, dem Alkohol fern zu bleiben... Dies hat schwerwiegende Folgen für seinen Berufsalltag als behandelnder Arzt. Kai entscheidet sich für einen radikalen Schritt: Er bittet seinen Chef, für eine erneute Suchttherapie von seiner Arbeit freigestellt zu werden.

Heißt das, dass es für Kai einen Interimsserienausstieg geben wird? Es bleibt spannend!

Weiterhin bleibt es auch spannend, wie es mit den beiden weitergeht oder ob es gar zu einer Versöhnung kommt. Dass Maria irgendwann zu 'In Aller Freundschaft' zurückkehrt, verriet der Sender aber schon.

TV-Tipp: 'In aller Freundschaft' läuft am Dienstag, 26. April, in einer Doppelfolge ab 20.15 Uhr im Ersten.

* Affiliate Link