Liebenswert wird geladen...
Signale des Körpers

Husten mit Auswurf: Diese Hinweise geben Farbe und Konsistenz

Unser Körper gibt uns Signale. So können bei Husten mit Auswurf Farbe und Konsistenz des Schleims Rückschlüsse auf die Gesundheit zulassen.

Frau hustet in ihre Hand.
Die Farbe und die Konsistenz des Schleims bei Husten mit Auswurf können uns viel verraten. yourstockbank iStock

Leider gehört zu einer heftigen Erkältung oft ein hartnäckiger Husten dazu. Oft ist der Husten anfangs trocken, später dann von Auswurf begleitet. Dieser Schleim entsteht in der Lunge, darin bleiben Bakterien und Schadstoffe hängen und damit diese nicht weiter in die Lunge gelangen, wird der Schleim über die Flimmerepithel, mit der die Atemwege ausgekleidet sind, bis hoch in die Speiseröhre transportiert. Der Schleim hilft also dabei, die Atemwege zu reinigen, das Sekret ist von zähflüssiger, schleimiger Konsistenz.

Unter dem Video geht der Artikel weiter.

Was Farbe und Konsistenz des Schleims bei Husten mit Auswurf über die Gesundheit verraten können

Je nachdem wie das schleimige Sekret, welches beim Abhusten ausgeworfen wird, beschaffen ist, können Rückschlüsse auf die Gesundheit gezogen werden. Grundsätzlich sollte hartnäckiger Husten mit dem Arzt des Vertrauens besprochen werden. Der Mediziner kann genau einschätzen wie schlimm der Husten tatsächlich ist und welche Behandlung sinnvoll ist. Im Gegensatz zur Farbe können von der Konsistenz des ausgeworfenen Sekrets kein Rückschlüsse gezogen werden.

Klarer, weißlicher Auswurf beim Husten

Viele Erkältungsinfekte lösen akute Atemwegsinfekte aus, hier wird beim Abhusten häufig klarer bis weißlicher Schleim ausgeworfen. Sollte der Auswurf die Farbe verändern oder der Husten länger als zwei bis drei Wochen an, sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Inhalieren kann dabei helfen, festsitzenden Husten zu lösen und die Atemwege zu befreien.

Husten mit gelbem Auswurf

Geht der Husten mit gelblichem Schleim einher, könnte dies auf einen bakteriellen Infekt schließen lassen. Ursache für die gelbliche Färbung könnte Eiterbildung in den Bronchien sein. Oft handelt es sich bei so einem bakteriellen Infekt um eine Sekundärinfektion, die auf einen viralen Infekt folgt. sollte sich der Husten länger als zwei bis drei Wochen halten, sollte der Hausarzt aufgesucht werden.

Grüner Auswurf beim Abhusten

Wird beim Husten grünlicher Schleim ausgeworfen, könnte dies ebenfalls auf einen Infektion bakteriellen Ursprungs hinweisen. Häufig geht der Husten mit rasselnden Atemgeräuschen und Fieber einher. Eine bakteriell verursachte Bronchitis kann zu einer Lungenentzündung führen, bei Husten mit grünem Auswurf sollte also schnellstmöglich ein Arzt aufgesucht werden.

Lesen Sie auch:

Husten mit blutigem Auswurf

Wird beim Abhusten blutiger Schleim ausgeworfen, könnte im besten Fall lediglich eine akute Bronchitis dahinterstecken. Weitere Ursachen für blutigen Auswurf könnten durch in den Atemwegen festgesetzte Fremdkörper verursachte Gewebeschäden, oder  Erkrankungen wie eine Lungenentzündung, Lungenkrebs oder eine Lungenembolie sein. In jedem Fall sollte bei Husten mit blutigem Auswurf ein Arzt konsultiert werden.

Vielleicht auch interessant: Lungenkrebs: Wie Sie die Symptome richtig deuten

Worauf brauner Auswurf beim Husten hindeuten kann

Husten mit braunem, bis sogar schwarzem Auswurf ist häufig bei starken Rauchern festzustellen. Bei regelmäßigem Husten am Morgen könnte eine chronischen Bronchitis oder die Lungenkrankheit COPD dahinter stecken. Wer braunen oder gar schwarzen Auswurf beim Husten feststellt, sollte zeitnah einen Lungenfacharzt aufsuchen.

Eine garantierte Diagnose geben farbliche Veränderungen des beim Husten ausgeworfenen Schleims natürlich nicht. Doch bei Auffälligkeiten kann der behandelnde Arzt explizite Untersuchungen veranlassen und bei Bedarf das Sekret direkt analysieren.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';