Qual der Wahl Handzahnbürste oder elektrische Zahnbürste: Welche putzt besser?

Die Wahl der Zahnbürste ist nicht immer leicht. Sowohl die Handzahnbürste als auch die elektrische Zahnbürste bieten Vor- und Nachteile. 

Welche Zahnbürste putzt besser?
Welche Zahnbürste putzt besser?
Inhalt
  1. Was ist besser, eine Handzahnbürste oder eine elektrische Zahnbürste?
  2. Wie viel Geld muss für eine elektrische Zahnbürste investiert werden?
  3. Welche Zahnbürste passt zu mir?
 

Was ist besser, eine Handzahnbürste oder eine elektrische Zahnbürste?

Die Entscheidung für die richtige Zahnbürste ist heutzutage nicht mehr so einfach. Die Geister scheiden sich, ob eine Handzahnbürste noch zeitgemäß ist oder eine elektrische Zahnbürste erst ab einer gewissen Summe  effektiv putzt. Von Zahnärzten wird die elektrische Zahnbürste empfohlen, weil diese im Gegensatz zur Handzahnbürste auch die Zahnzwischenräume reinigt. Die Zahnseide oder die Zwischenraumbürstchen (zum Beispiel über amazon.de) können so aber trotzdem nicht ersetzt werden. Allerdings können mit der richtigen Putztechnik auch mit der Handzahnbürste gute Erfolge verbucht werden.

Lesen Sie auch: So bekommen Sie strahlende Zähne in jedem Alter

Die Putzzeit ist maßgeblich entscheidend, die gilt für beide Modelle. Wer glaubt, mit einer elektrischen Zahnbürste könne er kürzer putzen, irrt. Mit der richtigen Putzzeit können mit beiden Zahnbürsten gute Ergebnisse erzielt werden.  Doch wie Sebastian Paris, Leiter der Abteilung Zahnerhaltung und Präventivzahnmedizin an der Berliner Charité gegenüber Spiegel Online erklärt hat, nimmt einem eine elektrische Zahnbürste eine Menge Arbeit ab und gewährleistet, dass die Putzbewegungen bis zum Schluss konstant gründlich bleiben. Außerdem sind elektrische Bürsten schonender zum Zahnschmelz.  

 

Wie viel Geld muss für eine elektrische Zahnbürste investiert werden?

Viele sind der Ansicht, dass eine elektrische Zahnbürste sehr viel Geld kostet. Dabei ist das Angebot so groß, dass jeder Kaufwillige etwas finden sollte. Wie beispielsweise Stiftung Warentest bereits mehrfach bestätigt hat, muss ein gutes Gerät nicht teuer sein. Schon unter 25 Euro sind elektrische Zahnbürsten zu kriegen.

Unter dem Video geht der Artikel weiter:

 
 

Welche Zahnbürste passt zu mir?

Wer sich für eine elektrische Zahnbürste entschieden hat, kann zwischen Schallzahnbürsten (zum Beispiel über amazon.de) und rotierenden Zahnbürsten (zum Beispiel über amzon.de) wählen. Die rotierende Bürste kommt mit ihrem runden Kopf bis in die Zahnzwischenräume, der Bürstenkopf bewegt sich abwechselnd nach links und nach rechts und entfernt schonend Plaque, während er über die Zahnflächen rotiert.
Die Schallzahnbürste bewegt sich mit einer erhöhten Frequenz und erreicht mit ihrer hohen Anzahl an Schwingungen sehr gute Putzergebnisse.
Zu welcher elektrischen Zahnbürste Sie lieber greifen hängt also von Ihren individuellen Vorlieben ab.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren: 

 

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Gesundes Wechselduschen
Acaraa Creme Serum
Natürliche Hautpflege Schöne Haut mit Naturkosmetik
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.