Liebenswert wird geladen...
Todesfall

Großstadtrevier-Star Jan Fedder ist tot

Schauspieler Jan Fedder ist tot. Der Star aus dem 'Großstadtrevier' erlag seiner Krebserkrankung.

Schauspieler Jan Fedder ist tot.
Schauspieler Jan Fedder ist tot. NDR / Morris Mac Matzen

Jan Fedder verstarb im Alter von 64 Jahren

Jan Fedder ist tot, der Schauspieler starb in seiner Wohnung in Hamburg, am Montagabend, dem 30. Dezember 2019. Die Polizei Hamburg bestätigte gegeüber verschiedener Medien den Tod des Stars aus der beliebten Serie 'Großstadtrevier'. Polizeisprecherin Sandra Levgrün erklärte bild.de gegenüber: "Es gab einen Einsatz in der Wohnung von Jan Fedder. Der Ehrenkommissar der Polizei Hamburg ist um 18.47 Uhr verstorben."

Der 'Großstadtrevier'-Star war sehr krank

Jan Fedder litt bereits seit 2012 an Krebs. Hinzu kamen Entzündungen im Körper und diverse Knochenbrüche, die er sich bei Stürzen hinzuzog. In einer Talkshow schüttete Jan Fedder Gastgeber Reinhold Beckmann gegenüber sein Herz aus: "Die Hüfte ist gebrochen, beide Kniescheiben waren gebrochen und die Beine gebrochen. Es gibt wenig an diesem Körper, was noch nicht gebrochen war."

Lesen Sie auch: Jan Fedder spricht über seinen Kampf gegen den Krebs

Dem Schauspieler wurde aufgrund seines Mundhöhlenkarzinoms ein Drittel seiner Zunge rausgeommen: "Der Professor wollte die Stimme erhalten. Er hat das alles wunderbar hingekriegt. Mit Ach und Krach."

Halt fand der Schauspieler, der besonders als ruppiger Dirk Matthies im 'Großstadtrevier' ein breites Publikum begeisterte, bei seiner Frau Marion. Das Paar war seit 2000 verheiratet.

Sehen Sie im Video, von welchen Stars wir uns im Jahr 2019 verabschieden mussten.

Seit 2017 hatte sich Jan Fedder aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';