ZDF-Herzkino Frühling: "Gute Väter, schlechte Väter" behandelt familiäre Konflikte

Am Sonntag, dem 29. April 2018 zeigt das ZDF den nächsten Teil der ZDF-Herzkinoreihe 'Frühling'. In 'Gute Väter, schlechte Väter' muss sich Simone Thomalla als Dorfhelferin mit Konflikten zwischen Vätern und ihren Kindern auseinandersetzen.

Inhalt
  1. Gute Väter, schlechte Väter: Konflikte zwischen Kindern und Vätern beschäftigen die Dorfhelferin 
  2. Dorfhelferin Katja  sucht endlich nach ihrem eigenen Vater
  3. Differenzen zwischen Eltern und ihren Kindern sind keine Seltenheit

 

Gute Väter, schlechte Väter: Konflikte zwischen Kindern und Vätern beschäftigen die Dorfhelferin 

Im Hotel in Frühling sitzen zwei Kinder im Speisesaal. Die 14-jährige Paula und ihr elfjähriger Bruder Nicky sind alleine, ihre Eltern sind von ihrer Bergtour nicht zurückgekehrt. Kurzerhand informiert das Hotel Dorfhelferin Katja (Simone Thomalla), die spontan im Hotelzimmer der Familie übernachtet. Doch auch am nächsten Morgen bleiben Helen Söringer und ihr Mann Peter Söringer spurlos verschwunden. Katja muss handeln und nimmt Paula und Nicky bei sich auf.
Schließlich findet die Bergwacht die vermissten Eltern. Helen ist verletzt und muss ins Krankenhaus. Peter hingegen plant bereits die nächste Bergtour und will Katja als Babysitterin verpflichten. Katja erkennt, dass hinter Peters gefühlskalter Art und seinem krankhaften Drang nach Risiko ein ungeklärter Konflikt mit seinem Vater steckt. Sie will helfen.

Lesen Sie auch: Simone Thomalla im Porträt (ihr Freund, ihre Tochter, ihre Karriere)

 

Dorfhelferin Katja  sucht endlich nach ihrem eigenen Vater

Die Probleme zwischen Peter Söringer und seinem Vater Hendrik Söringer und die permanenten Streits zwischen Katjas Mitbewohner Jan Steinmann (Christoph M. Ohrt) und seinem pubertierenden Sohn Adrian veranlassen Katja dazu, endlich nach ihrem eigenen Vater zu suchen, der in einem Altenheim bei München leben soll. Als Katja dorthin fährt, erlebt sie eine böse Überraschung.

'Frühling – Gute Väter, schlechte Väter' wird am Sonntag dem 29. April 2018 um 20:15 Uhr im ZDF zu sehen sein. In der Mediathek sind Filme der Herzkino-Reihe bereits ab dem 21. April 2018 verfügbar.

Auch interessant:

 

Differenzen zwischen Eltern und ihren Kindern sind keine Seltenheit

Streit kommt in den besten Familien vor. Leider ist es auch im realen Leben keine Seltenheit, dass der Kontakt zwischen Eltern und ihren Kindern abbricht. Schuld sind oft nicht aus der Welt geschaffte Konflikte, die Fronten verhärten sich und ein friedliches Miteinander scheint unmöglich. Es kann manchmal Jahre dauern bis einer den ersten Schritt wagt und eine Aussprache stattfindet.

Lesen Sie auch zum Thema: 

Wenn Kinder ihren Eltern das Herz brechen
Sorge um erwachsene Kinder könnte zu Schlafmangel führen
Wenn Kinder den Kontakt abbrechen

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Unser Adventskalender
Plätzchen PDF
Unsere Lieblings-Plätzchenrezepte
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2018 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.