Liebenswert wird geladen...
Serientod

Frühling: Emotionaler Abschied von Jan (Christoph M. Ohrt)

In der vierten Folge der Jubiläumsstaffel 'Frühling' steht Katja Baumann ein schwerer Abschied bevor. Wir klären auf.

Katja und Jan in Frühling
Jan (Christoph M. Ohrt) genießt die Zeit mit seinem Sohn Adrian und seiner alten Freundin Katja (Simone Thomalla). Foto: ZDF / Christof Oefelein

Vorerst letzte Folge 'Frühling' mit Simone Thomalla

Am kommenden Sonntag, 22. Februar 2021, zeigt das ZDF den vierten und damit vorerst letzten Teil der zehnten Staffel 'Frühling' mit Simone Thomalla (55) in der Hauptrolle. Erst im Dezember 2021 wird es dann mit einem weiteren Weihnachtsspecial weitergehen.

Da das ZDF die vier neuen Folgen der Jubiläumsstaffel bereits am 30. Januar 2021 in der ZDF-Mediathek zur Verfügung gestellt hat, wissen wir bereits, dass wir es in 'Frühling - Ich sehe was, was du nicht siehst' mit einem emotionalen Abschied zu tun bekommen, der Dorfhelferin Katja Baumann in den kommenden Folgen vor große Herausforderungen stellen wird.

Achtung Spoiler! Wer noch nicht wissen möchte, wie die Folge ausgeht und warum Katja ein schwerer Abschied bevorsteht, der sollte an dieser Stelle besser nicht weiterlesen.

Sehen Sie im Video unsere liebsten Serien, die in den Bergen spielen: (Der Artikel geht unter dem Video weiter)

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Jan stirbt in 'Frühling' den Serientod

Noch immer muss sich Katja (Simone Thomalla) neben ihren Aufgaben als Dorfhelferin mit der Krebserkrankung ihres alten Schulfreundes und Mitbewohners Jan (Christoph M. Ohrt) auseinandersetzen.

Jan bringt es einfach nicht übers Herz, seinem Sohn Adrian (Kristo Ferkic) von seiner Leukämie-Diagnose zu erzählen. Stattdessen macht er Katja einen unromantischen Heiratsantrag, damit für den Fall seines Todes alles geregelt ist und Adrian problemlos bei Katja bleiben kann. Katja lehnt ab und das nicht nur, weil sie eine glückliche Beziehung mit Mark (Marco Girnth) führt, sondern auch, weil sie sich immer geschworen hatte, nur aus Liebe zu heiraten.

Auf einer gemeinsamen Vater-Sohn-Bergtour will Jan endlich reinen Tisch machen und seinem Sohn von seiner Krebs-Diagnose erzählen, doch immer wieder kommt etwas dazwischen. Als er ihm die Krankheit endlich gesteht, reagiert Adrian anders als erwartet. Geschockt von der Nachricht und der aufkommenden Verlustangst macht er seinem Vater Vorwürfe und lässt ihn alleine auf dem Berg zurück. Auf der Suche nach seinem Sohn verliert Jan die Orientierung, bricht zusammen und gerät in Lebensgefahr. Jan kann gerettet werden, doch es beginnt für ihn eine schwere Zeit.

Lesen Sie mehr zu den vergangenen Folgen und dem Weihnachtsspecial von Frühling: 'Frühling' mit Simone Thomalla: 5 neue Folgen zum 10-jährigen Jubiläum

Serientod Jan (Christoph M. Ohrt)
Jan (Christoph M. Ohrt) stirbt in 'Frühling' den Serientod. Foto: ZDF / Andreas Tams

Um den Krebs zu besiegen, muss Jan sich mehreren Chemotherapien unterziehen, die ihn stark schwächen. Als der rettende Spender endlich gefunden ist, soll ihn eine letzte Behandlung und eine Isolation für die Transplantation vorbereiten, doch dazu kommt es nicht mehr. Jan stirbt während der Therapie an multiplem Organversagen.

Kurz vor seinem Tod nimmt Jan noch Abschiedsvideos auf. Eines davon für Katja. In einer emotionalen Videobotschaft beauftragt er Katja, sich in seinen Oldtimer zu setzen und eine Spritztour in ihrem neuen Wagen zu machen. Außerdem ist er voller Hoffnung, dass Katja sich nach seinem Tod um Sohn Adrian kümmern wird.

Kein Serien-Aus für Christoph M. Ohrt

Auch wenn Jan in 'Frühling' schließlich doch den Serientod stirbt und die rettende Knochenmarkspende ihn nicht mehr rechtzeitig erreicht, müssen sich die Zuschauer noch nicht vollständig von seiner Rolle verabschieden!

Wie uns die Agentur von Schauspieler Christoph M. Ohrt auf Anfrage bestätigte, wird Herr Ohrt die ZDF-Herzkinoreihe nicht verlassen. Agentin Brigitte Maydt erklärte weiter, dass es viele dramaturgische Möglichkeiten gebe, um die Rolle am Leben zu erhalten. Herr Ohrt werde jedoch etwas kürzer treten, weil er eine der Hauptrollen in 'Daheim in den Bergen' (ARD-Heimatfilmreihe, Anm. d. Red.) spiele und dann nicht mehr so viel Zeit habe, hin und her zu pendeln.

Auch der bisherige Arbeitstitel des Weihnachtsspecials deutet bereits ein Wiedersehen mit Jan an. Dieser lautet nämlich 'Weihnachtsgrüße aus dem Himmel'. Ob und in welcher Form wir Christoph M. Ohrt als Jan künftig in 'Frühling' sehen werden, bleibt natürlich abzuwarten.

Die Folge 'Frühling - Ich sehe was, was du nicht siehst', läuft am Sonntag, 22.02.2021, um 20:15 Uhr im ZDF.