Liebenswert wird geladen...
Nervenerkrankung

Frank Elstner spricht über Parkinson-Erkrankung

TV-Legende Frank Elstner macht seine Erkrankung öffentlich: Der Showmaster leidet an Parkinson.

Frank Elstner an Parkinson erkrankt
Frank Elstner ist an der unheilbaren Nervenkrankheit Parkinson erkrankt. Christian Augustin/Getty Images

Bereits vor fünf Jahren habe er erste Anzeichen bemerkt, nun geht Frank Elstner mit seiner Parkinson-Erkrankung an die Öffentlichkeit. In einem Zeit-Interview spricht der Moderator über die Nervenkrankheit, die auch als Schüttelkrankheit bekannt ist.

"Hätte ich meine Pille nicht genommen, würde ich jetzt mehr zittern"

Nur das engste Umfeld von Elstner wusste bislang von seiner Erkrankung, die er vor drei Jahren von einem Neurologen diagnostiziert bekommen hat. Die Krankheit ist laut aktuellem Stand der Medizin nicht heilbar, jedoch gibt es Medikamente gegen die Symptome, die auch Elstner nimmt. "Wenn ich heute Morgen meine Pille nicht genommen hätte, würde ich jetzt mehr zittern", zitiert die Zeit den 77-Jährigen. "Wenn ich eine nehme, dann hält es wieder ein paar Stunden. Ich hoffe, dass das noch ein paar Jährchen so geht."

Leben mit Parkinson: Auf was Sie bei der Ernährung achten sollten

Der Ex-'Wetten-Dass'-Moderator gibt auch Ängste in Bezug auf die Krankheit zu, gibt sich allerdings kämpferisch. Er wolle die Krankheit von sich fernlassen: "Warum soll ich den jetzt reinlassen und sagen: Mach mit mir, was du willst?" Derzeit scheint es Frank Elstner den Umständen entsprechend gut zu gehen. Laut eigener Aussage habe er noch keinerlei Beeinträchtigungen des Gedächtnisses oder Schluckbeschwerden feststellen können.

Video: Was ist Parkinson?

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';