Naturheilmittel Fenchelhonig: So wirkt er auf unsere Gesundheit

Fenchelhonig kann uns vielseitig unterstützen. Wir verraten, wie er auf unseren Körper wirkt und was Sie bei der Herstellung und Einnahme beachten sollten. 

Fenchelhonig
Fenchelhonig ist sehr schnell selbst hergestellt und kann uns positiv bei Erkältungskrankheiten und Magen-Darm-Beschwerden unterstützen.
Inhalt
  1. Positive Wirkung bei Husten, Magen-Darm-Beschwerden und Co.
  2. Fenchelhonig selbst herstellen: So geht es
  3. So wird Fenchelhonig angewendet

 

Positive Wirkung bei Husten, Magen-Darm-Beschwerden und Co.

Fenchelhonig ist eine echte Wunderwaffe, wenn uns Erkältungskrankheiten, Husten oder Verdauungsbeschwerden plagen. Genau genommen handelt es sich bei der gesundheitsfördernden Mischung um Bienenhonig, der mit Fenchelsamen oder Fenchelöl angereichert wurde. Ist die Rede von echtem oder reinem Fenchelhonig wird hingegen von Honig gesprochen, den ein Bienenvolk nur aus Fenchelnektar hergestellt hat. Dieser ist jedoch sehr selten, denn es gibt kaum noch große Fenchelplantagen. 

Die in Fenchelhonig enthaltenen ätherischen Öle aus den Fenchelsamen, Anethol und Fenchol, haben eine antibakterielle, schleim- und krampflösende Wirkung. Durch die Einnahme bei Atemwegsprobleme werden die Flimmerhärchen des Atemtraktes angeregt und der Reinigungsprozess unterstützt. Während Fenchol die antibakterielle Wirkung nachgesagt wird, wirkt Anethol nachweislich krampflösend und beruhigend auf den Magen-Darm-Trakt. Beide haben eine ausgesprochen schleimlösende und sekretlösende Wirkung. 
Für Kinder ab zwölf, aber auch für Erwachsene ist Fenchelhonig ein beliebtes und wohlschmeckendes Hausmittel gegen Husten. Zudem ist er überall erhältlich und sogar selbst herzustellen. 
Weitere Einsatzgebiete von Fenchelhonig sind Appetitlosigkeit, Übelkeit, Menstruationsbeschwerden und Mundgeruch. Hier wurden bereits Erfolge verzeichnet, eine gesicherte Wirksamkeit konnte bisher aber nicht hinreichend belegt werden. 

Lesen sie mehr über die Heilkraft der Bienenerzeugnisse: Propolis, Gelée royale und Co.: Die Heilkraft der Bienen

Propolis, Gelée royale und Co.: Die Heilkraft der Bienen
Fleißig, fleißig So heilen uns Bienen

Bienen produzieren Honig, Propolis und Gelée royale.

 

Fenchelhonig selbst herstellen: So geht es

Fenchelhonig ist sehr einfach selbst herzustellen. Dafür werden nämlich nur zwei Zutaten und ein Glas oder eine Flasche mit Schraubverschluss benötigt:

  • 200 g Bienenhonig
  • 20 g Fenchelsamen


Zubereitung: 

Zermahlen Sie die Fenchelsamen mit einem Mörser, um die ätherischen Öle freizusetzen. Füllen Sie den Honig zusammen mit den Samen in ein Schraubglas oder Schraubflasche und lassen Sie die Mischung drei bis zehn Tage ziehen. Anschließend können Sie den fertigen Fenchelhonig durch ein feinmaschiges Sieb abseihen. 

Schauen Sie im Video, wie hilfreich ätherische Öle für unsere Gesundheit sein können: (Der Artikel geht unter dem Video weiter)

 
 

So wird Fenchelhonig angewendet

Vor der Einnahme von Fenchelhonig sollten Sie auf jeden Fall abklären, ob eine Allergie gegenüber Doldengewächsen oder anderen Bestandteilen des Honigs vorliegt. Dies ist insbesondere dann zu beachten, wenn der Honig Kindern verabreicht werden soll. 
Konnten mögliche Allergien ausgeschlossen werden, kann der Honig problemlos von Kindern ab zwölf und Erwachsenen eingenommen werden. 
Laut Packungsanweisung sind die meisten Fenchelhonig-Produkte bereits für Kinder ab einem Jahr zugelassen. Die Anwendung sollte aber in jedem Fall vorher mit dem behandelnden Kinderarzt besprochen werden. 
Außerdem sollte immer berücksichtig werden, dass der in Honig enthaltene Zucker zu Karies führen kann. 

Dosierung:

Nehmen Sie 3x täglich einen Dosierlöffel oder Teelöffel mit ca. 5ml Fenchelhonig pro Einnahme. Der Honig kann entweder in Wasser und Tee oder unverdünnt eingenommen werden. 
Der Einnahmezeitraum sollte zwei Wochen nicht übersteigen. Für eine längere Einnahme ist das Einverständnis des Arztes ratsam. 
Hinweis: Der Honig sollte vor der Anwendung gut geschüttelt werden. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Gesundes Wechselduschen
Acaraa Creme Serum
Natürliche Hautpflege Schöne Haut mit Naturkosmetik
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.