DIY-Tipp

Farbsprühgerät: Oberflächen schnell und einfach lackieren

Mit einem Farbsprühgerät ist das Lackieren von Oberflächen besonders einfach, exakt und nervenschonend. Die Farbe wird schnell und gleichmäßig verteilt und verläuft dadurch nicht.

Farbsprühgerät im Einsatz
Mit einem Farbsprühgerät verschaffen Sie alten Möbeln einen neuen Anstrich. Foto: iStock/AzmanL

Farbsprühgeräte für verschiedene Farben und Oberflächen

Farbsprühgeräte gibt es für verschiedene Farben und Untergründe und in vielen verschiedenen Größen. Kleinere Geräte haben meist einen Akku, während größere Geräte oft mit einem Kabel verbunden werden müssen. Jedes Farbsprühgerät besteht aus mindestens vier Teilen: Einer Sprühpistole, einem Schlauch, einem Motor und einem Farbbehälter.

Eine Wand mit einem Pinsel oder Farbroller zu streichen, kann eine anstrengende Angelegenheit sein, die einiges an Übung erfordert. Mit einem Farbsprühgerät lässt sich diese Arbeit viel einfacher erledigen. Zum einen sind Sie mit einem Farbsprühgerät schneller fertig, zum anderen wird die Farbe besonders gleichmäßig aufgetragen. Dass die Farbe besonders gleichmäßig aufgetragen wird, hat gleich mehrere Vorteile: Sie verbrauchen weniger Farbe und sie verläuft nicht. Außerdem gelangt der feine Sprühnebel auch in kleine Ecken und Kanten, die Sie mit einem Farbroller oder einem Pinsel nur schwer erreichen.

Farbsprühgeräte – fünf der effizientesten Modelle

Wenn Sie Farbe auf eine Oberfläche auftragen wollen, dann ist ein Farbsprühgerät die richtige Wahl. Es gibt viele verschiedene Modelle, die für unterschiedliche Farbtypen und Oberflächen geeignet sind. Um Ihnen zu helfen, das richtige Farbsprühgerät für Ihre Bedürfnisse zu finden, haben wir fünf Farbsprühgeräte für verschiedene Anforderungen analysiert.

Farbsprühgerät für kleine und mittelgroße Flächen

Dieses Einhell Farbsprühgerät für kleine und mittelgroße Flächen eignet sich für Lacke und Lasuren und darüber hinaus auch zur Sprühdesinfektion.

  • Das Gerät besitzt eine Farbmengenregulierung, damit die richtige Menge Farbe aufgetragen wird.

  • Durch die verstellbare Luftklappe lässt sich der Farbstrahl individuell einstellen.

  • Der abnehmbare Sprühkopf und die inkludierte Reinigungsbürste ermöglichen eine einfache Reinigung.

  • Zwei unterschiedliche Düsen erlauben das Arbeiten mit Lacken unterschiedlicher Viskosität.

Farbsprühgerät für Holz und Metall

Mit diesem Bosch Farbsprühgerät für Holz und Metall können Sie Türen, Möbel, Holzbalken und sogar Garagentore oder Autos lackieren.

  • Die verstellbare Farbdüse ermöglicht einen variablen Sprühstrahl.

  • Durch den Schultergurt kann das Gerät komfortabel getragen werden.

  • Der Farbbehälter hat ein Fassungsvermögen von 800 ml.

All-in-one Profi-Farbsprühgerät

Das all-in-one Profi-Farbsprühgerät von Bautec Profi lässt keine Wünsche offen und ist für alle Oberflächen und Farben geeignet. Auch Dachbeschichtungen lassen sich damit auftragen.

  • Das Gerät hat eine Spritzleistung von bis zu vier Liter pro Minute.

  • Enthalten sind zwei Hochschläuche mit einer länge von 15 Metern, wodurch sich ein Aktionsradius von 30 Metern ergibt.

  • Fünf verschiedene Filter und Düsen ermöglichen den Einsatz von Farben mit unterschiedlicher Viskosität.

  • Zwei robuste Reifen sorgen für Standsicherheit und ein einfaches Transportieren.

Halbstationäres Farbsprühgerät für mittlere bis große Flächen

Das Einhell halbstationäre Farbsprühgerät kann mittlere bis große Flächen, Lacke, Lasuren und Innenwandfarben versprühen.

  • Durch die integrierte Farbmengenregulierung kann der Farbauftrag flexibel eingestellt werden.

  • Der 3,5 Meter lange Luftschlauch ermöglicht maximale Mobilität.

  • Zwei verschiedene Düsen können Farben unterschiedlicher Viskosität versprühen.

  • Der Farbbehälter fasst ein Volumen von 1000 ml.

Farbsprühgerät für Wandfarbe von Arewtec

Das Arewtec Farbsprühgerät für Wandfarbe kann für den Innen- und den Außenbereich verwendet werden.

  • Das Paket enthält vier verschiedene Düsen für unterschiedliche Farbarten.

  • Es lassen sich zwei Durchflussmodi einstellen, die für verschiedene Oberflächen geeignet sind.

  • Drei Sprühmodi ermöglichen einen horizontalen, vertikalen oder kreisförmigen Sprühstrahl.

Was sind die besten Farbsprühgeräte?

Farbsprühgeräte sind eine gute Alternative zum klassischen Streichen mit Rolle und Pinsel. Gute Geräte gibt es bereits ab 40 Euro, sodass ein Anstrich mit dem Farbsprühgerät nicht teurer ausfallen muss als mit der Farbrolle. Die Geräte unterscheiden sich danach, welche Farben versprüht werden können, wie viel Fassungsvermögen die Geräte haben und wie gut sich die Systeme einstellen lassen. Günstigere Geräte sind entweder für Lacke und Lasuren oder für Wandfarben geeignet. Wenn Sie häufig mit verschiedenen Farben arbeiten, lohnt sich ein teureres Gerät, dass alle drei Farbtypen verarbeiten kann. Bei Geräten für Wandfarben unterscheiden sich die Systeme danach, ob sie für den Innen- oder Außenbereich geeignet sind oder für beide Bereiche genutzt werden können. Universalgeräte erhalten Sie ab 150 Euro. Einfachere Modelle für einzelne Anwendungsbereiche finden Sie bereits ab 40 Euro.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wie benutzt man ein Farbsprühgerät richtig?

Vor dem Sprühen müssen die Wände vorbereitet werden. Löcher und Unregelmäßigkeiten werden mit Spachtelmasse gefüllt. Räumen Sie das Zimmer leer und decken Sie alle Möbel, die Fenster, Türgriffe und den Boden mit Schutzfolie ab. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie eine Schutzbrille und eine Atemschutzmaske anlegen. Füllen Sie Farbe in das Sprühgerät und testen Sie auf einer Pappe, ob das Gerät richtig eingestellt ist. Beim Sprühen halten Sie das Gerät gerade in einem Winkel von 90 Grad zur Wand. Bewegen Sie das Sprühgerät waagerecht zur Wand und sprühen Sie leicht überlappend, damit das Ergebnis streifenfrei wird. Beginnen Sie bei der Decke und sprühen Sie anschließend die Ränder. Die Flächen folgen zum Schluss. Als Letztes muss das Gerät gereinigt werden. Dazu folgen Sie am besten den Anweisungen des jeweiligen Herstellers.

So erhalten Sie mit dem Farbsprühgerät streifenfreie Wände

Farbsprühgeräte können Ihnen viel Arbeit und Mühe ersparen. Voraussetzung ist, dass Sie richtig angewendet werden. Ein häufiges Problem beim Sprühen von Farbe sind Streifen. Das lässt sich mit ein paar Tipps vermeiden:

  • Die richtige Viskosität: Bei Farbsprühgeräten ist es wichtig, dass die Dicke der Farbe zur Düse und zum Gerät passt. Wenn die Farbe zu dickflüssig ist, entstehen Kanten durch den Sprühstrahl.

  • Ist die Farbe zu dickflüssig, kann sie entweder verdünnt werden oder Sie verwenden eine größere Düse. Testen Sie zunächst an einer Stelle, ob die Viskosität und die Düse nun richtig eingestellt sind.

  • Beim Farbhersteller finden Sie Hinweise zur Verarbeitung der Farbe mit Sprühgeräten. Hier können Sie auch nachschauen, welche Düse die richtige ist.

Fazit – Dieses Farbsprühgerät ist unsere Empfehlung

Wenn Sie ein Farbsprühgerät kaufen wollen, aber nicht genau wissen, für welches Gerät Sie sich entscheiden sollen, müssen Sie zunächst überlegen, welches Material Sie lackieren wollen und welche Farbe Sie dafür benutzen müssen. Denn nicht jedes Gerät kann jede Farbe versprühen. Danach sollten Sie abschätzen, wie groß die Flächen sind, die Sie lackieren wollen. Für kleinere und mittlere Flächen reicht ein akkubetriebenes Hand-Farbsprühgerät. Wenn Sie größere Flächen lackieren wollen, dann sollten Sie über ein stationäres Gerät nachdenken. Wir empfehlen das halbstationäre Farbsprühgerät für mittlere bis große Flächen. Es ist ein guter Kompromiss zwischen einem stationären Farbsprühgerät und einem Hand-Farbsprühgerät.