Exklusiv bei Liebenswert Ex-'Dahoam is Dahoam'-Star Doreen Dietel verrät Namen ihres Lokals

Doreen Dietel macht nach Dahoam is Dahoam ein Lokal auf.
Schauspielerin Doreen Dietel hat nach 'Dahoam is Dahoam' einen neuen Lebensabschnitt begonnen.

Lange hat sie die Spannung darüber aufrecht gehalten, was ihr neues Projekt sein wird - und wie es heißen soll. Nun lüftet Doreen Dietel (43) das Geheimnis und erzählt, was sich hinter diesem Namen verbirgt.

Ihre Fans vermissen die Rolle der Trixi Preissinger, die Schauspielerin Doreen Dietel 10 Jahren lang bei 'Dahoam is Dahoam' verkörperte, noch immer sehr. Doch für die ehrgeizige Mutter eines kleinen Sohnes ist bereits ein gänzlich neues Kapitel in ihrem Leben angebrochen: Nach ihrem Serienaus möchte die 43-Jährige zwar immer noch drehen, doch gerade steckt sie all ihre Kraft in ein ganz anderes, sehr vielseitiges Herzensprojekt.

Lesen Sie auch: Alles über Doreen Dietels neue Pläne nach 'Dahoam is Dahaom'

 

Ein Café der besonderen Art für Doreen Dietel

Schon bald eröffnet Doreen Dietel ein Lokal mit originellem Konzept am Tegernsee: In der Gaststätte wird nicht nur Essen serviert, sondern das Café/Bistro wartet auch mit einer Kleinkunstbühne auf und soll darüber hinaus einen Laden mit regionalen Produkten bieten. Unter welchem Namen sie dieses Lokal betreiben will? Die gebürtige Thüringerin hat es uns jetzt exklusiv verraten - und uns auch schon das fertige Logo gezeigt!

Diesen Namen trägt Doreen Dietels Lokal.

Voraussichtlich Anfang April wird Doreen Dietel das 'Dürnbecker' getaufte Café am Dorfplatz des Ortes Dürnbach eröffnen.

 

Die Idee hinter dem Namen ihres Lokals

Es sei nicht einfach gewesen, den passenden Namen zu finden - doch sich selbst wollte Dietel damit auf keinen Fall in den Vordergrund stellen. Deshalb sei zum Beispiel soetwas wie 'Doreens Café' nie infrage gekommen. "Ich halte mich lieber im Hintergrund und stehe dafür im Lokal selbst drin", wie die Schauspielerin klarstellt. Außerdem sollte ihre Gaststätte keinen Modenamen tragen, der den Eindruck eines "Retortenkonzepts" erwecken würde.

Sehen Sie hier, was Sie vielleicht noch nicht über die Serie 'Dahoam is Dahoam' wussten (Artikel geht unten weiter):

 

Wichtig war Doreen Dietel stattdessen, den "Ort des Geschehens" selbst im Namen hervorzuheben. Das Café entsteht in der ehemaligen Markthalle im bayerischen Dürnbach und dessen Bewohner sollen nun mit dem Namen 'Dürnbecker' (einer Abwandlung von Dürnbacher) ins Zentrum gerückt werden. "Wir freuen uns auf viele Dürnbecker und die, die es werden möchten", so Doreen Dietel. Ihr sei es wichtig, dazu beizutragen, dass der Dürnbacher Dorfplatz als Treffpunkt für Einheimische wie Besucher zum Verweilen einlade.

Was für eine schöne Idee! Wir wünschen Doreen Dietel viel Erfolg für dieses Projekt und sind gespannt, wie das fertige Lokal am Ende aussehen wird.

Mehr zu 'Dahoam is Dahoam':

Kategorien:
Glamouröse Wohnideen

Lass' dich inspirieren auf otto.de

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Gewinnspiele
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2018 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.