Liebenswert wird geladen...
Rezeptidee

Erdbeertorte mit Mascarpone: Das Rezept für Genießer

Zu einem Stück Erdbeertorte kann fast niemand Nein sagen. Zu diesem Rezept wird Mascarpone hinzugefügt, hier kommen Genießer auf ihre Kosten.

Wer kann schon einer Erdbeertorte mit Mascarpone widerstehen.
Wer kann schon einer Erdbeertorte mit Mascarpone widerstehen. GMVozd / iStock

Die Erdbeerzeit ist für Genießer eine besonders schöne Zeit. Die süßen roten Beeren schmecken Groß und Klein und mit kreativen Ideen lassen sich viele Leckereien mit Erdbeeren zaubern.

Rezept für Erdbeertorte mit Mascarpone

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 6 EL Mehl
  • 6 EL Zucker
  • 6 EL Öl
  • ½ TL Backpulver
  • 500-600 g Erdbeeren
  • 125 g Mascarpone
  • 100 ml Schlagsahne
  • 30 g Puderzucker
  • 4 EL Zitrone, Saft ausgepresst
  • Mark einer Vanilleschote
  • 1 Päckchen roter Tortenguss

Zubereitung:

Eier mit dem Zucker schön schaumig schlagen, dann das Öl unterrühren. Schließlich das Mehl und das Backpulver unterheben.

Eine Obstbodenform sorgfältig einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Den fertigen Teig hineingeben, glattstreichen und bei 175 Grad (Elektroherd) im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten backen lassen.

Nach der Backzeit muss der fertige Boden in der Form auskühlen und kann anschließend auf eine Tortenplatte oder einen großen Teller gestürzt werden.

Die Erdbeeren waschen und gut abtropfen lassen, dann entstielen und vierteln.

Mascarpone, den Puderzucker, das Vanillemark und den Zitronensaft in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät verrühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Mascarponecreme heben, dann die fertige Creme gleichmäßig auf dem ausgekühlten Erdbeerboden streichen und darauf die Erdbeerstückchen verteilen.

Zuletzt wird der Tortenguss nach Anleitung angerührt und auf der Erdbeertorte mit Mascarpone verteilt. Ist der Guss fest geworden, kann die Torte serviert werden.

Auch lecker: Gefüllte Erdbeeren mit Schokolade (Artikel geht unter dem Video weiter).

Extra-Tipp: Wer es mal besoders eilig hat, kann natürlich auch auf eine gekauften Tortenboden zurückgreifen.

Weitere Rezeptideen:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';