Rezept Erdbeermarmelade selber machen

Erdbeermarmelade selber machen: So einfach kann Omas Klassiker nachgemacht werden.

Inhalt
  1. Für Erdbeermarmelade brauchen Sie nicht viel
  2. Das Rezept für Erdbeermarmelade
  3. Erdbeermarmelade muss nicht immer klassisch sein
 

Für Erdbeermarmelade brauchen Sie nicht viel

Erdbeermarmelade kommt mit wenigen Zutaten aus und der zeitliche Aufwand hält sich in Grenzen. Außerdem kann man mit einem Glas Marmelade Freunden und Bekannten eine Freude machen.

 

Das Rezept für Erdbeermarmelade

Zutaten:

  • 1000 Gramm Erdbeeren
  • 500 Gramm Gelierzucker
  • 2 Limetten
  • 1 Vanilleschote
  • Leere Marmeladengläser
     

Zubereitung:

  1. Die Erdbeeren wasche, entstielen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Die Früchte mit dem Gelierzucker, dem Saft der zwei Limetten und dem Mark der Vanilleschote in einem Kochtopf vermengen. Den Topf abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen. (Wenn es mal schnell gehen muss, reichen auch zwei bis drei Stunden.)
  3. Am nächsten Tag die leeren Marmeladengläser mit heißem Wasser ausspülen, die Deckel ein paar Minuten auskochen und gründlich abtrocknen. Dann die Erdbeeren unter ständigem Rühren aufkochen und vier Minuten sprudelnd kochen lassen.
  4. Wenn sich beim Kochen Schaum auf den Erdbeeren gebildet hat, diesen mit einer Kelle abschöpfen. Dann die noch heiße Erdbeermarmelade in die Gläser füllen und mit den Deckeln fest verschließen.
  5. Die mit der Erdbeermarmelade gefüllten Gläser für fünf Minuten über Kopf auf ein Küchenhandtuch stellen.
  6. Die selbst gemachte Marmelade abkühlen lassen und genießen

Lesen Sie auch: Erdbeerboden schnell und einfach selber backen

 

Erdbeermarmelade muss nicht immer klassisch sein

Der Fantasie sind natürlich keine Grenzen gesetzt, die klassische Erdbeermarmelade kann beliebig verfeinert werden. Eine sehr köstliche Variation ist beispielsweise, Rhabarber unter die Erdbeeren zu mischen. Oder eine zusätzliche Obstsorte. Auch ein Schuss Rum gibt der Marmelade ein interessantes Aroma, geröstete und gehackte Mandeln oder eine Prise Zimt lassen die sommerliche Marmelade wintertauglich werden.

Wenn Sie den Deckel des Marmeladenglases mit einem hübschen Stück Stoff oder einem Band verzieren und noch ein handgeschriebenes Etikett auf das Glas kleben, haben sie auch gleich ein liebevolles Geschenk für Freunde und Familie.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Gesundes Wechselduschen
Sleepink LW
Natürlich gut einschlafen Dieser kleine Saft könnte endlich bei Schlafproblemen helfen
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.