Liebenswert wird geladen...
Mutter Tonja trauert

Eisbären-Nachwuchs im Tierpark Berlin ist gestorben

Was für schreckliche Nachrichten! Das erst am 7. Dezember 2017 geborene Eisbären-Jungtier von Mutter Tonja ist heute Morgen im Tierpark Berlin tot aufgefunden worden.

Das Baby, das von Eisbärin Tonja zur Welt gebracht wurde, ist tot.
Mutter Tonja musste wieder von einem geliebten Baby Abschied nehmen. Tierpark Berlin

Wie der Zoologische Garten bekannt gab, musste er sich von dem vor wenigen Wochen zur Welt gekommenen Nachwuchs am heutigen Dienstag, den 2. Januar verabschieden. Das Baby war nur 26 Tage alt geworden.

Dass bei Eisbären die Jungtiersterblichkeit in den ersten Wochen sehr hoch sei, hätten sie immer gewusst - dennoch seien die Mitarbeiter des Tierpark nun sehr deprimiert, wie Eisbären-Kurator Dr. Florian Sicks in einer offiziellen Mitteilung sagte. Bis zuletzt hatte es den Anschein gemacht, als ginge es mit dem Nachwuchs steil bergauf.

Schwere Zeiten für Eisbärmutter Tonja

Besonders tragisch: Eisbärmutter Tonja musste schon einige Verluste betrauern. So kam zusammen mit dem nun verstorbenen Baby ein weiteres Tier bereits tot zur Welt. Davor war außerdem schon ihr kleiner Sohn Fritz gestorben, der an einer Leberentzündung gelitten hatte.

UPDATE vom 05.02.2018:

Wie eine Untersuchung des Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) ergab, ist das Eisbärenmädchen an einer Lungenentzündung, beziehungsweise der daraus folgenden zu geringen Flüssigkeitsaufnahme gestorben. Das bereits bei der Geburt sehr schwache Jungtier habe sich an der Muttermilch verschluckt, wodurch es zu einer sogenannten Milchaspiration gekommen sei - die Milch gelangte also in die Lunge und führte zu der Entzündung. Dadurch sei der Schluckreflex des Babys eingeschränkt worden und dieses konnte deshalb nicht mehr ausreichend trinken.

Weitere Themen:

Sehen Sie hier, welche Tierarten besonders bedroht sind:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';