Auch alkoholfrei möglich Eierpunsch: Mit diesem Rezept gelingt das winterliche Heißgetränk

So machen Sie leckeren Eierpunsch selbst.
Mmh, Eierpunsch! Wir verraten, wie Sie diesen Klassiker selber zubereiten.
Inhalt
  1. Rezept für klassischen Eierpunsch mit Rum
  2. So bereiten Sie den Eierpunsch zu
  3. Rezept für eine alkoholfreie Variante

Sie lieben es, auf dem Weihnachtsmarkt Eierpunsch zu trinken? Holen Sie sich den cremigen Genuss doch mal nach Hause und machen ihn einfach selbst.

Egal, wie kalt es draußen auch sein mag: Getränke wie Glühwein, Frucht-Punsch oder Heißer Hugo wärmen Sie schnell von innen und verzaubern mit feinen Aromen. Zu diesen winterlichen Klassikern gehört auch leckerer Eierpunsch, der leicht abgewandelt als Eggnog auch in den USA, in Kanada und in Großbritannien beliebt ist. Wir verraten, wie Sie den Drink selbst machen können - zum Beispiel für eine gesellige Runde mit Freunden.

 

Rezept für klassischen Eierpunsch mit Rum

Folgende Zutaten benötigen Sie für etwa acht Gläser:

  • 150 g Zucker
  • 8 Eier (Gr. M)
  • 800 ml trockener Weißwein
  • 4 EL Rum
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • 1/2 TL Zimt + Zimt zum Bestreuen


Achten Sie darauf, dass die Eier besonders frisch sind. Da Sie bei dem Punsch außerdem nur Verwendung für die Eigelbe haben, können Sie schon mal über einer Verwertung des Eiklars nachdenken. Wie wäre es zum Beispiel mit dem anschließenden Backen von leckerem Baiser?

Je nach Bedarf können Sie Ihren Punsch übrigens noch mit weiteren Zutaten, wie zum Beispiel Likören oder Vanille, verfeinern.

Sehen Sie hier, wie Sie leckeren Eierlikör selbst machen können (Artikel geht unten weiter):

 
 

So bereiten Sie den Eierpunsch zu

Trennen Sie die Eier und geben Sie die Eidotter zusammen mit Zucker, Zimt und Zitronensaft in eine Rührschüssel. Schlagen Sie alles mit den Schneebesen des Handrührgeräts etwa zehn Minuten lang auf, bis die Masse dickschaumig ist.

Füllen Sie die Mischung in einen hohen Topf um und rühren Sie den Wein und den Rum unter. Erwärmen Sie die das Ganze bei schwacher Hitze und unter ständigem Rühren, aber lassen Sie die Masse nicht kochen. Achten Sie darauf, dass sie gleichmäßig wird und sich nichts absetzt.

Zuletzt die Masse noch mal kurz aufschlagen und sofort in Gläser füllen. Wenn Sie mögen, können Sie noch etwas geschlagene Sahne als Haube obenauf setzen und diese dann mit Zimt bestreuen.

Lesen Sie auch: Vier leckere Varianten für heiße Schokolade

 

Rezept für eine alkoholfreie Variante

Wenn Sie Eierpunsch für die ganze Familie und damit auch Kinder zubereiten wollen, oder Sie selbst einfach auf den Alkohol verzichten möchten, ist das übrigens kein Problem: Diese Variante kommt ganz ohne aus.

Folgende Zutaten benötigen Sie für etwa acht Gläser:

  • 150 g Zucker
  • 8 Eier (Gr. M)
  • 800 ml Milch
  • etwas schwarzer Tee oder Wasser
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • 1/2 TL Zimt + Zimt zum Bestreuen


Trennen Sie die Eier und geben Sie die Eigelbe mit Zucker, Zimt und Zitronensaft in eine Schüssel. Schlagen Sie alles mit den Schneebesen des Handrührgeräts etwa zehn Minuten lang auf, bis die Masse dickschaumig ist.

Kochen Sie die Milch mit etwas Wasser oder schwarzem Tee auf und geben Sie dann die Eimischung hinzu. Schlagen Sie alles zusammen auf und füllen Sie den Punsch in Gläser. Nach Bedarf können Sie auch hier noch eine Schlagsahnehaube aufsetzen und etwas Zimt darüberstreuen. Fertig!

Weitere weihnachtliche Rezepte:

 

Kategorien:
Glamouröse Wohnideen

Lass' dich inspirieren auf otto.de

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Gewinnspiele
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2018 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.