Entertainer

Dieter Thomas Heck im Alter von 80 Jahren verstorben

Dieter Thomas Heck ist tot. Der Moderator wurde 80 Jahre alt.

Dieter Thomas Heck ist tot
Mit dem Tod von Dieter Thomas Heck geht eine Ära zu Ende. Foto: Target Presse Agentur Gmbh/Getty Images

Er hat die Bühne des Lebens endgültig verlassen. Wie mehrere Medien übereinstimmend und mit Bezugnahme auf ein Statement von Medienanwalt Christian Schertz berichten, ist Dieter Thomas Heck bereits am Donnerstag, dem 23. August 2018, im Alter von 80 Jahren verstorben. Seinen letzten öffentlichen Auftritt hatte Heck im Februar 2017.

Unvergessen bleibt Dieter Thomas Heck, der als Carl-Dieter Heckscher geboren wurde, als Moderator der ZDF-Hitparade. Von 1969 bis 1984 führte er mit seiner besonderen Art insgesamt 183 Mal durch das Programm der Musiksendung und war das Aushängeschild der Sendung. Bekannt wurde Heck bereits Anfang der Sechziger Jahre, damals noch als Sänger. Er trat unter anderem beim Vorentscheid für den Grand Prix an. Danach ging er als Moderator zum Rundfunk und später zum Fernsehen. Zu seinen bekanntesten Shows gehört neben der Hitparade "Musik liegt in der Luft", "Ihr Einsatz bitte" und "Melodien für Millionen".

Dieter Thomas Heck hinterlässt seine zweite Ehefrau Ragnhild, zwei Söhne und eine Tochter.

Von diesen Stars mussten wir uns 2018 schon verabschieden:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.