Traurig Die Reimanns: Familienhund Phoebie litt an Knochenkrebs

Traurige Neuigkeiten von den Reimanns, Hundedame Phoebie ist an Knochenkrebs erkrankt. Manu und Konny Reimann müssen Abschied nehmen.

Manu und Konny Reimann mit Hündin Phoebie.
Manu und Konny Reimann mit Hündin Phoebie.
 

Traurige Nachrichten von Manu und Konny Reimann

Manchmal liegen Glück und Leid eng beieinander. In der ersten Folge der neuen Staffel von 'Die Reimanns - ein außergewöhnliches Leben' sollten sich Manu und Konny Reimann eigentlich auf ihr drittes Enkelkind freuen. Doch die Sorge um Hundedame Phoebie trübt die Stimmung. In der Vorschau für die Folge, die am 25. März 2019 gezeigt wurde erfuhr der Zuschauer, dass der Familienhund an Knochenkrebs erkrankt ist.

Seit acht Jahren gehört die Hundedamme zu Familie Reimann. Die schwere Krankheit ist ein Schock, Manu erklärt unter Tränen, dass es ungewiss ist, wie viel Zeit sie noch mit Phoebie haben. Die Tierärzte geben der Hündin nur noch wenige Monate.

Kurz nach der Ausstrahlung der Folge bestätigt Manuela Reimann das, was sich aufmerksame Zuschauer bereits dachten. Phoebie ist verstorben. Die Sendung wurde bereits Anfang Januar gedreht. Es war also leider davon auszugehen, dass der Familienhund der Reimanns mittlerweile nicht mehr am Leben ist. In ihrem Post auf Instagram schreibt Manuela Reimann: "Wer mir auf meiner Seite schon länger folgt, erinnert sich vielleicht an diesen Post vom Januar ... ich habe den Regenbogen an dem Tag gepostet als unsere Phoebie gestorben ist. An alle die mir so liebe Nachrichten und Kommentare geschickt haben schicke ich ein ganz großes DANKE ... Phoebie ist in meinem Arm bei uns zuhause eingeschlafen ... sie fehlt mir sehr... jeden Tag ."

Weiter macht die Auswanderin deutlich, dass Phoebie bis zuletzt gut versorgt und tierärztlich betreut wurde. Denn einige Stimmen meldeten sich offenbar mit negativen Kommentaren gegen die Familie Reimann zu Wort.

Lesen Sie auch: Konny Reimann & Nick Wilder: Unsere größte Gemeinsamkeit? Wir leben unsere Träume!

 

Enkelkind Nummer drei vergrößert die Auswandererfamilie

Doch es gibt auch positive Ereignisse in der Folge. Tochter Janina Reimann stand während der Dreharbeiten kurz vor der Geburt ihres ersten Babys. Ein Ereignis, wegen dem Manuela Reimann ganz aus dem Häuschen ist. Ihr Mann Konny bleibt deutlich gelassener. Für das Paar heißt es abwarten, bis es Neuigkeiten aus Texas gibt.

Der kleine Reimann hatte im Januar das Licht der Welt erblickt. Der erste gemeinsame Sohn von Janina Reimann und ihrem Mann Coleman trägt den Namen Charlie und erfreut sich bester Gesundheit.

Sehen Sie im Video die schönsten Liebesgeschichten von 'Bauer sucht Frau':

 

Heute Abend um 20:15 Uhr zeigt RTL II die neuen Folge von 'Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben'. Dann könne die Fans der kultigen Auswanderer mit Manu und Konny mitfiebern und mitleiden.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: 

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Ihr Jahreshoroskop 2019
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
5 Fehler beim Augen-Make-up, die Sie älter aussehen lassen
Augen-Make-up Diese 5 Fehler machen Sie älter
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2019 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.