Liebenswert wird geladen...
Kellnerin bis Ko-Pilot

Kate Middleton, Máxima der Niederlande & Co: Die (Ex)-Berufe der Royals

Als Royal legt man sich nur auf die faule Haut? Falsch gedacht! Wir zeigen die Berufe der Royals.

1 / 16
Kate Middleton, Máxima der Niederlande & Co: Die (Ex)-Berufe der Royals
Kate Middleton, Máxima der Niederlande & Co: Die (Ex)-Berufe der Royals Samir Hussein/WireImage / Patrick van Katwijk / Clemens Bilan - alle via GettyImages

Die beruflichen Interessen der Royals

Mit dem Titel Prinz oder Prinzessin stehen einem ziemlich viele Türen offen. Gleichzeitig werden die Adeligen allerdings an ihren royalen Vorfahren gemessen und ein Leben als normaler Mitarbeiter eines Unternehmens ist neben den repräsentativen Aufgaben alleine schon aus Zeitgründen kaum möglich. Da hat es Zara Phillips, Enkelin von Queen Elizabeth, leichter. Sie trägt als Tochter von Prinzessin Anne keinen Prinzessinnen-Titel, obwohl sie in der britischen Thronfolge immerhin bereits an 16. Stelle steht.

Auch für Sie interessant: Darum ziehen Kate & William nach London

Sie gehört angeblich zu den Lieblingsenkelkindern von Queen Elizabeth. Vor allem die Begeisterung für den Pferdesport verbindet die beiden. Zara Phillips ist ausgebildete Physiotherapeutin für Pferde und olympische Reiterin. Ihr Cousin Prinz William wird bald seinen Beruf aufgeben, damit er mehr Zeit für seine wachsende Rolle als Nummer zwei der britischen Thronfolge hat. Der Spross der verstorbenen Diana arbeitete in den vergangenen zwei Jahren als Hubschrauber-Copilot für einen Rettungsdienst. Bald soll damit aber Schluss sein.

Video: 5 Fakten über Kate Middleton (Artikel wird unter dem Video fortgeführt)

Prinz William spendet sein Gehalt

Übrigens: Wer denkt, dass sich Prinz William mit seinem Job ein Zubrot verdiente, irrt. Sein Gehalt wird an wohltätige Organisationen gespendet. Seine Frau Catherine hörte früher auf dem Namen Kate Middleton. Die Brünette lernte ihren Mann an der Uni kennen. Dort studierte sie Kunstgeschichte. Catherine arbeitete als Accessoires-Einkäuferin für eine britische Modemarke und im Party-Artikel-Unternehmen ihrer Eltern. Mittlerweile erfüllt die zweifache Mutter ihre repräsentativen Aufgaben als Herzogin von Cambridge und Schirmherrin verschiedener Einrichtungen.

Mehr über das Berufsleben der Royals erfahren Sie in unserer Bildergalerie. Klicken Sie sich durch!

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';