Schicksalsschlag

'Der Bergdoktor'-Star Mark Keller: Seine Frau ist ein Pflegefall

'Der Bergdoktor'-Star Mark Keller (55) spricht offen über das tragische Schicksal seiner Ehefrau Tülin Keller (58), die seit 20 Jahren ein Pflegefall ist.

Bergdoktor-Star Mark Keller.
Seit 2008 spielt Schauspieler Mark Keller 'Dr. Alexander' in der ZDF-Serie 'Der Bergdoktor'. Foto: IMAGO / APress

'Der Bergdoktor' (donnerstags, 20:15 Uhr, ZDF) ohne 'Dr. Alexander'? Unvorstellbar. Schließlich gehört Schauspieler Mark Keller (55) seit 2008 zum festen Bestandteil der Bergdoktor-Crew rund um Hans Sigl (51), Monika Baumgartner (69) und Heiko Ruprecht (49). Während der ehemalige 'Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei'-Kommissar in seiner Rolle als Kollege und bester Freund von Martin Gruber in der ZDF-Serie stets präsent ist, hält er sich privat dagegen sehr bedeckt. Und das aus einem traurigen Grund.

Auch spannend: Bergdoktor spaltet Zuschauer in Deutschland und Österreich

Sehen Sie hier mehr zu dem Thema 'Das perfekte Pflegezimmer' (Der Artikel geht untet dem Video weiter):

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Schauspieler Mark Keller: Das tragische Schicksal seiner Frau

Selten spricht Mark Keller über Privates, besonders wenn es um seine Ehefrau geht. Mit ihr ist er seit 1992 verheiratet. "Tülin, ist seit Jahren ein Pflegefall. Sie hat seit 20 Jahren eine schwere, chronische Krankheit", erklärt der 'Bergdoktor'-Star vor wenigen Tagen in einem Interview mit 'bunte.de'. Angefangen habe alles mit einem Tremor. Es folgte eine komplizierte Bandscheiben-Operation, nach der sich Tülin einen Krankenhauskeim einfing. An dessen Folgen leide sie noch heute. Für Mark Keller und seine Söhne Aaron (28) und Joshua (24) keine einfache Situation.

Lesen Sie hier: Bergdoktor-Fans empören sich über Handlungsstrang

'Bergdoktor'-Star Mark Keller: Zusammenhalt in der Familie ist ihm wichtig

Trotzdem versuche der Schauspieler die Familie zusammenzuhalten, tobe sich mit seinen Jungs gerne in lustigen Videos auf Instagram aus. Sein erster Instagram-Tanz zählt mittlerweile stolze 3,5 Millionen Aufrufe. "Die Menschen werden ja den ganzen Tag mit Angst-Nachrichten zugeballert. Vielleicht feiern sie uns deswegen so", sagt Mark Keller zu seinem neuen Erfolg in den sozialen Netzwerken. Immer noch lebe er mit seiner Familie am Bodensee, auch wenn der 'Bergdoktor'-Star in der Liebe bereits ein neues Glück gefunden hat.

Mehr dazu: Mark Keller: "Ich würde mich freuen, Großvater zu werden"

Mark Keller versucht seine Frau und seine Lebensgefährtin zu schützen

Dass der Schauspieler sein Privatleben nicht in die Öffentlichkeit trägt, diene dem Schutz der Frauen in seinem Leben. Denn Mark Keller habe schon seit längerer Zeit eine neue Lebensgefährtin. "Ich bin schon mehrere Jahre mit meiner Lebensgefährtin Anna zusammen und sehr glücklich mit ihr. Sie ist eine tolle Frau mit einem großen Herzen. Ich bin sehr dankbar, dass sie es schon so lange mit mir aushält, denn ich bin ja ständig unterwegs. Sie unterstützt mich sehr", schwärmt er gegenüber 'bunte.de'.

Tülin als Mutter seiner Kinder und jahrelanger Wegbegleiterin scheint trotz der Trennung eine wichtige Rolle in seinem Leben zu spielen. Denn geschieden ist das Ehepaar bisher nicht.

Lesen Sie hier: Der Bergdoktor 2022: Alle Informationen zur 15. Staffel