Neue Staffel Der Bergdoktor: Darum kehrt Ludwig wirklich zurück

Die elfte Staffel 'Der Bergdokor' startet spannend. In der neuen Folge 'Wunschträume' kehrt Onkel Ludwig nach 25 Jahren wieder zurück und stiftet Unruhe in den Tiroler Alpen. Der wahre Grund für seine Rückkehr ist dramatisch! 

In 'Der Bergdoktor' ist Ludwig Gruber wieder da und hat eine traurige Nachricht mitzuteilen.
'Der Bergdoktor' am 18. Januar: Dr. Martin Gruber (r.) ist nicht begeistert von der Rückkehr seines Onkels Ludwig (l.).
Inhalt
  1. 'Ludwig Gruber' ist zurück
  2. Christian Kohlund spricht im Interview über seine neue Rolle
  3. So geht es bei 'Der Bergdoktor' weiter

 

'Ludwig Gruber' ist zurück

Ludwig Gruber (Christian Kohlund) ist nach 25 Jahren wieder zurück und stiftet Unruhe zwischen den beiden Brüdern Hans (Heiko Ruprecht) und Martin (Hans Sigl). Doch während Hans sich über das Wiedersehen mit seinem Onkel freut, bleibt Martin noch auf Distanz. Doch was ist der Grund für seine Rückkehr? Möchte der Onkel absichtlich Unruhe bei seiner Familie stiften? Vor über zwanzig Jahren verunglückte Martins Vater bei einer gemeinsamen Bergtour mit Ludwig, weshalb Ludwig Ellmau verließ. Wenn Sie sich überraschen lassen möchten, lesen Sie jetzt nicht mehr weiter. Alle anderen erfahren unter dem Video den wahren Grund für seine Rückkehr. 

So spannend geht es bei 'Der Bergdoktor' weiter:

 

Der wahre Grund für Ludwigs Rückker: Er ist schwer krank und hat nur noch ein Jahr zu leben.Wie wird Familie Gruber auf diese Nachricht reagieren? Erst die ungewohnte Familienreunion und jetzt das. Hofft Ludwig, dass er sich doch noch mit seiner Familie versöhnen kann oder glaubt er sogar, dass sein Neffe ihm ärztlich helfen kann? 

 

Christian Kohlund spricht im Interview über seine neue Rolle

Christian Kohlund spielt in 'Der Bergdoktor' Ludwig Gruber. Im Interview mit LIEBENSWERT schwärmt der Schauspieler von der Arbeit mit dem Bergdoktor-Team und erzählt von seiner neuen Rolle: "Jetzt bin ich mal gespannt, wie sehr die Leute mich hassen werden. Aber das macht ja nichts. Man darf ja nicht vergessen, man ist als Schauspieler Teil einer Geschichte und hat eine Aufgabe. Figuren die nicht so gradlinig sind, die habe ich zur Genüge gespielt. Als Schauspieler macht es wirklich Spaß, die Leute auch mal ein bisschen zu ärgern. Ich könnte mir vorstellen, dass sich der ein oder andere Berdoktor-Fan ein bisschen über mich ärgern könnte. Na gut, lassen wir es ein bisschen krachen. Das Format ist ja moderner geworden, das ist toll gemacht, toll fotografiert, es ist heutiger geworden. Es kann auch passieren, dass mal jemand sterben muss, so wie das im Leben ist. Und das hat mir unheimlich gut gefallen, dass da ein Ton reingekommen ist der heutiger ist und nicht nur Seligkeit."

Lesen Sie auch: 

Der Bergdoktor: Eine neue Liebe für Martin Gruber?

 

So geht es bei 'Der Bergdoktor' weiter

In der neuen Folge hat der Bergdoktor nicht nur in seiner Familie mit allerlei Problemen zu kämpfen, auch beruflich geht es heiter zu. Dr. Martin Gruber verzweifelt an seiner Patientin Maja Maiwald (Anna von Haebler), die immer wieder unerwartet zusammenbricht. Martin vermutet, dass ein hormonelles Verhütungsmittel der Grund dafür sein könnte. Doch warum verschweigt Maja ihrem Mann Carsten (Tom Radisch), die Einnahme der Pille? Eigentlich hofft das Paar auf Nachwuchs. Nachdem es Maja noch schlechter geht, vermutet der Bergdoktor eine andere Ursache.

Der Staffelstart von 'Der Bergdoktor' beginnt am Donnerstag, 18. Januar 2018, um 20.15 Uhr im ZDF. 

Kategorien:
Komm in unsere Community!
Unser Adventskalender
Plätzchen PDF
Unsere Lieblings-Plätzchenrezepte
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Sturm der Liebe
Hier gibt's alle Infos zu 'Sturm der Liebe'
Haustiere - Hund und Katze
Wir lieben unsere Haustiere
Hufeisen mit Kleeblatt
Unsere Gewinnspiele - viel Glück!
So bereiten Sie Lachs im Backofen zu.
So lecker! Unsere Lieblings-Rezepte
Beliebte Themen
Copyright 2018 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.