Arztserie

'Der Bergdoktor' 2023: Überraschendes Wiedersehen in Staffel 16

Große Freude bei dem 'Bergdoktor' und seinen Fans. In Staffel 16 gibt es ein überraschendes Wiedersehen.

'Der Bergdoktor' Staffel 16.
'Der Bergdoktor'- Drehstart 16. Staffel: Von links: Lisbeth Gruber (Monika Baumgartner), Hans Gruber (Heiko Ruprecht), Dr. Martin Gruber (Hans Sigl), Linn Kemper (Andrea Gerhard) Lilli Gruber (Ronja Forcher). Foto: ZDF und Erika Hauri

Bereits Anfang Mai 2022 starteten die Dreharbeiten der 16. Staffel von 'Der Bergdoktor' am 'Wilden Kaiser'. Ein Startschuss, der nicht nur bei den Fans große Freude auslöste, sondern auch bei dem 'Bergdoktor'-Ensemble. Auf Instagram geben Ronja Forcher (25), Andrea Gerhard (38) und Hans Sigl (52) seitdem den Zuschauern*innen regelmäßig Einblicke in den Drehalltag und verraten erste kleine Details der Staffel 16. So wie zum Beispiel das Mitwirken der 'Bergdoktor'-Stars Monika Baumgartner (70) oder Heiko Ruprecht (50), die ihren Fans Grüße über die Handykameras ihrer Kollegen*innen ausrichten und sich dabei fröhlich am Set zeigen. Doch während ein Großteil der 'Bergdoktor'-Familie seit Tagen beim Drehen zu sehen ist, vermissen die Fans einen Lieblingscharkater ganz besonders.

Lesen Sie auch:

Sehen Sie hier erste Einblicke in die Staffel 16 vom 'Bergdoktor' (Der Artikel geht unter dem Video weiter):

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

'Der Bergdoktor': 16 Staffel ohne Mark Keller?

Bislang war Dr. Alexander Kahnweiler noch nicht am Set zu den Dreharbeiten des 'Bergdoktors' zu sehen. Stattdessen war Schauspieler Mark Keller (57) mit seinen Söhnen unterwegs und zeigte sich in den sozialen Netzwerken bei anderen Veranstaltungen. Viele Fans waren deswegen besorgt und fragten sich, ob der beste Freund von Dr. Martin Gruber in Staffel 16 nicht dabei ist. Doch zum Glück gab Schauspieler Hans Sigl vor wenigen Tagen in einem Instagramvideo Entwarnung. "Gott sei dank. Er ist wieder da", schrieb der 'Bergdoktor' zu der Aufnahme.

Auch spannend: 'Der Bergdoktor'-Star Mark Keller: Emotionales Geständnis von seinem Sohn

Sehen Sie hier das Video von Hans Sigl:

'Der Bergdoktor' 2023: Fans freuen sich auf ein Wiedersehen

Eine Nachricht, die bei den 'Bergdoktor'-Fans Erleichterung auslöste. "Endlich ist wiedervereint was zusammengehört" oder "So herrlich ihr zwei, ich freue mich schon sehr auf die neuen Folgen" kommentieren sie das Video. Wie genau es zwischen Dr. Kahnweiler und dem 'Bergdoktor' in der 16. Staffel weitergeht, haben die Darsteller in dem Instagrambeitrag aber noch nicht verraten. Das erfahren die Zuschauer*innen dann voraussichtlich bei der Ausstrahlung im Januar 2023.

Lesen Sie hier:

Affiliate Link*