Liebenswert wird geladen...
Neue Staffel

Der Bergdoktor 2019: Verliert Martin Gruber Haus und Hof?

Dramatisch geht es beim Bergdoktor im Jahr 2019 weiter. Martin Gruber muss fürchten, Haus und Hof zu verlieren.

Onkel Ludwig macht Druck

Es wird nicht einfach im Jahr 2019 für Bergdoktor Martin Gruber. Der schmerzliche Verlust von Roman Melchinger (Siegfried Rauch) ist für Martin (Hans Sigl) nur schwer zu ertragen. Trotzdem muss das Leben weitergehen, schließlich brauchen seine Patienten ihren Bergdoktor.

Lesen Sie auch: Der Bergdoktor: "Sigi, wir vermissen dich!"

Dass sein Onkel Ludwig (Christian Kohlund) Druck ausübt, macht dem Bergdoktor zusätzlich zu schaffen. Ludwig besteht auf seinen Erbteil am Gruberhof, weder Martin noch Hans (Heiko Ruprecht) können ihn umstimmen. Dass die Existenz des Gruberhofs auf dem Spiel steht und Martin Gruber Haus und Hof dabei verlieren könnte, lässt Onkel Ludwig kalt. Ob Lisbeth (Monika Baumgartner) ihn noch umstimmen kann?

Unter dem Video geht der Artikel weiter.

Eine ungeplante Schwangerschaft sorgt für Chaos

Natürlich bereiten Martin Gruber auch seine Patienten Kopfzerbrechen. Im Fokus von‚ Der Bergdoktor – Ein neuer Anfang‘ steht die ungeplante Schwangerschaft von Theresa Metzinger (Valerie Niehaus) im Vordergrund. Mit über 50 hat Theresa nicht mehr damit gerechnet, schwanger zu werden. Dann ist das Baby auch noch von ihrem deutlich jüngeren Liebhaber Chris Weigand (Aaron Friesz). Ihre Ehe möchte Theresa nicht riskieren und auch nicht ihre Beziehung zu ihren mittlerweile erwachsenen Söhnen. Für sie kommt nur eine Abtreibung infrage.

Chris hingegen fängt direkt an, eine gemeinsame Zukunft zu planen, nachdem er erfahren hat, dass Theresa ein Kind von ihm erwartet. Als sie die Beziehung beendet, bricht für ihn eine Welt zusammen.

Doktor Gruber sichert Theresa seine volle Unterstützung zu, unabhängig davon, wie sie sich letztendlich entscheiden wird. Als er dann Dr. Vera Fendrich (Rebecca Immanuel ) und Dr. Alexander Kahnweiler (Mark Keller) von Theresas mysteriösen Laborwerten erfährt, ist der Bergdoktor in großer Sorge.

Am Donnerstag, 10. Januar 2019 sehen Sie ‚ Der Bergdoktor – Ein neuer Anfang‘ um 20:15 Uhr im ZDF.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:
Hans Sigl legt Mark Keller bei Verstehen Sie Spaß rein
Christian Kohlund: "Ich halte mir mein Glück immer wieder vor Augen"
Der Bergdoktor: Hans Sigl über seine Zukunft als Martin Gruber

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';