Das große Backen: Mit Tarte und Cannoli ins Halbfinale

Für die Hobbybäcker in 'Das große Backen' steht der Einzug ins Halbfinale an. Wir verraten Ihnen was sie am kommenden Sonntag erwartet. 

Das große Backen
In der Sat.1-Backshow 'Das große Backen' steht am Sonntag (14.10.18) der Einzug ins Halbfinale an.
Inhalt
  1. Überraschungsaufgabe 'Tarte'
  2. Technische Aufgabe: Cannoli mit zweierlei Cremes
  3. Dritte Aufgabe: Blüten modellieren für den Flowerpot Cake

Fünf Hobbybäcker kämpfen in der Sat.1-Backshow 'Das große Backen' noch um den Titel 'Deutschlands bester Hobbybäcker 2018'. Am Sonntag geht es für die Bäcker um den Einzug ins Halbfinale und es warten wieder spannende Herausforderungen auf sie. Neben einer technischen Aufgabe, bei der es um die korrekte Herstellung von Cannoli geht, warten eine Überraschungsaufgabe und ein Flowerpot Cake auf die Backbegeisterten. Wir verraten Ihnen mehr zu den Aufgaben, die auf die Hobbybäcker warten. 

 

Überraschungsaufgabe 'Tarte'

Die erste Herausforderung für die Kandidaten ist die Herstellung einer klassischen französischen Tarte, diese kann sowohl herzhaft als auch süß sein. Überraschung für die Hobbybäcker ist, dass sie anhand eines großen Zutatentisches entscheiden müssen, wie sie mit einer perfekten Eigenkreation überzeugen können. Zwei Stunden und 15 Minuten haben sie Zeit, ihre süße oder herzhafte Tarte zu kreieren und dafür müssen sie möglichst schnell die besten Zutaten auswählen. Der Jury geht es darum zu erfahren, ob die Bäcker eine klare, konsequente Entscheidung treffen können. 

Fall Sie auch Lust auf ein leckeres Stück Tarte bekommen haben, finden Sie hier das Rezept für unsere Lieblingstarte: Apfeltarte: Das Rezept zum französischen Klassiker

Französische Apfeltarte.
Das Rezept  

Französische Apfeltarte

Den Klassiker aus Frankreich mühelos selber backen.

 

Technische Aufgabe: Cannoli mit zweierlei Cremes

In der zweiten Aufgabe geht es für die Kandidaten dann richtig zur Sache. Ihnen obliegt es, das sizilianische Gebäck 'Cannolo', eine frittierte Teigrolle, die meist mit einer süßen Creme auf Ricottabasis gefüllt wird, herzustellen. Hierbei kommt es vor allem auf das technische Geschick der Hobbybäcker an und, dass die Cannoli am Ende schön knusprig sind. Wird es den fünf verbleibenden Kandidaten gelingen, perfekte Cannoli zu kreieren oder verzweifelt der ein oder andere vielleicht beim Frittieren der Röllchen? 

Cannoli
Der sizilianische Gebäckklassiker lässt sich am besten mithilfe einer Spritztülle füllen. 
 

Dritte Aufgabe: Blüten modellieren für den Flowerpot Cake

Auch in der dritten Aufgabe ist jede Menge Geschick und Fingerspitzengefühl gefragt. Jeder Hobbybäcker steht vor der Herausforderung, eine Torte zu konstruieren, die einen möglichst realistischen Blumentopf mit fein modellierten Blüten darstellt – einen echten Flowerpot eben. Hierzu sollten vor allem die Blüten bis ins kleinste Detail sorgsam gestaltet werden. Ob die Kandidaten auch diese Aufgabe mit Bravour meistern werden bleibt abzuwarten. Wir werden auf jeden Fall am Sonntag einschalten. 

'Das große Backen' läuft immer sonntags um 17:40 Uhr auf Sat.1. 

Das könnte Sie auch interessieren: 


Haben Sie schon mal Baumkuchen selber gemacht? Dann probieren Sie doch das folgende Rezept aus:

 
Kategorien:

Stilsicher auftreten

6 Modetipps von unseren Experten

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Gewinnspiele
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2018 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.