Liebenswert wird geladen...
Was ich im Leben gelernt habe ...

Cordula Stratmann: "Immer mal wieder einen Gang runterschalten!"

Gegenüber Fernsehwoche erzählt Komikerin Cordula Stratmann die vier Lebensregeln, die ihr am Herzen liegen.

Cordula Stratmann
Die Schauspielerin und Komikerin Cordula Stratmann ist Mutter eines Sohnes. Ralf Juergens / Freier Fotograf / Getty Images

Mir reichen diese vier Sätze aus, um das Leben zu genießen:

Wenn es schnell gehen muss, mach langsam

Diesen klugen Satz hat mein Lehrtherapeut in der familientherapeutischen Ausbildung mir Gott sei Dank mit auf den Weg gegeben. Immer, wenn es turbulent wird, wenn Ärger droht, wenn Pläne platzen - kurzum: wenn alle um mich herum aufgeregt sind - dann schalte ich einen Gang herunter. Als Familientherapeutin braucht man diesen Kunstgriff dringend, damit man in einer Konfliktsituation nicht mit den Beteiligten in die Eskalation geht. Als ganz normaler Mensch braucht man ihn für, ach, für eigentlich alles. Ich bin Klaus Flach mein Leben lang dankbar für diesen Satz!

Lesen Sie auch: Kai Pflaume: "Ohne meine Frau wäre ich nicht so glücklich!"

Weder Jubel noch harte Kritik meint dich ganz

Das sage ich mir seit mittlerweile 20 Jahren, die ich nun meine öffentliche Arbeit mache. In Zeiten, in denen ein Künstler viel jubelnde Aufmerksamkeit bekommt und auch in Zeiten, in denen es ruhiger ist oder sogar kalter Wind um seine Ohren weht, sollte er immer wissen, dass er ja schließlich noch derselbe ist. Unsere Popularität macht uns nicht zu einem besseren Menschen, wenn es gut läuft und ebenso wenig zu einem schlechteren, wenn es nicht so gut läuft. Jubel über mein Tun oder das Gegenteil sind immer nur ein Bruchteil meines kompletten Lebens.

Kennen Sie diese Quizsendung noch? (Der Artikel geht unter dem Video weiter)

Suche jeden Tag nach den Möglichkeiten zum Genuss

Damit ich abends zufrieden ins Kissen sinke, muss ich tagsüber wenigstens einmal etwas Leckeres zu mir genommen haben. "Ich bin heute noch gar nicht zum Essen gekommen!" Das ist ein Satz, den Sie von mir niemals hören werden. Wenn bei mir Arbeitstreffen stattfinden, stelle ich immer etwas Gutes auf den Tisch und schon hat die ganze Runde bessere Laune. Wer gut arbeiten will, muss auch gut essen. Und wer gerade nicht arbeitet? Ebenso!

Auch interessant: Gefragt - Gejagt: Alle Jäger der Quizshow mit Alexander Bommes

Wer heilt, hat recht

Dieser Satz ist zutiefst wahr. Für mich ist damit längst nicht nur der Mediziner gemeint, der mit seiner Methode den Patienten heilt. Vielmehr meint dieser Satz, dass stets dem zu folgen ist, der die beste Idee hat, die weiterführt. Dabei ist es vollkommen egal, ob es der mit dem abgeschlossenen Harvard-Studium ist oder der Praktikant - kluges Zeug kommt manchmal aus unverhofften Quellen.

(Quelle: Fernsehwoche)

Cordula Stratmann ist am kommenden Samstag, dem 20.04.2019, in der XXL-Ausgabe von 'Wer weiß denn sowas' bei Moderator Kai Pflaume zu Gast. Weitere prominente Kandidaten sind Ina Müller, Torsten Sträter, Dietmar Bär, Klaus Behrendt und Joko Winterscheidt. Die Sendung läuft am Ostersamstag um 20:15 Uhr im Ersten.

Das könnte Sie auch interessieren:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';