Liebenswert wird geladen...
Richtige Pflege

Buchsbaum schneiden: So geht es richtig

Aus der Serie: Hecken und Büsche schneiden: Thuja, Buchsbaum und Co.

Hecken und Büsche sollten regelmäßig in Form gebracht werden. Wir sagen Ihnen, was es dabei zu beachten gibt.

3 / 7
Buchsbaum schneiden
Buchsbaum schneiden aloha_17 / iStock

Der beste Schnittzeitpunkt:
Da der Buchsbaum sich sehr gut für Formschnitte eignet und auch ein starkes Wachstum mitbringt, kann er problemlos mehrmals im Jahr geschnitten werden. Im ersten Pflanzjahr sollten Sie den Buchsbaum aber lieber nicht schneiden.
Grundsätzlich ist der Schnitt zweimal im Jahr empfehlenswert. Einer im April und der zweite Ende August beziehungsweise Anfang September. Wie viel Sie schneiden, hängt von Ihren Wünschen ab. Der Rückschnitt im April dient dazu, dass der Buchsbaum seine Form behält. Mit jedem Schneiden wird das Blattwerk des Buchsbaumes dichter.

Schnitthinweise:
Sie sollten den Buchsbaum aber nur an bedeckten Tagen schneiden. Da die Triebe des Buchsbaums nämlich sehr empfindlich auf die direkte Sonneneinstrahlung reagieren und sonst verbrennen. Dadurch bekommen sie eine braune Farbe.

In den folgenden Artikeln finden Sie weitere Hinweise zur Pflege von Buchsbäumen:

Buchsbaum: Vom Schneiden bis zur richtigen Pflege
7 Fragen zum Buchsbaumzünsler

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';