Innovative Idee Brustkrebs erkennen: Ein spezieller BH soll die Diagnose erleichtern

Nachdem seine eigene Mutter an Brustkrebs erkrankte, kam der 18-jährige Julián Ríos Cantú aus Mexiko auf eine Idee: Er entwickelte eine mittlerweile preisgekrönte BH-Technologie, die das frühzeitige Erkennen von Brustkrebs effektiver machen soll.

Ein neuartiger BH namens EVA soll dabei helfen, Brustkrebs frühzeitig zu erkennen.
Durch einen speziellen BH soll die Selbstuntersuchung zum frühzeitigen Erkennen von Brustkrebs noch effektiver werden.

Bisher gehört die Selbstuntersuchung der Brust durch Abtasten zu den wichtigsten Früherkennungsmaßnahmen, wenn es um Brustkrebs geht. Das könnte sich allerdings bald ändern, denn ein neuartiger BH namens EVA verspricht eine noch effizientere Möglichkeit zur Selbstdiagnose. Entwickelt wurde diese Innovation vom Studenten Julián Ríos Cantú, der damit die Aufmerksamkeit der Wissenschaft auf sich zog.

curablu - Boxcurablu
Umsonst Pflegemittel direkt nach Hause bekommen - die curablu-Box macht's möglich. Infos auch telefonisch unter 0800 664908576.
 

So viel Technologie steckt in diesem speziellen BH 

Das Besondere an diesem Büstenhalter: Er ist mit etwa 200 Biosensoren ausgestattet, die bereits kleinste Veränderungen von Körpertemperatur, Gewicht und Form der Brüste aufzeichnen soll. Das alles sind mögliche Hinweise auf eine Brustkrebserkrankung. Sobald eine erhöhte Temperatur gemessen wird, könnte das nämlich bedeuten, dass das an einem erhöhten Blutfluss in der Brust liegt, der wiederum durch das Wachstum eines Tumors ausgelöst worden sein kann.

Die gemessenen Daten werden gespeichert und dann an eine App oder einen Internetdienst übermittelt, wo diese Informationen dann analysiert werden. "Sollten wir feststellen, dass die festgestellten Veränderungen andauern, raten wir den Frauen dann, zum Arzt zu gehen" so der junge Erfinder gegenüber El Universal.

 

Wie kann Brustkrebs mit Hilfe eines BHs erkannt werden?

Warum er glaubt, dass diese Methode noch sinnvoller sei als das Abtasten der Brust? "Der BH ermöglicht es uns, die Brust immer in derselben Position zu messen", so Julián Ríos Cantú. Außerdem könnten so Fehler vermieden werden, die häufig beim Abtasten passieren können. Praktisch sei auch, dass der Büstenhalter nur eine Stunde die Woche getragen werden müsse.

Diese Brustkrebs-Symptome sollten Sie kennen (Artikel geht unten weiter):

 

Kein Wunder, dass diese Idee bei der Preisverleihung der Global Student Entrepreneur Awards (GSEA, auf Deutsch: Weltweite Auszeichnung für studentische Unternehmer) den Hauptgewinn bekam und Ríos Cantú 20.000 Dollar dafür erhielt. Mit 17 Jahren hatte er zusammen mit drei Freunden seine Firma Higia Technologies gegründet und kämpft seitdem dafür, die Leben vieler Frauen durch eine effektive Vorsorge zu retten.

Wie gefährlich Brustkrebs werden kann, musste seine Mutter Graciela Ríos am eigenen Leib erfahren: Sie erkrankte daran bereits, als er 13 Jahre alt war und kämpfte lange gegen den Krebs an. Beinahe wäre sie daran gestorben und sie musste sich sogar beide Brüste entfernen lassen. Die neue Technologie von Julián soll dafür sorgen, dass anderen Frauen dieses Leid erspart bleibt.

Bis der BH tatsächlich eingesetzt werden kann, ist es allerdings noch ein langer Weg: Momentan existiert nur ein Prototyp und es können noch etwa zwei Jahre vergehen, bis der Büstenhalter auf den Markt kommt. Dennoch: Wenn die Idee hält, was sie verspricht, ist die Technologie eine große Errungenschaft.

Mehr zum Thema Brustkrebs:

Was sind die besten Therapien bei Brustkrebs?
Fragen & Antworten  

Alles Wichtige zum Thema Brustkrebs

Brustkrebs - ein Trick kann Leben retten
Brustkrebs-Früherkennung  

Dieser Trick kann Leben retten

Zur Startseite

Kategorien:
Glamouröse Wohnideen

Lass' dich inspirieren auf otto.de

curablu
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
Beliebte Themen
Copyright 2018 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.