Liebenswert wird geladen...
Ehrliche Worte

Brigitte Nielsen über den langen Weg zu Wunschkind Frida

Frida ist ein Wunschkind, doch Brigitte Nielsen musste lange auf diese Erfüllung warten. Sie spricht offen darüber, wie schwer die Zeit für sie war.

Brigitte Nielsen musste lange auf ihr Wunschkind warten.
Brigitte Nielsen musste lange auf ihr Wunschkind warten. SMXRF / Star Max / GC Images

Über Zehn Jahre musste Brigitte Nielsen auf ihr Baby warten

Brigitte Nielsen ist stolze Mutter von vier Söhnen, als Krönung ihres Mutterglücks wünschte sich das frühere Model noch eine Tochter. Vor einigen Wochen bekam sie mit 54 Jahren ihr Baby Frida, erst kurz zuvor hatte Brigitte Nielsen verkündet, dass sie und ihr 39-jähriger Ehemann Mattia Dessi Eltern werden.
Gegenüber dem Magazin People hat die mittlerweile fünffache Mutter nun verraten, dass sie mehr als zehn Jahre lang auf dieses Baby warten musste. Bereits im Alter von 40 Jahren hatte Brigitte Nielsen sich Eizellen entnehmen und diese einfrieren lassen. Die Chance, durch die künstliche Befruchtung schwanger zu werden lag gerade mal bei drei bis vier Prozent: "Es ist enttäuschend. Wenn du dich in dem Alter künstlich befruchten lässt, klappt das zu 80% nicht. Das Warten ist das Schlimmste."

Enttäuschungen gehörten dazu

Das Warten hat sich gelohnt und Brigitte Nielsen möchte anderen Frauen in derselben Situation ihr Wissen weitergeben. Denn natürlich musste die einstige Dschungelkönigin auch einige Enttäuschungen verkraften: "Es war ein langer Weg. Was ich anderen Frauen mitgeben will, ist, dass alles möglich ist. Aber man muss realistisch bleiben. Es gab eine Menge Enttäuschungen. Guckt Euch genau an, zu welchem Arzt ihr geht. Guckt Euch genau an, was ihr mit Euren Körpern macht."
Für Brigitte Nielsen und ihren Mann ist der Traum vom gemeinsamen Baby wahr geworden. Die glückliche Mama von Tochter Frida genießt die Zeit mit ihrem Baby in vollen Zügen. Schon ihre Schwangerschaft verlief ohne Komplikationen, ebenso der Kaiserschnitt. Mutter und Kind waren unmittelbar danach wohlauf und Brigitte und Mattia genießen nun den Alltag als Eltern einer kleinen Tochter, die so lange auf sich warten ließ.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';