Liebenswert wird geladen...
Schweizer Schmusetiger

Brigadier Broccoli meldet sich zum Dienst!

Brigadier Broccoli - klingt nach einem seltsamen Namen für einen Offizier des Schweizer Militärs. Es wird aber noch komischer, denn: Broccoli ist eine Katze.

Brigadier Broccoli meldet sich zum Dienst!
Stillgestanden! Für Brigadier Broccoli kein leicht zu befolgender Befehl. Bibica / iStock

Sie ist die berühmteste Katze der Schweiz - und der wahrscheinlich flauschigste Offizier des Schweizer Militärs: Katzendame Broccoli. 2005 stand sie hungrig miauend vor den Türen der Kaserne Lyss und bat um Eintritt, den man ihr gern gewährte. Schnurstracks stiefelte sie auf etwas Essbares zu - und erhielt aufgrund ihrer kulinarischen Vorliebe zu Broccoli auch den passenden Namen.

Sie haben Zweifel daran, dass Katzen Broccoli mögen? Im Video gibt's den Beweis:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Mitarbeiterin mit Prädikat

In der Kaserne Lyss verliebte man sich sofort in Broccoli - und gab ihr eine wichtige Aufgabe: die Gemüter der Mitarbeiter zu erhellen. Wie ein emsiger Angestellter es zu tun pflegt, kam sie dieser Aufgabe stets mit Hingabe nach, wie in einem Bericht des schweizer TV-Senders TeleBärn zu sehen ist:

Vom Büsi zum Brigadier

Um ihren Rang offiziell zu machen, besitzt Broccoli nun sogar ein "Dienstbüchli". Damit genießt die Katzendame alle Vorteile, die eine Anstellung in der Kaserne in Lyss mit sich bringt: Vollverpflegung, eine warme Heizung als Hochsitz zum Ausspähen der Lage und medizinische Versorgung durch den Kasernen-Tierarzt. Außerdem inbegriffen: Streicheleinheiten durch pflichtbewusste Dosenöffner, die Brigadier Broccoli mit tiefenentspanntem Schnurren zu würdigen weiß.

Auch vor ihrem Aufstieg auf der Karriereleiter war Broccoli eine glückliche Katze; nur der wahre Lebenssinn schien ihr gefehlt zu haben: Als Stubentiger einer berufstätigen Frau soll sie laut eines Facebook-Users unterfordert gewesen sein - und sei so auf der Suche nach Beschäftigung auf die Dienstlaufbahn beim Militär gestoßen. Dort kann die mittlerweile 14-jährige Katzendame seitdem ihrer Passion als Brigadier und Maskottchen der Kaserne Lyss frönen.

Mehr tierische Geschichten:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';