Liebenswert wird geladen...
Harsche Kritik

'Bettys Diagnose': Die 7. Staffel fällt bei den Fans durch

Serienfans hatten sich im Vorfeld viel von der 7 Staffel von 'Bettys Diagnose' erhofft, doch es hagelt Kritik.

Ava Edemir (Rona Özkan) und Betty Weiss (Annina Hellenthal) helfen  Emily Hansen (Nina Kaiser),  Dr. Frank Stern (Max Alberti) beobachtet die Szene.
Die 7. Staffel von 'Bettys Diagnose' erntet viel Kritik von den Zuschauern ZDF/Willi Weber

Zuschauer kritisieren die aktuelle Staffel

Die siebte Staffel der erfolgreichen Serie 'Bettys Diagnose ist gerade erst angelaufen und sorgt schon für viel Unmut. Die aktuellen Handlungsstränge scheinen nicht allen Zuschauern zu gefallen.

Unter dem Video geht der Artikel weiter.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

So fällt beispielsweise die Problematik zwischen Schwester Betty Weiss (Annina Hellenthal) und Dr. Frank Stern (Max Alberti) bei einigen Fans durch. Dass Frank so unbedingt ein Kind mit Betty will, obwohl sie ihm bereits klar und deutlich gesagt hat, dass sie noch nicht so weit ist, stößt einigen Zuschauern von 'Bettys Diagnose' sauer auf: "Das Babythema von Frank nervt etwas. Betty hat immerhin schon einen erwachsenen Sohn und Kind (er) mit ihm, nochmal alles von vorne anzufangen, da sollte er mal bisschen Verständnis aufbringen und sie nicht so drängen."

Lesen Sie auch:

Noch eine Geschichte sorgt für kritische Stimmen, die Liebe von Schwester Hanna Winter (Marie Zielcke) und Prof. Dr. Alexander von Arnstett (Florian Fitz) sorgt bei einigen Serienfans für Unverständnis, der Altersunterschied ist manchen Zuschauern zu groß, andere finden, das die junge Schwester und der Professor einfach nicht zusammen passen.

Mit einem Premium-Abo von TV NOW können Sie übrigens alle Staffeln von 'Bettys Diagnose' noch einmal anschauen.*

Manche Zuschauer können ihren Unmut gar nicht direkt auf eine bestimmte Geschichte fokussieren, sondern finden die neue Staffel bislang insgesamt nicht sonderlich gelungen: "Leider ist es nicht mehr so schön wie es mal war. Schade."

Droht 'Bettys Diagnose' ein Quotentief und somit das Serien-Aus?

Die harsche Kritik der sonst sehr treuen Fans könnte böse Folgen haben. Sollte die siebte Staffel von 'Bettys Diagnose' bei dem Großteil der Fans so schlecht ankommen, könnte ein Quotentief drohen. Bleiben die Einschaltquoten dauerhaft schlecht, könnte der Serie das Aus drohen.

Allerdings sind in den sozialen Netzwerken auch viele positive Kommentare zur neuen Staffel zu finden, der Zuspruch für die neuen Folgen von 'Bettys Diagnose' überwiegt. Nicht jede Entwicklung kann allen Zuschauern gefallen und die meisten Serienfans erfreuen sich an der neuen Staffel, ein Quotentief muss der Sender also wahrscheinlich nicht befürchten.

*Enthält Affiliate-Links.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';