Liebenswert wird geladen...
TV-Star, Konditorin, Mutter

Bettina Schliephake-Burchardt: 5 Fakten zur Torten-Königin

Sie ist Jurorin bei 'Das große Backen' und 'Das große Promibacken', doch was macht Bettina 'Betty' Schliephake-Burchardt (49) sonst noch aus?

Bettina Schliephake-Burchardt wurde vielen durch 'Das große Backen' bekannt.
Bettina Schliephake-Burchardt wurde vielen durch die TV-Show 'Das große Backen' bekannt. Foto: Tristar Media/Getty Images

Die international anerkannte Konditormeisterin Bettina Schliephake-Burchardt tritt seit 2015 als ein bisschen strenge, aber vor allem liebenswerte und gutherzige Jurorin in diversen Backsendungen im Fernsehen auf. Wir verraten, was Sie bisher vielleicht noch nicht über die Königin der Motivtortenkunst wussten.

Mehr zu Bettina Schliephake-Burchardt: So hat sie 30 Kilo abgenommen

Was Bettina Schliephake-Burchardt eigentlich werden wollte ...

Heute macht sie andere mit ihrem Wissen über kreative Tortenkreationen glücklich, doch die 1,92 Meter große Bäckermeisterin mit den weißblonden Haaren hatte ursprünglich einen ganz anderen Berufsweg eingeschlagen. Früher wollte Betty Archäologin werden, doch um studieren zu können, hätte sie ein Abi gebraucht. Sie machte dann eine Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin, doch das sei ihr "zu theoretisch", wie sie einmal im Interview mit 'Schöne Woche' verriet. "Ich wollte etwas mit meinen Händen schaffen - und fing eine Konditor-Lehre an. Mir war sofort klar: Das ist es!" Besonders die außergewöhnlichen englischen und amerikanischen Tortendekorationen hatten es ihr schnell angetan.

Zum Thema 'Motivtorten Basics' hat sie übrigens auch ein Lehrbuch geschrieben (Verlag: tintho media gmbh)*:

Schon früh war Betty ihre eigene Chefin

Die Hamburgerin war erst 22 Jahre alt, als sie 1993 ihre eigene Firma gründete: ihr Unternehmen Betty's Sugar Dreams. Bis sie mit ihren stilvollen Verzierungen von Torten Erfolg hatte, dauerte es allerdings seine Zeit. "Ich bin meinem Mann und meinen Eltern sehr dankbar: Sie haben mich stets unterstützt, auf allen Ebenen. So konnte ich, trotz anfänglicher Widrigkeiten, meinen Traum leben", sagt Bettina Schliephake-Burchardt.

Heute ist sie vor allem in den Bereichen Fortbildung und Beratung tätig: Betty ist unter anderem auf Messen und Ausstellungen unterwegs, gibt als Dozentin verschiedene (Online-)Kurse und bringt anderen die Kunst der Tortendekoration näher - oder aber sie bewertet an der Seite von Chef-Pâtissier Christian Hümbs in 'Das große Backen' sowie mehreren Ablegern der Show als Teil der Jury die Fertigkeiten von Hobbybäckern, Promis sowie Profi-Kolleginnen und -Kollegen. "Mein Leben ist eine Torte", sagte die 49-Jährige einmal im Gespräch mit dem Hamburger Abendblatt.

Sie lieben Motivtorten? Sehen Sie hier, wie Sie Fondant selber machen können (Artikel geht unten weiter):

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Seit 2016 ist sie die erste europäische Certified Master Sugar Artist, außerdem ist sie bis heute Mitglied des Vorstands der Konditoren-Innung Hamburg und brachte mehrere Bücher heraus. Auch eigene Backmischungen hat sie bereits mitentwickelt.

Familie ist für den TV-Star ganz besonders wichtig

Bettina Schliephake-Burchardt, die privat einfach Tina genannt wird, zeigt auf ihrem Instagram-Profil immer wieder, wie sehr ihr ihre Familie am Herzen liegt. Regelmäßig veröffentlicht sie alte Fotos von ihren Eltern oder aber gemeinsam mit ihrem Sohn Julius, der 1997 zur Welt kam.

Er hat das kulinarische Interesse seiner Mama geerbt und tritt in ihre Fußstapfen: Gerade hat er damit begonnen, sich zum Bäckermeister ausbilden zu lassen.

Er ist der Mann an Bettina Schliephake-Burchardts Seite

Doch nicht nur Sohnemann Julius macht die Torten-Queen glücklich, sondern auch Ehemann Jan Burchardt, den die damals noch Bettina Schliephake heißende Konditorin 1994 heiratete. Dass die beiden schon ihre Silberhochzeit gefeiert haben und damit auf über 25 Jahre Ehe zurückblicken können, macht sie sicher ein wenig stolz.

Betty wurde nicht in Deutschland geboren, sondern ...

... in Peru! Genauer gesagt kam Bettina Schliephake-Burchardt am 14. Mai 1971 im Stadtbezirk Miraflores zur Welt. Ihr Vater habe zu der Zeit für Hapag-Lloyd in Lima gearbeitet, wie die Tortendekorateurin einmal dem Hamburger Abendblatt verriet. Schon wenig später seien die Eltern dann aber mit ihr nach Volksdorf in Hamburg gezogen.

Wir freuen uns auf noch viele weitere Staffeln 'Das große Backen' mit der ultimativen Tortendekorateurin Bettina Schliephake-Burchardt als Jurorin! Ab dem 17. Februar 2021 ist sie übrigens auch wieder in 'Das große Promibacken' zu sehen (SAT.1, immer mittwochs um 20:15 Uhr). Neben Betty sind wie gewohnt auch Moderatorin Enie van de Meiklokjes und Juror Christian Hümbs dabei.

* Affiliate Link