Liebenswert wird geladen...
Großes Interview

Beatrice Egli über die Liebe: Auszeit für ihren Traummann?

Schlagerstar Beatrice Egli (32) spricht über ihr Liebesleben und erklärt, was ihr der richtige Partner wert ist.

Schlagersängerin Beatrice Egli glaubt noch an die große Liebe.
Schlagersängerin Beatrice Egli glaubt noch an die große Liebe. imago images / Future Image

Beruflich läuft es für die Schweizer Sängerin seit ihrem Sieg bei 'Deutschland sucht den Superstar' 2013 bestens. Gerade erschien ihr Best-of-Album 'Bunt' (mit sechs neuen Songs)*, ihre Beliebtheit beim Publikum reißt nicht ab.

Nur in Sachen Liebe läuft es für sie nicht so rund, wie Single Beatrice Egli vor einem Jahr gegenüber 'Alles für die Frau' verriet. Sollte sich das ändern, würde die 32-Jährige aber sogar beruflich kürzertreten ...

Liebe wie im Märchen gibt es für Beatrice Egli nicht

'Alles für die Frau': Glauben Sie an die große Liebe?

Beatrice Egli: Bis vor wenigen Jahren habe ich noch fest daran geglaubt. Inzwischen bin ich etwas skeptischer geworden, ob es das wirklich gibt. Dennoch möchte ich den Glauben an ein Happy End und ein 'Für immer und ewig' nicht verlieren.

Eine Beziehung wie im Märchen also?

Das Schöne am Erwachsenwerden ist, dass man erkennt, dass die Liebe wie im Märchen nicht existiert. (lacht) Die Liebe durchläuft unterschiedliche Phasen.

Wäre in Ihrem vollen Terminkalender denn überhaupt Platz für den Traummann?

Das würden wir hinbekommen! Wenn mein Herz für jemanden schlägt, kenne ich keine Distanzen und keine Stunden. Ich muss es meinem Management hoch anrechnen, dass es mir für die Liebe Freiräume im Kalender schaffen würde.

Sehen Sie hier, welche Schlager besonders beliebt sind (Artikel geht unten weiter):

Können Sie sich eigentlich trotz Ihrer Bekanntheit normal mit Männern verabreden?

Ich versuche es. Wenn ich mich mit einem Mann in der Öffentlichkeit treffe, beispielsweise in einem Restaurant, habe ich aber permanent das Gefühl, dass mich alle anstarren und mit Blicken verfolgen.

Das klingt unangenehm.

Alle wissen, dass ich Single bin. Darum stehe ich unter ständiger Beobachtung. Das macht ein Date nicht unbedingt entspannt.

Werden Sie trotzdem von Männern angesprochen?

Das passiert tatsächlich. Und das finde ich toll. Aber manchmal ist es total unsexy, weil die Männer unsicher sind. Einmal sagte sogar einer zu mir: 'Im Fernsehen siehst du viel besser aus als im wahren Leben.' Das kann dann natürlich nichts werden.

Mehr zu Beatrice Egli: "Hochzeit? Da bekomme ich Muffensausen"

Und sprechen Sie selbst auch die Männer an?

Alle halten mich für frech, locker und mutig. Aber bei Männern bin ich ganz schüchtern. Wenn mich einer interessiert, werde ich zum leisesten Mäuschen überhaupt. Flirten kann ich nur, wenn ich von einem Mann nichts will. (lacht)

Haben Sie eigentlich schon mal jemanden mit Erfolg verkuppelt?

Ich war schon einige Male erfolgreich als Liebesbotin in meinem privaten Umfeld, ja klar!

Was Beatrice Egli von ihren Großeltern gelernt hat

Glauben Sie, dass Beziehungen heute schwieriger sind als zu den Zeiten Ihrer Eltern?

Nein, ich denke, es war schon immer schwer. Meine Großeltern sind zum Beispiel seit mehr als 60 Jahren verheiratet und meine Oma sagt ganz klar: 'Es war nicht immer alles einfach.' Liebe war also schon immer eine Herausforderung.

Es kann also tatsächlich funktionieren?

Ja, es kann. Ich würde gerne meinen Seelenpartner finden. Denn aus so einer Liebe können ja auch Kräfte wachsen, die zwei Menschen helfen, alle Hürden zu überwinden.

* Affiliate Link

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';