Für Kurz-und Weitsichtigkeit Augen schminken als Brillenträgerin: Tipps & Tricks

Inhalt
  1. Augen schminken bei Kurzsichtigkeit
  2. Augen schminken bei Weitsichtigkeit
  3. Was Sie bei Ihrem Brillengestell beachten sollten
  4. Weitere Tipps für Brillenträgerinnen

Toll geschminkte Augen machen ein Make-up zum Hingucker. So schminken Sie als Brillenträgerin Ihre Augen besonders vorteilhaft.

Wenn Sie Ihre Augen schminken wollen und eine Brille tragen, gibt es ein paar Faktoren, auf die Sie achten sollten. Zunächst einmal ist die richtige Schminktechnik davon abhängig, ob Sie kurz-oder weitsichtig sind. Je stärker die Dioptrien, desto größer sind die Auswirkungen der Gläser auf die Optik Ihrer Augen. Außerdem ist die Größe und Farbe Ihres Brillengestells entscheidend.

 

Augen schminken bei Kurzsichtigkeit

Wenn Sie kurzsichtig sind, stecken in Ihrem Brillengestell Konkav-Gläser. Diese lassen das Auge optisch kleiner erscheinen. Deshalb sollten Sie beim Augen schminken darauf achten, dass Sie Ihre Augen größer schminken.

Das geht am besten mit hellen und schimmernden Farben am inneren Lidwinkel. Das öffnet das Auge optisch und lässt es größer aussehen. Auf dem beweglichen Lid können Sie ruhig auch dunklere, knallige Farben verwenden. Wichtig ist allerdings, dass Sie die Übergänge schön verblenden, so dass keine harten Kanten entstehen. Mit einem Highlighter können Sie unter dem äußeren Drittel Ihrer Augenbraue außerdem einen hellen Akzent setzen. Allerdings sollten Sie mit der Dosierung aufpassen, so dass es wie ein natürlicher Schimmer wirkt.

Bei der Mascara dürfen Sie ruhig einmal häufiger tuschen, die Brille schluckt nämlich ziemlich viel Farbe. Allerdings beim Lidstrich vorsichtig sein. Keine pechschwarzen dicken Linien mit dem Kajal ziehen. Stattdessen einen hellen Kajal auf die Wasserlinie geben. Das vergrößert das Auge wieder.

 

Augen schminken bei Weitsichtigkeit

Bei einer Weitsichtigkeit werden Konvex-Gläser in das Brillengestell eingesetzt. Je stärker Ihre Weitsichtigkeit ist, desto größer lassen diese Ihre Augen erscheinen. Wenn es Sie ab einem gewissen Punkt stört, können Sie mit kleinen Tricks Ihre Augen kleiner aussehen lassen.

Dafür benutzen Sie matte und dunkle Lidschatten. Diese stauchen das Auge optisch etwas zusammen. Damit Ihre Mascara nicht zu übermächtig erscheint, tuschen Sie am besten nur die oberen Wimpern. Bei Weitsichtigkeit können Sie außerdem problemlos dunkle Kajals verwenden und diesen auch leicht am unteren Wimpernkranz auftragen. Zu harte Kanten sollten Sie wieder verblenden. Durch Ihre Brillengläser sieht man nämlich auch kleinste Patzer sofort. Ihr Augen-Make-up sollten Sie daher höchst genau auftragen.

Lesen Sie auch: 

5 Fehler beim Augen Make-up, die Sie älter aussehen lassen
Augen-Make-up  

Diese 5 Fehler machen Sie älter

Wir zeigen Ihnen 5 Fehler, die Sie lieber nicht begehen sollten.

 

Was Sie bei Ihrem Brillengestell beachten sollten

Mittlerweile gibt es viele bunte und auffällige Brillengestelle bei Optikern und im Internet. Ihr Augen-Make-up unterstützt bestenfalls Ihre Brillen-Mode und andersherum. Achten Sie also darauf, dass Ihr Augen-Make-up in Form und Auffälligkeit mit ihrer Brille harmoniert und nicht konkurriert.

Bei der Farbwahl Ihrer Lidschatten sollten Sie darauf achten, dass die Lidschatten nicht unbedingt den Ton Ihrer Brille eins zu eins wiedergeben. Schließlich möchten Sie trotz Brille, dass sich Ihre Augen optisch hervorheben und nicht Ton-in-Ton untergehen.

 

Weitere Tipps für Brillenträgerinnen

Beim Augen-Make-up dürfen Sie Ihre Augenbrauen natürlich auch bei einer Brille nicht vergessen. Schließlich sind die meistens direkt über dem Brillengestell zu sehen. Mit einem Augenbrauenstift füllen Sie kahlere Stellen auf. Ein Augenbrauengel sorgt dafür, dass Ihre Augenbrauen ihre Form behalten. Mit Microblading können Sie Ihre Augen übrigens auch für bis zu zwei Jahre in Form bringen. 

Mehr zum Thema: Augenbrauen richtig betonen

Mit Concealer decken Sie unschöne Augenringe ab. Besonders für Weitsichtige gilt allerdings, dass man diesen nicht zu dick auftragen soll, so dass er sich nicht in Fältchen absetzt. Durch die Gläser könnte dieser Make-up-Fehler ansonsten noch viel mehr Aufmerksamkeit bekommen.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

5 Beauty-Tricks mit Backpulver
Nützlicher Helfer  

5 Beauty-Tricks mit Backpulver

Um angenehm zu duften, greifen wir regelmäßig zu Parfüm - doch das Wässerchen ist ziemlich teuer. Wie Sie es auftragen sollten, damit Sie länger etwas davon haben.
Tipps und Tricks  

Parfüm auftragen: So hält Ihr Duft deutlich länger

Kategorien:
Glamouröse Wohnideen

Lass' dich inspirieren auf otto.de

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Gewinnspiele
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2018 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.