Antje Hagen: Für 'Sturm der Liebe' wagte sie einen Neuanfang

'Sturm der Liebe'-Star Antje Hagen (82), bekannt als Hildegard Sonnbichler, krempelte für die Serie ihr Leben um.

Schauspielerin Antje Hagen.
Schauspielerin Antje Hagen ist seit 16 Jahren bei 'Sturm der Liebe' zu sehen. Foto: IMAGO / Future Image

Als Hildegard Sonnbichler in der ARD-Serie 'Sturm der Liebe' ist das Fünf-Sterne-Hotel Fürstenhof ihr Zuhause. Privat lebt Antje Hagen sehr ruhig in einer Dachgeschoss-Wohnung in Grünwald bei München. 'Das Neue Blatt' durfte die Schauspielerin in ihrem gemütlichen Heim besuchen.

Mehr zum Thema: Das bewegte Leben des 'Sturm der Liebe'-Stars Antje Hagen

Über 'Sturm der Liebe':

'Das Neue Blatt': Schön haben Sie es! Verraten Sie uns Ihren Lieblingsplatz?

Antje Hagen: Es gibt viele. Sie werden je nach Stimmung genutzt: Mal ist es der Kamin, mal der Lesesessel, mal die Küche und mal der Balkon.

Und was kochen Sie gern?

Für mich koche ich möglichst unaufwendig, viel Bio-Gemüse und wenig Fleisch. Gern benutze ich den Wok. Wenn wieder Gäste kommen dürfen, wird es aufwendiger.

Sie mussten bereits in jungen Jahren sehr oft umziehen, bedingt durch den Krieg bzw. familiäre Umstände. Wie wichtig ist Ihnen da ein Zuhause zum Wohlfühlen?

Für mich ist das sehr wichtig. Aber man kann es sich in der berühmten "kleinsten Hütte" gemütlich machen. Es hängt ja nicht immer nur von äußeren Umständen ab.

Sie lebten - mit Unterbrechung - seit rund 50 Jahren in Baden-Baden. Für 'Sturm der Liebe' zogen Sie in die Nähe des Drehorts (Anmerkung der Redaktion: Außerdem kehrte sie in ihren Beruf zurück, nachdem sie sich eigentlich schon zur Ruhe gesetzt hatte). Wie schwer fiel Ihnen der Neustart?

Als ich beschloss, noch einmal einen Neustart zu wagen, hatte ich mich bereits in die neue Heimat verliebt und war neugierig geworden. So einen Schritt muss man mit positiven Erwartungen machen, und die Vergangenheit abschließen. Die Verbindung zu Baden-Baden habe ich nicht verloren. Ich lebe bloß nicht mehr dort.

Sie stehen jeden Tag für die Serie vor der Kamera. Wie können Sie nach Feierabend abschalten und neue Kraft tanken?

Am besten gelingt mir das, wenn ich noch eine Stunde laufen gehe. Im Sommer ist es ja lange hell, und der Wald ist direkt vor meiner Tür. In der Natur kann ich von allem loslassen.

Sehen Sie hier, welche Schauspieler*innen zu den Urgesteinen von 'Sturm der Liebe' zähl(t)en (Artikel geht unten weiter):

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Sie schrieben gerade Ihre Autobiografie ('Und dann kam es anders', Ullstein, ca. 20 Euro - siehe oben), befassten sich dabei mit schönen und nicht schönen Erlebnissen. Wie war das?

In meinem Alter hat man mit den meisten Dingen abgeschlossen. Das wird durch das Erzählen noch einmal hervorgeholt, aber emotional ist man in der Gegenwart angekommen.

Was hätten Sie anders gemacht?

Wozu soll ich grübeln? Es wäre ja nicht mehr zu ändern.

'Sturm der Liebe'-Star Antje Hagen hat mit der Liebe abgeschlossen

Ihr Mann Günter Jendrich starb, als Sie 30 Jahre alt waren, auch finanziell wurde es damals eng. Wie schafften Sie es, nicht den Mut zu verlieren?

Ich war jung, hatte einen Beruf und eine kleine Familie zu ernähren. Da hat man gar keine Gelegenheit, den Mut zu verlieren.

Sie sind seit vielen Jahren Single. In welchen Momenten fühlen Sie sich einsam?

Wenn ich abends kaputt nach Hause komme und keiner fragt: "Wie war es denn? Erzähl doch mal! Schön, dass du wieder da bist."

Für die Liebe ist es nie zu spät. Könnten Sie sich vorstellen, noch einmal einen Mann in Ihr Herz und Heim zu lassen?

Nein, das kann ich mir nicht mehr vor stellen. Rechnen Sie mal!

'Sturm der Liebe' läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten. Mehr zur Serie erfahren Sie in unserer großen 6-Wochen-Vorschau.