Die Rekord-Monarchin

65. Thronjubiläum von Queen Elizabeth: Ein Blick hinter die Kulissen

2017 ist ein ganz besonderes Jahr für Queen Elizabeth: Sie feiert ihr 65. Thronjubiläum, das so genannte Saphir-Jubiläum. Wir werfen einen Blick auf ihre bewegte Regentschaft.

Die dienstälteste Monarchin der Welt
(1/13) Getty Images

Die dienstälteste Monarchin der Welt

Queen Elizabeth bei der feierlichen Parlamentseröffnung im Jahr 2013 - mit einem kecken Lächeln auf den Lippen.

Schon immer verliebt in Corgis
(2/13) Getty Images

Schon immer verliebt in Corgis

Dieses Foto von 1952, dem Jahr ihrer Thronbesteigung, beweist: Elisabeth II. hatte schon immer eine Schwäche für Corgis. Hier, auf ihrem schottischen Landsitz Balmoral, zeigt sie sich auf Augenhöhe mit einem ihrer Lieblinge.

Vater und Tochter
(3/13) Getty Images

Vater und Tochter

Zu der Zeit, als dieses Bild aufgenommen wurde, trug Elisabeth noch den Titel Prinzessin: Gemeinsam mit ihrem damals regierenden Vater König George VI. führt sie 1946 ein vertrautes Gespräch.

Die ganze royale Familie
(4/13) Getty Images

Die ganze royale Familie

Bei diesem Fototermin im Mai 1942 posiert die britische Königsfamilie im Buckingham Palace: Prinzessin Elisabeth, Queen Elizabeth (Queen Mum), Prinzessin Margaret Rose und König George VI. (von links).

Happy Birthday, Mama!
(5/13) Getty Images

Happy Birthday, Mama!

Am 4. August 1980 feierte Queen Mum (†2002) ihren 80. Geburtstag - ausgelassen an der Seite von Tochter Queen Elizabeth.

Als Zeichen ihrer Liebe
(6/13) Getty Images

Als Zeichen ihrer Liebe

Prinzessin Elisabeth und Philip Mountbatten nach der Bekanntgabe ihrer Verlobung im Jahr 1947. Diese Blicke sagen alles ...

Ein Herz für Pferde
(7/13) Getty Images

Ein Herz für Pferde

Zu ihrer Silberhochzeit im Jahr 1972 ließen sich Queen Elizabeth und Prinz Philip auf dem schottischen Landsitz Balmoral ablichten - gemeinsam mit einem tierischen Freund.

Ihre eigene Familie
(8/13) Getty Images

Ihre eigene Familie

Gemeinsam mit Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, und den Kindern Prinz Charles und Prinzessin Anne im August 1951.

Mutter und Sohn
(9/13) Getty Images

Mutter und Sohn

Diese zärtliche Geste wurde 1985 festgehalten, als Prinz Charles bei einem Polo-Spiel die Hand seiner Mutter Elisabeth II. küsste.

Ihr 80. Geburtstag
(10/13) Getty Images

Ihr 80. Geburtstag

Im Regency Room im Buckingham Palace sortierte Queen Elizabeth 2006 ihre Glückwunschkarten, die sie zu diesem besonderen Tag erreicht hatten.

Kaum wiederzuerkennen
(11/13) Getty Images

Kaum wiederzuerkennen

Dass Queen Elizabeth sich nicht zu schade ist, auch mal in Alltagskleidung in die Öffentlichkeit zu gehen, bewies sie 2007 bei der Royal Windsor Pferdeshow.

Zu Späßen aufgelegt
(12/13) Getty Images

Zu Späßen aufgelegt

Auch an der Seite von Herzogin Kate zeigte sich Queen Elizabeth 2012 bei einer Sportveranstaltung für Kinder sehr ausgelassen.

Immer bei der Arbeit
(13/13) Getty Images

Immer bei der Arbeit

Queen Elizabeth II im Jahr 2015 an ihrem Schreibtisch im privaten Audienzzimmer des Buckingham Palace: Diese offiziellen roten Boxen, die wichtige Regierungsdokumente beinhalten, bekommt die Königin fast täglich.

Mit Salutschüssen im königlichen Green Park und am Tower of London wurde Königin Elisabeth II. am 6. Februar geehrt – doch die Queen selbst hat vermutlich eher im Stillen an ihre Thronbesteigung vor genau 65 Jahren zurückgedacht.

Voller Demut in stillem Gedenken

Schon 2015, als sie den Regierungsrekord ihrer Ururgroßmutter Königin Victoria eingestellt und sie als am längsten herrschende Monarchin Großbritanniens abgelöst hatte, war der Queen nicht nach Feiern zumute. Sie bat in gewohnt bescheidener Art darum, keine öffentlichen Festlichkeiten zu veranstalten und beging den Tag lieber privat in ihren Gemächern.

"Es ist unvermeidlich, innerhalb eines langen Lebens einige Meilensteine zu erreichen – da ist mein eigenes keine Ausnahme", ließ die Queen damals tiefstapelnd bei einem Termin verlauten und bedankte sich bei allen für ihre Glückwünsche. Dann fügte sie noch hinzu, dass sie diesen Rekord nie bewusst angestrebt habe und sie auch nicht Victorias Tod feiern wolle.

Erfahren Sie in diesem Video außerdem Spannendes über Herzogin Kate (Artikel geht unten weiter):

Diese Demut rührt vor allem auch daher, dass die 91-Jährige bei dem Gedanken an ihre Thronbesteigung immer den Tod ihres geliebten Vaters König George VI. im Kopf hat: Er war am 6. Februar 1952 verstorben und machte damit ihre lange Regentschaft überhaupt erst möglich. Über Nacht folgte sie ihm ins Amt - und Elisabeth II. betonte in der Vergangenheit mehrfach, dass sie aus diesem Grund nicht besonders in Feierstimmung sei, wenn es um ihr Thronjubiläum geht.

In Erinnerung an ihren Vater König George VI.

Umso schöner ist allerdings die Ehrung, die ihr durch das offizielle Facebook-Profil des Britischen Königshauses zuteilwird: Über diesen Kanal wurde ein Porträtfoto von Queen Elizabeth veröffentlicht, auf dem sie eine Saphir-Kette trägt, die sie 1947 als Hochzeitsgeschenk von ihrem Vater geschenkt bekommen hatte.

Eine wirklich schöne Geste, die sicher ganz im Sinne der Königin ist. Wir wünschen der unermüdlichen Queen Elizabeth, die letztes Jahr noch immer rund 300 Termine wahrgenommen hatte, alles Gute zu diesem Jubiläum!

Stöbern Sie außerdem oben durch unsere Bildergalerie, in der wir Ihnen einen kleinen Blick hinter die Kulissen der dienstältesten Monarchin der Welt geben.

Weitere interessante Themen zu Elisabeth II.:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';