Die Rekord-Monarchin 65. Thronjubiläum von Queen Elizabeth: Ein Blick hinter die Kulissen

2017 ist ein ganz besonderes Jahr für Queen Elizabeth: Sie feiert ihr 65. Thronjubiläum, das so genannte Saphir-Jubiläum. Wir werfen einen Blick auf ihre bewegte Regentschaft …

Mit Salutschüssen im königlichen Green Park und am Tower of London wurde Königin Elisabeth II. am 6. Februar geehrt – doch die Queen selbst hat vermutlich eher im Stillen an ihre Thronbesteigung vor genau 65 Jahren zurückgedacht.

 

Voller Demut in stillem Gedenken

Schon 2015, als sie den Regierungsrekord ihrer Ururgroßmutter Königin Victoria eingestellt und sie als am längsten herrschende Monarchin Großbritanniens abgelöst hatte, war der Queen nicht nach Feiern zumute. Sie bat in gewohnt bescheidener Art darum, keine öffentlichen Festlichkeiten zu veranstalten und beging den Tag lieber privat in ihren Gemächern.

"Es ist unvermeidlich, innerhalb eines langen Lebens einige Meilensteine zu erreichen – da ist mein eigenes keine Ausnahme", ließ die Queen damals tiefstapelnd bei einem Termin verlauten und bedankte sich bei allen für ihre Glückwünsche. Dann fügte sie noch hinzu, dass sie diesen Rekord nie bewusst angestrebt habe und sie auch nicht Victorias Tod feiern wolle.

Erfahren Sie in diesem Video außerdem Spannendes über Herzogin Kate:

 

Diese Demut rührt vor allem auch daher, dass die 91-Jährige bei dem Gedanken an ihre Thronbesteigung immer den Tod ihres geliebten Vaters König George VI. im Kopf hat: Er war am 6. Februar 1952 verstorben und machte damit ihre lange Regentschaft überhaupt erst möglich. Über Nacht folgte sie ihm ins Amt - und Elisabeth II. betonte in der Vergangenheit mehrfach, dass sie aus diesem Grund nicht besonders in Feierstimmung sei, wenn es um ihr Thronjubiläum geht.

 

In Erinnerung an ihren Vater König George VI.

Umso schöner ist allerdings die Ehrung, die ihr durch das offizielle Facebook-Profil des Britischen Königshauses zuteilwird: Über diesen Kanal wurde ein Porträtfoto von Queen Elizabeth veröffentlicht, auf dem sie eine Saphir-Kette trägt, die sie 1947 als Hochzeitsgeschenk von ihrem Vater geschenkt bekommen hatte.

Eine wirklich schöne Geste, die sicher ganz im Sinne der Königin ist. Wir wünschen der unermüdlichen Queen Elizabeth, die letztes Jahr noch immer rund 300 Termine wahrgenommen hatte, alles Gute zu diesem Jubiläum!

Stöbern Sie außerdem durch unsere Bildergalerie, in der wir Ihnen einen kleinen Blick hinter die Kulissen der dienstältesten Monarchin der Welt geben.

Außerdem finden Sie hier weitere Themen zu Elisabeth II.:

 

Zur Startseite

 

Tags:

Jetzt helfen

Millionen Mädchen sind Opfer von Gewalt und Ausbeutung!

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Liebenswert Shop
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.