Liebenswert wird geladen...
Sommerrezepte

3 raffinierte Rezepte für Kaltschale

Im Sommer ist Kaltschale eine leckere Erfrischung zur Mittagszeit oder am Abend. Wir stellen Ihnen drei Rezepte vor.

3 raffinierte Rezepte für Kaltschale
Kaltschale geht nicht nur mit Obst: Auch Tomate und Paprika eignen sich sehr gut für die kalte Speise. DebbiSmirnoff / iStock

Was ist eigentlich eine Kaltschale? Diese Frage ist entweder sehr leicht oder sehr scher zu beantworten. Grundsätzlich ist eine Kaltschale nämlich nur eine kaltgegessene Suppe aus Obst oder Gemüse. Wenn Sie mit Frucht gemacht ist, wird sie meist süß gegessen oder mit Grießklößchen angereichert. Aber auch das Gemüsebeet bietet allerlei leckere Sorten, die sich zu einer Kaltschale zaubern lassen. Lassen Sie sich von unseren Rezepten inspirieren.

Kaltschale mit Kirschen

Zutaten für 4 Personen

  • 500g Sauerkirschen
  • 1 Vanilleschote
  • 400ml Kirschsaft
  • 100ml Orangensaft
  • 90g Zucker
  • 1 gehäufter EL Stärke

Zubereitung: Die gewaschenen Kirschen entsteinen und zusammen mit dem Kirschsaft, dem Orangensaft und dem Zucker in einen Kochtopf geben. Die Vanille aus der Vanilleschote auskratzen und ebenfalls in den Topf geben. Das Ganze zum Kochen bringen und dann für etwa fünf Minuten köcheln lassen. Die Stärke in eine kleine Schüssel geben und mit drei Esslöffeln Wasser anrühren. Damit nun die Kirschschuppe andicken und dabei für mindestens eine Minute ordentlich rühren und dabei alles kurz aufkochen lassen. Abkühlen lassen und dann kalt genießen.

Auch interessant: So entkernen Sie Kirschen schnell (Artikel wird unter dem Video fortgeführt)

Paprika-Tomaten-Kaltschale

Zutaten für 4 Personen

  • 400g rote Paprikaschoten
  • 1 Schalotte
  • 400g Tomaten
  • 250ml Gemüsebrühe
  • Crème fraiche
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung: Für die Paprika-Tomaten-Kaltschale müssen die Paprika zunächst gehäutet werden. Dazu die Paprika bei 160 Grad für 20 Minuten auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech schmoren. Danach die Paprika vorsichtig vom Blech nehmen. Die Haut sollte sich nun leicht von der Paprika lösen lassen. Die geschälten Paprika in feine Würfel schneiden.

Die Schalotte und die Tomaten ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Das Gemüse in einen großen Topf geben, die Gemüsebrühe dazu gießen und alles für zirka 25 Minuten köcheln lassen. Danach durch ein Sieb streichen, abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Buttermilch-Kaltschale mit Gurke

  • 600ml Buttermilch
  • 600g Salatgurke
  • 4 Eier
  • Dill, Schnittlauch
  • 4 EL fettarmer Joghurt
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung: Die Salatgurke in kleine Würfel schneiden und mit der Buttermilch verrühren. Die Kräuter fein hacken und dazugeben. Die Schale mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Suppe kalt stellen. Die Eier hart kochen und abkühlen lassen. Zum Servieren die Eier in dünne Scheiben schneiden und auf die Suppe legen. Danach je einen Esslöffel Joghurt auf den Tellern verteilen.

Lesen Sie auch diese Artikel:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';