Schlagerstar im Gespräch Wencke Myhre: "Ich bin eine Pippi-Langstrumpf-Oma"

Schlagersängerin Wencke Myhre liebt nicht nur die Bühne, sondern auch ihre Familie.
'Er hat ein knallrotes Gummiboot' gehört zu den größten Hits von Wencke Myhre.

Schlagerstar Wencke Myhre (70) sprüht nur so vor Lebensfreude, und das trotz vergangener Schicksalsschläge. Uns verriet sie, wie sie diese positive Einstellung auch ihren Kindern und Enkelkindern vermitteln will.

Drei gescheiterte Ehen und die Schock-Diagnose Brustkrebs musste sie schon verkraften – dennoch hat sich die norwegische Sängerin ('Er hat ein knallrotes Gummiboot') nie aufgegeben. Im Interview erzählt Wencke Myhre, was ihr privat besonders wichtig ist.

Was versuchen Sie Ihren Enkelkindern mit auf den Weg zu geben?

Respekt vor anderen Menschen und der Natur. Und ich mag das Sprichwort: 'Ehrlich währt am längsten.' Das versuche ich ihnen täglich vorzuleben. Ansonsten bin ich eine Art 'Pippi-Langstrumpf-Oma'! Ich klettere mit ihnen auf Bäume, spiele mit ihnen unter dem Tisch und denke mir immer wieder neue Spiele und Abenteuer für sie aus.

Wann ist Ihr Rat bei den vier Kindern gefragt?

Jeder muss seine eigenen Erfahrungen sammeln. Aber wir reden viel miteinander, sie vertrauen mir viel an, was für mich als Mutter ein großes Kompliment ist. Und mit meinem Erfahrungsschatz kann ich mich hin und wieder auch ganz gut einbringen.

Kennen Sie schon die bürgerlichen Namen dieser Stars (Artikel geht unter dem Video weiter)?

 

Wie ist Ihr aktuelles Lebensgefühl?

Viel kreieren, viel Spaß, viel Freude! Mehr und mehr! Ich bin gierig auf das Leben! Ich habe festgestellt, dass ich immer neugieriger geworden bin. Je mehr Lebenserfahrung ich habe, desto gelassener gehe ich mit 'Stolpersteinen' um. Mich wirft so schnell nichts aus der Bahn.

Genießen Sie Ihr Leben heute sogar mehr?

Es gab in meinem Leben Höhen und Tiefen, aber es war nie langweilig, sondern immer bunt. Ich habe mein Leben aber schon immer sehr genossen.

Würden Sie sich als Glückskind bezeichnen?

Ich bin ein 'Lebenskind', geprägt von großen Herausforderungen und vielen Glücksmomenten. Bei Schicksalsschlägen habe ich mich nicht hängen lassen, sondern die neue Situation schnell als neuen Ist-Zustand angesehen und versucht, positiv die Zukunft zu gestalten.

Weitere interessante Themen:

 

Kategorien:
Kinderarbeit

Plan International

Kinderarbeit und Ausbeutung stoppen - Jetzt handeln!

Holen Sie sich jetzt
Ihr HEFT im Abo
curablu
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Liebenswert Shop
Beliebte Themen
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.