Blick in die Seele Was die Schlafposition über den Charakter verrät

Es geschieht unbewusst, doch tatsächlich verraten wir mit unserer Schlafposition viel über unseren Charakter.

 

Wir finden unsere Schlafposition schon sehr früh

Der Psychologe und Autor Samuel Dunkell ist davon überzeugt, dass die Schlafposition viel über den Charakter eines Menschen verrät. Wir bleiben unserer Schlafposition meist ein Leben lang treu. Schon im zarten Alter von sieben Jahren findet der Mensch, laut Samuel Dunkells Buch Sleep Positions: The Night Language of the Body, seine Position für die Nachtruhe und behält diese den Rest seines Lebens. Und wie der Mensch sich bettet, sagt viel über seine Persönlichkeit aus.

 

Was ihre Schlafstellung über Sie verrät

Was sagt Ihre Schlafposition über Ihren Charakter?

Embryostellung

Auf der Seite liegend, zusammengekauert, die Knie angezogen, bei dieser zusammengerollten Seitenlage spricht man von der Embryostellung. Menschen die so schlafen sind oft zurückhaltend und schüchtern. Sie brauchen Schutz und machen sich oft von anderen abhängig, auch wenn sie sich nach außen gerne stark und unverletzlich wirken. Je mehr die Beine angezogen sind, desto kreativer ist der Schlafende.

Unter dem Video geht der Artikel weiter. 

 

Seitenlage

Im Gegensatz zu der Embryostellung ist der Körper in der Seitenlage nicht so gekrümmt. Die Beine sind nur etwas angewinkelt, es wird auch von der halbfötalen Seitenlage gesprochen. Wer auf der Seite schläft gilt als ausgewogen, angepasst und nimmt auch Schwierigkeiten mit einer gewissen Leichtigkeit. Seitenschläfer sind spontan, flexibel und neugierig, sie zählen zu den glücklicheren Menschen und besitzen einen guten Menschenverstand.

Bauchlage

Wer auf dem Bauch schläft, gehört zu einer kleinen Gruppe. Gerade mal 13 Prozent aller Menschen bevorzugen die Bauchlage. Sie sollen ordentlich, pünktlich, berechenbar und ehrgeizig sein. Bauchschläfern wird eine gewisse Dominanz nachgesagt, sie lassen andere gerne mal nach ihrer Pfeife tanzen.

Rückenlage

Wer auf dem Rücken schläft gilt als aufgeschlossen, selbstbewusst, offen und neugierig. Rückenschläfern wird Egoismus nachgesagt. Besonders Einzelkinder und Nesthäkchen neigen dazu, auf dem Rücken zu schlafen.

Diese Themen könnten Sie auch interssieren:

 

Kategorien:
Plan International

Plan International

Mädchen brauchen unsere Hilfe - Mit einer Patenschaft können Sie helfen!

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
curablu
Liebenswert Shop
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.