Mit Rezepten Vitalgetränke: Trinken Sie sich gesund & fit

Inhalt
  1. Melisse-Feigen-Mix hilft beim Einschlafen
  2. Orangen-Hit füllt Eisen-Reserven auf
  3. Kräuter-Trauben-Mix stärkt die Abwehr
  4. Lavendel-Blaubeer-Limo beruhigt den Bauch
  5. Beeren-Mix bekämpft Blasenentzündung
  6. Gute-Laune-Drink sorgt für einen Energie-Kick
  7. Die optimale Trinkmenge

Im Sommer wichtig wie nie – Flüssigkeit! Wir zeigen Ihnen, wie viel Sie jetzt brauchen und einfache Selbermix-Rezepte für leckere Vitalgetränke.

Wenn das Thermometer immer weiter in die Höhe klettert, sollten wir noch mehr als sonst darauf achten, genug zu trinken. Denn unser Körper produziert vermehrt Schweiß, um uns abzukühlen. Dafür benötigt er Wasser. Damit wir nicht austrocknen, sollten wir etwa zwei Liter Flüssigkeit zu uns nehmen. Wie viel es individuell sein sollte, lesen Sie im Kasten unten rechts. Doch nur Wasser zu trinken, wird auf Dauer erstens fade und zweitens muss das nicht sein: Wir stellen leckere Sommergetränke vor, die nicht nur herrlich erfrischend sind, sondern auch noch viele positive Gesundeffekte haben.

Alle Zutaten sind jetzt leicht erhältlich, Löwenzahn und Brennnesseln kann man direkt auf der Wiese pflücken. Ideal: Eines dieser Getränke pro Tag, den Rest des Flüssigkeitsbedarfs durch Wasser und ungesüßte Kräuter- und Früchtetees decken. Für die Zubereitung brauchen Sie nur einen Mixer oder Pürierstab. Einfach alle Zutaten gründlich zerkleinern. Die Rezepte sind jeweils für eine Portion.

 

Melisse-Feigen-Mix hilft beim Einschlafen

Zitronenmelisse lindert Unruhezustände und lässt uns abends schneller einschlafen: Sie hat einen beruhigenden und angstlösenden Effekt.

Rezept:

  • 1 Birne
  • 4 Stängel Zitronenmelisse
  • 2 getrocknete Feigen
  • 125 ml Haferdrink (Supermarkt)
  • ca. 125 ml Wasser

So geht’s: Entkernen Sie die Birne. Schneiden Sie sie dann in Stücke. Auch die Zitronenmelisse sollten Sie waschen und dann klein zupfen. Dann sind die Feigen dran: Ebenfalls klein schneiden und dann zuerst den Haferdrink, danach das Wasser dazugeben. Pürieren Sie alles gut. Hübsch ist eine Deko mit frischen Feigenscheiben.

 

Orangen-Hit füllt Eisen-Reserven auf

Rezept:

  • Saft von 2 Orangen
  • 6 Brennnesselblätter
  • 1 TL Weizengraspulver (Reformhaus)
  • ca. 3 cm geschälten Ingwer
  •  ½ Handvoll Petersilie
  •  5 Minzblätter
  • 2 TL Kokosflocken

So geht's: Alle Zutaten zusammengeben und pürieren. Nach Bedarf noch mit etwas Wasser auffüllen.

Auch interessant:

Schlankwasser: Erfrischend einfach abnehmen
Nebenbei abnehmen

Schlankwasser

Dank Schlankwasser ganz nebenbei abnehmen. Das Getränk ist ganz schnell selbst gemacht.

 

Kräuter-Trauben-Mix stärkt die Abwehr

Brennnessel punktet mit viel Vitamin C und Kalzium. Sie wirkt blutreinigend und -bildend. Die Bitterstoffe des Löwenzahns regen Leber und Galle an. Zudem liefert er Vitamin A, K und viele Mineralstoffe. Beide Pflanzen stärken unser Immunsystem.

Rezept:

  • 4–5 Löwenzahnblätter
  • 1 Handvoll Brennnesseln
  • 2 Bananen
  • 1 Handvoll Weintrauben
  • 2 Aprikosen
  • ca. 100 ml Wasser

 So wird’s gemacht: Löwenzahn gut waschen und grob zerteilen. Brennnesseln mit Handschuhen putzen und waschen. Bananen schälen, die übrigen Früchte waschen, alles grob zerteilen und mit Wasser pürieren.

 

Lavendel-Blaubeer-Limo beruhigt den Bauch

Die enthaltenen Polyphenole bekämpfen Blähungen. Zudem wirkt Lavendel krampflösend.

Rezept:

  • 15 Blaubeeren
  • 2 Lavendelzweige
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 TL Honig
  • 60 ml kaltes Wasser
  • 40 ml kohlensäurehaltigem Wasser
  • Einige Eiswürfel

So geht's: Die Blaubeeren und die Lavendelzweie pürieren. Zitronensaft, Honig und Wasser dazugeben. Mit Mineralwasser auffüllen. Eiswürfel dazugeben.#

Mehr zum Thema:

Was der Magen sagen würde, wenn er sprechen könnte
Bauchredner

Wenn der Magen reden könnte

Er zwickt, er brennt, er schmerzt nach dem Essen - und ich will endlich von ihm wissen, warum.

 

Beeren-Mix bekämpft Blasenentzündung

Wenn’s brennt und schmerzt beim Wasserlassen, hilft harntreibender und entzündungshemmender Rosmarin. Cranberrys enthalten Tannine, die die Blasenwand beruhigen.

Rezept:

  • 1 Handvoll getrocknete Cranberrys
  • 1 Apfel
  • 1 Prise Natron
  • 1 Handvoll Johannisbeeren
  • 5 Melissenblätter
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 250 ml kaltes Wasser

So geht's: Die Cranberrys in Wasser einweichen, die restlichen Zutaten kleinschneiden und dazugeben und mit Wasser auffüllen. Wichtig: Nicht pürieren, sondern einfach ziehen lassen. 

 

Gute-Laune-Drink sorgt für einen Energie-Kick

Auch im Sommer gibt es Tage, an denen wir nicht so richtig aus dem Bett kommen, uns müde und erschöpft fühlen. Doch mit einem gelben Sonnenschein-Saft hellt sich unsere Stimmung schnell auf. Zudem versorgt er uns mit vielen Vitaminen und verpasst uns einen Energie-Schub.

Rezept:

  • 1 Pfirsich
  • 1 TL Honig
  • einige Preiselbeeren oder Cranberrys
  • 1 Handvoll Minzblätter
  •  1 TL Weizengraspulver (Reformhaus)
  • 10 Cashewnüsse
  •  je eine Prise Kurkuma (Gewürzregal)
  • schwarzer Pfeffer
  •  etwas Leinöl
  • reichlich Wasser

So wird's gemacht: Die getrockneten Cranberrys in Wasser einweichen, alle Zutaten dazugeben und gut durchmixen. Sofort genießen. 

 

Die optimale Trinkmenge

Sinnvoll ist es, die benötigte Menge über den Tag verteilt zu trinken. Am besten in Portionen von je einem Viertelliter (entspricht einem großen Trinkglas). Pro Kilogramm Körpergewicht sollten es 30 ml täglich sein. Bei 70 Kilogramm sind das also 70 × 30 ml = 2,1 Liter. Schwitzen wir beim Sport oder in der Sommersonne, sind es 40–45 Milliliter pro Kilogramm. Geben wir unserem Körper nicht die Flüssigkeitsmenge, die er braucht, bekommen wir Kopfschmerzen und der Blutdruck sinkt. Die Folge: Uns wird schwindelig.

Kategorien:
Plan International

Plan International

Mädchen brauchen unsere Hilfe - Mit einer Patenschaft können Sie helfen!

Holen Sie sich jetzt
Ihr HEFT im Abo
curablu
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Liebenswert Shop
Beliebte Themen
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.