Schnelles Salatdressing Vinaigrette mit Kräutern: So legen Sie sich einen Vorrat an

Eine Vinaigrette mit Kräutern können Sie leicht vorbereiten.
Eine leichte Vinaigrette mit Kräutern verfeinert jeden Salat und lässt sich gut vorbereiten. So ist sie immer schnell einsatzbereit.

Sie lieben Salatdressings mit frischen Zutaten, möchten sich aber die lästige Schnippelarbeit öfter mal ersparen? Wir verraten Ihnen, wie Sie eine mit Kräutern verfeinerte Vinaigrette leicht vorbereiten können. 

Um eine schnelle Kräuter-Vinaigrette anzurühren gibt es zwar auch zahlreiche Pulverprodukte aus der Tüte - viel leckerer und gesünder ist es aber, wenn Sie auf die darin enthaltenen Zusatzstoffe verzichten und Ihr Dressing lieber selbst mixen. Das geht im Nu, wenn Sie es bereits auf folgende Weise vorbereiten.

 

Kräuter für die Vinaigrette auf Vorrat lagern

Wenn Sie für Ihre Soße nicht jedes Mal neue Kräuter hacken möchten, können Sie einfach im Vorfeld eine Mischung anfertigen und diese dann in einem verschließbaren Glas aufbewahren. Nehmen Sie dafür Kräuter, die Ihnen besonders gut schmecken - geeignet sind zum Beispiel Klassiker wie Schnittlauch, Dill, Petersilie, Basilikum oder Estragon. Etwas Minze kann Ihrem Mix einen besonders frischen Kick verleihen.

So können Sie Kräuter trocknen

Diese Zutaten müssen nun getrocknet werden. Das geschieht entweder bei Zimmertemperatur, was allerdings einige Zeit braucht, oder aber Sie beschleunigen den Prozess durch Verwendung des Backofens. Entscheiden Sie sich für die besonders schonende Methode an der Luft, fassen Sie eine Handvoll Kräuter zu losen Bündeln zusammen und binden Sie sie an den Stielenden mit einer Schnur aus Naturfasern fest. Hängen Sie diese kopfüber und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt in einem warmen, luftigen Raum auf.

Sobald die Kräuter zu rascheln beginnen und sie sich mit den Fingern zerreiben lassen, sind sie komplett durchgetrocknet - das kann allerdings zwei bis drei Wochen dauern.

Kennen Sie schon diese Küchen-Tricks? (Artikel geht unter dem Video weiter):

 

Schneller und besonders im Herbst oder Winter etwas praktischer ist aber das Trocknen im Backofen, das nur zwei bis vier Stunden dauert. Zerkleinern Sie die Kräuter vorab und verteilen Sie sie locker auf einem mit Backpapier bedeckten Backblech. Achten Sie dann darauf, die niedrigste Temperaturstufe einzustellen und am besten die 30 Grad nicht zu übersteigen. Außerdem können Sie den Ofen einen kleinen Spalt offen lassen, damit die Feuchtigkeit besser entweichen kann. Während des Trocknens sollten Sie die Kräuter regelmäßig begutachten und prüfen, dass diese nicht verbrennen.

Getrocknete Kräuter richtig aufbewahren

Zur Weiterverwendung können Sie die fertigen Kräuter dann noch in einem Mixer feiner zerkleinern, wenn Sie mögen. Füllen Sie die Mischung in ein Schraubglas und geben Sie noch etwas Salz sowie wenige Teelöffel Pflanzenöl hinzu. Je nach Geschmack können Sie außerdem noch weitere Gewürze wie Pfeffer, getrockneten Knoblauch oder Paprikapulver zugeben. Verrühren Sie alles und verstauen Sie das Glas an einem trockenen, lichtgeschützten Ort. Fertig ist Ihre Basis für eine Kräuter-Vinaigrette!

 

Vinaigrette mit Kräutermischung anrühren

Haben Sie diese Vorarbeit einmal geleistet, geht das Mixen Ihres Dressings von nun an blitzschnell. Um eine leckere Vinaigrette herzustellen, können Sie auf Ihren Kräutervorrat zurückgreifen und zum Beispiel folgendes Rezept anwenden.

Zutaten:

  • 1 EL gehackte Kräuter
  • 100 ml Weinessig
  • 150 ml Öl (Rapsöl, Distelöl oder Kürbiskernöl)
  • 1 TL Honig
  • evtl. 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • etwas Salz

Geben Sie bis auf das Öl alles in ein verschließbares Gefäß und schütteln Sie kräftig. Anschließend das Öl zufügen und nochmals schütteln. Die Vinaigrette über den Salat geben - fertig. Guten Appetit!

Weitere interessante Themen:

Leicht und lecker: Kräutersalat mit Feta und Wassermelone
Auch für Diabetiker

Kräutersalat mit Feta und Wassermelone

Das beste Salat Rezept zum Abnehmen
Abnehmen

Der Schlank-Salat

Zur Startseite

Kategorien:
Plan International

Plan International

Jedes Kind hat das Recht auf eine Kindheit - Mit einer Patenschaft können Sie helfen!

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
curablu
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.