Katzenblick Tolle Neuigkeiten für die traurigste Katze der Welt

Tolle Neuigkeiten für die traurigste Katze der Welt
Auch ein trauriger Katzenblick kann Herzen zum schmelzen bringen.
Inhalt
  1. "Er wirkte wie die traurigste Katze der Welt"
  2. Mit viel Liebe und Geduld
  3. Ein Grund zum Lächeln

Kater Nutmeg ist die traurigste Katze der Welt - allerdings nur rein optisch. Denn nach langem Warten hat der bezaubernde Kater mit dem konstant traurigen Blick ein neues Zuhause gefunden.

Wer könnte diesem Blick widerstehen? Das fragte sich Kater Nutmeg bestimmt - seine Pfleger taten es jedenfalls. Sie fanden die rote Samtpfote im September letzten Jahres streunend auf offener Straße. Da Nutmeg offensichtlich kein Zuhause hatte, sammelten sie ihn auf und brachten ihn in das Tierheim Lollypop Farm im Bundesstaat New York, USA.

 

"Er wirkte wie die traurigste Katze der Welt"

Als er in die Auffangstation für heimatlose Katzen kam, fühlte Nutmeg sich anfangs jedoch nicht sehr wohl: Er war krank und unterernährt und brauchte deshalb besondere Pflege. Eine Entzündung der Atemwege machte ihm sehr zu schaffen - was man ihm vermeintlich ansah. Die Pressesprecherin des Tierheims sagte gegenüber dem Magazin The Dodo: "Als wir Nutmeg das erste Mal begegneten, wirkte er wie die traurigste Katze der Welt." Doch Nutmegs trauriger Blick stammt nicht etwa von seinem konstant besorgten Gemüt: Er wurde bereits so geboren. Denn so unterschiedlich, wie menschliche Gesichtszüge sein können, verhält es sich auch bei Katzen. 

 

Mit viel Liebe und Geduld

Auch wenn Nutmegs Mimik vermuten ließ, dass er die Hoffnung auf ein besseres Katzenleben aufgegeben hatte: Auf seine Pfleger traf das nicht zu. Mit viel Geduld und Zuneigung kümmerten sie sich um den Kater, bis seine Blessuren verschwunden und er langsam zutraulicher wurde. 

 

Ein Grund zum Lächeln

Nutmegs trauriger Gesichtsausdruck schien für viele Menschen, die eine Katze adoptieren wollten, ein Hindernis zu sein: Unzählige Interessenten kamen in das Tierheim - und wählten letztlich immer eine andere Katze, die sie mit nach Hause nahmen. Es dauerte neun Monate bis der Kater ein neues Heim fand, aber das Warten hat sich gelohnt. Ein junges Paar sah den roten Kater und verliebte sich sofort in seinen niedlichen Gesichtsausdruck. Nach einem Kennenlerntreffen mit den Interessenten, Nutmeg und seinem Pfleger war schnell klar: Bei ihnen wird die liebenswerte Samtpfote einen Platz für die Ewigkeit bekommen. Und wie wohl er sich in seinem neuen Zuhause fühlt, zeigt er sogar mit einem kleinen Lächeln (im rechten Bild):

 Auch diese niedlichen Fellnasen bestechen mit einer ganz besonderen Optik:

Kater Monty hat ebenfalls ein ganz besonderes Merkmal:

 
Kategorien:
Plan International

Plan International

Mädchen brauchen unsere Hilfe - Mit einer Patenschaft können Sie helfen!

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
curablu
Liebenswert Shop
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.