Im Interview Sturm der Liebe: Erich Altenkopf schwärmt von seiner Frau Lilian

Sturm-der-Liebe-Star Erich Altenkopf: So schwärmt er über seine Frau.
LIlian Klebow und 'Sturm der Liebe'-Star Erich Altenkopf sind seit 2011 verheiratet und mittlerweile Eltern von zwei Kinder.

Erich Altenkopf gehört zu den alten Hasen bei Sturm der Liebe. Für uns plauderte der Schauspieler aus dem Nähkästchen am Set - und schwärmt von seiner Frau Lilian.

Seit 2009 ist der österreichische Schauspieler Erich Altenkopf in der ARD-Telenovela 'Sturm der Liebe' (mo.-fr. 15:10 Uhr, ARD) als Arzt Dr. Michael Niederbühl zu sehen. Im Interview verriet uns der 48-Jährige, wie anstrengend so ein Dreh ist und wie groß seine Liebe zu Frau Lilian Klebow (37) ist. 

Herr Altenkopf, wie sieht ein 'Sturm der Liebe'-Drehtag bei Ihnen aus?

Ich stehe sehr früh auf und werde dann glücklicherweise von einem Fahrer abgeholt. Zuerst geht es in die Maske und ins Kostüm, dann gehen wir zusammen mit den Kollegen den Text durch. Nach einem Kaffee geht es ans Set. An manchen Tagen drehe ich bis zu zehn Szenen. Allerdings bin ich nur ein paar Tage in der Woche beim Dreh dabei, weil ich möglichst viel Zeit mit meiner Familie verbringen möchte. Wir leben ja zusammen in Wien und deshalb muss ich jedes Mal für die Arbeit nach München pendeln.

Gibt es da nicht auch mal Probleme, die Dreharbeiten und ihre Familie unter einen Hut zu kriegen?

Ich glaube, es ist einfach so wie bei allen anderen Eltern auch. Alles ist auf den Kopf gestellt und meine Kinder bestimmen den Alltag: meine Tochter Charlie schon seit drei Jahren und mein Sohn Sonny jetzt seit etwas mehr als sechs Monaten. Es ist ein Spagat. Meine Frau steht ja auch für 'SOKO Wien' vor der Kamera. Ich habe eine wunderbare Ehefrau und wenn man es will, dann kann das alles funktionieren.

Auch für Sie interessant:

Wie tickt die aus Sturm der Liebe bekannte Schauspielerin Mona Seefried privat?
'Sturm der Liebe'

Darstellerin Mona Seefried im Porträt

In der ARD-Serie spielt sie Charlotte Saalfeld, doch was macht den Menschen hinter dieser Rolle aus?

Seit 2011 sind Sie mit Lilian Klebow verheiratet. Wie haben sie sich kennengelernt?

Wir haben uns durch die Musik kennengelernt. Lilians Kollege Gregor Seberg ('SOKO Wien') ist ein langjähriger Freund von mir und lud mich ein, beim Fest der Serie mit meiner Band zu spielen. Lilian hat sich natürlich in den Lederhosen tragenden Pianisten verliebt, der sie bei einem Liebeslied begleitet hat (lacht). Es war wie im Märchen. Die Geschichte hätte auch bei 'Sturm der Liebe' laufen können.

Bei 'Sturm der Liebe' geht es bei Dr. Niederbühl in Sachen Liebe oft drunter und drüber. Seine Frau Natascha hatte jüngst eine Affäre. Wie würden Sie auf einen Seitensprung reagieren?

Das ist eine schwierige Frage, die man vermutlich erst beantworten kann, wenn man selbst in der Situation ist. Grundsätzlich kann ich mir nicht vorstellen, dass so etwas meine Beziehung zerstören könnte. Liebe ist wesentlich mehr als eine Affäre oder ein Seitensprung. Also würde ich vermutlich ähnlich wie Dr. Niederbühl reagieren, der seiner Frau eine zweite Chance gegeben hat.

Lesen Sie auch:

Sturm der Liebe: Melanie Wiegmanns wertvolle vier Lebensweisheiten
Sturm der Liebe

Melanie Wiegmanns Lebensregeln

Der 'Sturm der Liebe'-Star beschreibt sich selbst positiven, optimistischen und stets fröhlichen Menschen.

Was ist das Geheimnis Ihrer Beziehung?

Wir haben kein Geheimnis. Aber als ich Lilian traf wusste ich einfach, dass sie die absolut Richtige für mich ist. Da habe ich zu mir gesagt: Wenn ich bei ihr die Fehler meiner Vergangenheit wiederhole, dann bin ich ein absoluter Vollidiot. Durch sie bin ich ein besserer Mensch geworden.

Nehmen Sie sich gezielt Zeit füreinander?

Uns ist Zweisamkeit sehr wichtig. Klar, Windeln wechseln und Wäsche waschen gehören zum Leben auch dazu, aber wir gehen gerne gemeinsam auf Konzerte, nur zu zweit essen oder spazieren.

Dann werden Sie doch sicherlich auch mal von Fans auf der Straße angesprochen und nach ärztlichem Rat gefragt?

Es gibt wirklich Zuschauer, die wollen gar nicht, dass ich nicht real bin. Vielleicht liegt da auch der Zauber der Sendung. Wir sind wie Familienmitglieder für die Zuschauer. Da sitzen Omas mit ihren Enkeln zusammen und da verschwimmt einfach die Grenze zwischen Realität und Fiktion. Deshalb werde ich auch häufig mit 'Doktor' angesprochen.

Video: Darum geht's in Staffel 13 von 'Sturm der Liebe'

 

Die Hauptrollen der Staffeln wechseln jedes Jahr: Welche Geschichten haben sie besonders gerne verfolgt?

Ich habe da keine Favoriten, ich lasse mich immer wieder auf neue Geschichten ein. Grundsätzlich haben wir ein tolles Team beim Dreh und verstehen uns alle gut. Wir sind alle lieb zueinander und das muss man auch sein, weil wir hier schon unter Druck stehen. Aber es macht einfach Spaß, wenn die Zuschauer dich dann auf der Straße anstrahlen, Fotos mit dir möchten und sich mit dir über die Sendung freuen.

Lesen Sie auch:

Sturm der Liebe und Rote Rosen wurden um zwei Jahre verlängert.
SDL & Rote Rosen

Serien um 2 Jahre verlängert

Frohe Botschaft für alle Fans der ARD-Serien. Es wird neue Geschichten geben.

Haben Sie denn nach so vielen Jahren auch ein Mitspracherecht bei den Drehbüchern?

Grundsätzlich ist es so, dass man natürlich auch spontan am Set mal Texte ändert. Die Improvisation gehört zur Arbeit dazu. Manchmal merkt man auch erst beim Spielen einer Szene, welcher Text funktioniert und welcher nicht. Dank meiner Rolle habe ich da ein bisschen Narrenfreiheit.  Nach neun Jahren habe ich aber auch das Gefühl, dass die Autoren ein bisschen Erich in den Michael hineinschreiben. Da lese ich dann Sätze und denke: Ach, das hätte ich  genauso gesagt.

Gibt es denn eine Geschichte, die sie sich für ihre Rolle wünschen würden?

Es wäre natürlich toll, wenn ich meine Frau auch in der Serie heiraten könnte. Dann könnten wir immer zusammen drehen und meine Familie wäre bei mir. Die Trennung von 'Natascha' würde ich dafür schon verkraften. (lacht)

Vielen Dank für das Interview!

Kategorien:
Plan International

Plan International

Mädchen brauchen unsere Hilfe - Mit einer Patenschaft können Sie helfen!

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
curablu
Liebenswert Shop
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.