Vorsicht beim Gebrauch Steckdosenleisten: So vermeiden Sie das mögliche Brandrisiko

Beim Gebrauch von Steckdosenleisten sollten Sie einige Dinge beachten.
Von Steckdosenleisten geht ein gefährliches Brandrisiko aus, wenn Sie nicht mit der nötigen Vorsicht gebraucht werden. Doch worauf muss man achten?
Inhalt
  1. Nicht mehrere Steckdosenleisten verbinden
  2. Stauwärme und Staub an Mehrfachsteckern vermeiden
  3. Gesamtleistung der Steckdose nicht überschreiten
  4. Wichtige Tipps zum Kauf von Mehrfachsteckern
  5. Leiste auf Mängel untersuchen und Einsatzort beachten

Sie sind ungemein praktisch - doch wer Steckdosenleisten nicht mit der nötigen Vorsicht gebraucht, geht ein gefährliches Brandrisiko ein. Wir verraten Ihnen, worauf Sie achten sollten, damit das nicht der Fall ist.

Immer wieder wird über tragische Brände berichtet, die von vermeintlich harmlosen Mehrfachsteckdosen ausgelöst werden. Eine Überhitzung dieser Stecker kann schlimmstenfalls sogar dazu führen, dass ganze Häuser zerstört werden. Dabei ist es gar nicht so schwierig, einige vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen.

 

Nicht mehrere Steckdosenleisten verbinden

Mehrfachstecker werden immer dann gebraucht, wenn für die ans Stromnetz anzuschließenden Geräte einfach nicht genügend fest installierte Steckdosen im Raum verfügbar sind. Doch auch eine Steckdosenleiste kommt schnell an ihre Grenzen - und die Versuchung liegt nahe, einfach eine weitere Verlängerung an diesen Stecker zu hängen. Davon rät die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) jedoch eindringlich ab: Bei hoher Leistung der angeschlossenen Geräte und durch die erhöhte Wärmeentwicklung an den Verbindungsstellen der Dosen würde auch die Überhitzungs- und damit Brandgefahr steigen.

 

Stauwärme und Staub an Mehrfachsteckern vermeiden

Außerdem ist es wichtig, die Steckerleisten nicht mit Vorhängen zu verdecken oder zum Beispiel hinter dem Schrank zu verstecken - auch dadurch steigt das Brandrisiko. "Abdeckung und sich ansammelnder Staub verhindern die Wärmeableitung", so die Bundesanstalt in der Informationsbroschüre 'Gefährliche Produkte in Haushalt und Freizeit'. "Zusätzlich kann der Staub selbst leicht entzündbar sein", wie die Experten erklären.

Sehen Sie hier, was Sie gegen eine Hausstauballergie tun können (Artikel geht unter dem Video weiter):

 
 

Gesamtleistung der Steckdose nicht überschreiten

Auf lange Sicht sei es deshalb sinnvoll, stattdessen zusätzliche Steckdosen fest installieren zu lassen oder bereits beim Kauf des Mehrfachsteckers auf Ihren eigenen Bedarf zu achten. Wichtig: "Der Stromverbrauch (gemessen in Watt) aller Geräte, die an die Mehrfachsteckdose angeschlossen werden [...], darf die zulässige Leistung der Mehrfachsteckdose nicht übersteigen", so die BAuA. "Diese Leistung steht auf der Steckerleiste, häufig sind es 3.600 Watt." Diese Zahl kann durch mehrere gleichzeitig angeschlossene, leistungsstarke Geräte schnell erreicht werden. Das sollten bei deren Gebrauch immer im Hinterkopf behalten.

 

Wichtige Tipps zum Kauf von Mehrfachsteckern

Darüber hinaus sollten Sie bei der Anschaffung darauf achten, dass Ihre Steckerleiste unbeschädigt ist und ein robustes Gehäuse besitzt. Die BAuA rät außerdem zur Vorsicht bei Produkten, die nur eine dünne Anschlussleitung haben - das könne auf minderwertige Qualität hindeuten. Achten Sie darüber hinaus auf Prüfzeichen (GS, VDE) mit angegebener Prüfstelle. Sinnvoll sind auch Mehrfachsteckdosen mit integrierter Kabelaufnahme (um gefährlichen Kabelsalat zu vermeiden), mit eingebautem Blitz- und Überspannungsschutz für Audio- und Video-Komponenten oder aber Stecker mit eigenen Ein- und Aus-Schaltern.

 

Leiste auf Mängel untersuchen und Einsatzort beachten

Auch das Alter der Mehrfachsteckdose spielt bei der Brandgefahr eine Rolle, denn mit der Zeit können die Zuleitungen brüchig werden und auch andere Beschädigungen können gefährlich sein. Deshalb: Am besten regelmäßig überprüfen und defekte Produkte austauschen. Besondere Vorsicht ist außerdem im Freien und in feuchten Räumen geboten: Verwenden Sie hier nur speziell dafür zugelassene Steckdosenleisten, um Kurzschlüsse und Schwelbrände zu vermeiden.

Weitere interessante Themen:

Wie Sie effektiv Ihre Gas- und Stromkosten senken können
So geht's

1.325 Euro Nebenkosten sparen

Stromausfall: Wie Sie vorbereitet sind
Plötzlich dunkel

Auf Stromausfälle richtig vorbereiten

Zur Startseite

Kategorien:
Plan International

Plan International

Jedes Kind hat das Recht auf eine Kindheit - Mit einer Patenschaft können Sie helfen!

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
curablu
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.