Schnell & günstig Sonnenöl, Eiscreme & Co.: Hausmittel gegen Sommerflecken

So einfach entfernen Sie Eisflecken und Co.
Schade um das leckere Eis - und die Textilien! Wir zeigen Ihnen, wie Sie Eisflecken und Co. entfernen.
Inhalt
  1. Mit Wasser gegen Eis
  2. Grasflecken mit Zitrone entfernen
  3. Blütenstaub aus Kleidung entfernen
  4. Obstflecken entfernen
  5. Mit Sonne gegen Ketchup/Tomatensoße
  6. Deoflecken entfernen
  7. Spüli gegen Sonnenöl-Flecken
  8. Harzflecken aus Kleidung entfernen

Ob beim Picknick, Grillen oder am Strand: Ein Malheur ist kein Grund zur Panik. Nicht einmal beim weißen Lieblingskleid. Wie Sie Eiscreme-Flecken und Co. mit Hausmitteln entfernen.

 

Mit Wasser gegen Eis

Mit kaltem Wasser spülen. Wird es zu warm, gerinnt das Milcheiweiß! Gegen Fettreste hilft Gallseife.

 

Grasflecken mit Zitrone entfernen

Mit Zitronensaft beträufeln, rund eine Stunde einwirken lassen und dann wie gewohnt waschen.

 

Blütenstaub aus Kleidung entfernen

Erst mal vorsichtig abschütteln, Reste mit Klebeband abtupfen. Mit Spiritus tränken, kurz warten, ausspülen und waschen.

Lesen Sie auch:

Pollenalarm: Allergie oder doch nur Erkältung?
Aktives Immunsystem

Allergie oder doch nur Erkältung?

Manchmal übertreibt das Immunsystem und es entstehen Allergien.

 

Obstflecken entfernen

Zunächst mit viel klarem Wasser ausspülen. Anschließend mit Zitrone betupfen oder mit Gallseife einreiben. Großmütter schwören auf Einweichen über Nacht in Milch. Danach wie gewohnt waschen.

Video: So werden Sie Klebereste los (Artikel wird unter dem Video fortgeführt)

 
 

Mit Sonne gegen Ketchup/Tomatensoße

Wie gewohnt waschen und dann in der Sonne trocknen lassen. Durch das Licht zerfällt der rote Farbstoff.

Weitere Tipps:

Die besten Tipps und Tricks gegen Tomatenflecken.
Tomatenflecken entfernen

Oh Schreck, ein Fleck

Tomatenflecken entfernen fordert vor allem eines: schnelles Handeln. Neben der Zeit helfen viele Hausmittel, um die lästigen Flecken zu entfernen...

 

Deoflecken entfernen

Gegen die gelben Flecken hilft: 2 EL Zitronensäure auf 1 l Wasser, Kleidung über Nacht darin einweichen, dann waschen.

 

Spüli gegen Sonnenöl-Flecken

Herkömmliches Geschirrspülmittel ist ein wunderbarer Fettlöser. Fleck damit einreiben, einwirken lassen – ruhig auch über Nacht –, dann die Kleidung wie gewohnt waschen.

 

Harzflecken aus Kleidung entfernen

Feste Bestandteile mit einem Messer vorsichtig abheben, dann die Reste mit Fleckenwasser anlösen und anschließend, wenn möglich, mit Vollwaschmittel waschen.

Diese Themen könnten Sie ebenfalls interessieren:

Kaffeeflecken entfernen mit Hausmitteln aus der Küche.
Mit Hausmitteln reinigen

Kaffeeflecken entfernen: Welche Tipps helfen wirklich?

Zuhause gibt es häufig Missgeschicke beim Essen. Wir verraten, wie Sie Flecken von Rotwein und Co. entfernen.
Von Rotwein bis Wachs

Flecken entfernen zu Weihnachten

Kategorien:
Plan International

Plan International

Jedes Kind hat das Recht auf eine Kindheit - Mit einer Patenschaft können Sie helfen!

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
curablu
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.